Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo liebe XSR 700 Freunde,

    ich habe eine Idee gehabt für meine XSR. Und zwar würde ich gerne meinen Tank umlackieren. Auf der anderen Seite will ich aber auch die Originalseitenbleche des Tanks behalten. Habt ihr eine Quelle für diese Seitenteile des Tanks?


    Danke schonmal im Voraus

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Das Ding ist, es wäre noch etwas mehr als nur ne Umlackierung. Ich hätte die neuen Teile auch mit ein Paar LEDs bestückt. Sprich, 3mm Löcher reinbohren usw.


    Ich hab auch schon im Internet mehrere male versucht, diese Tankbleche zu finden. Aber da hat man keine Chance :0plan Ein einziges hab ich gefunden... auf Ebay für links... aber es müssten doch auch so welche zu finden sein. Yamaha wirbt ja damit, dass dieses Motorrad sehr anpassbar ist.

  • Hallo liebe XSR 700 Freunde,

    ich habe eine Idee gehabt für meine XSR. Und zwar würde ich gerne meinen Tank umlackieren. Auf der anderen Seite will ich aber auch die Originalseitenbleche des Tanks behalten. Habt ihr eine Quelle für diese Seitenteile des Tanks?


    Danke schonmal im Voraus

    Hoffe das hilft dir weiter:


    https://www.google.de/search?q…biw=1024&bih=515&dpr=1.88



    https://www.yamaha-motor.eu/de…rvices/ersatzteilkatalog/

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Habe den Beitrag nochmal editiert.


    Am besten du nutzt den unten verlinkten Ersatzteilkatalog, zur Bestimmung der richtigen Teilenummern.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Das Ding ist, es wäre noch etwas mehr als nur ne Umlackierung. Ich hätte die neuen Teile auch mit ein Paar LEDs bestückt. Sprich, 3mm Löcher reinbohren usw

    dir ist schon bewusst das man nicht einfach irgendwelche LED's ans Moped bauen darf?


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne

    Protech Kühlerschutz

  • Solange man fährt nicht 😁... wenn ich es abstelle und erst anschalte z.B. beim Eis essen, dann macht es viel her.

  • Ich würde mir aber genau überlegen, ob ich die Tankcover durchlöchere nur um ein paar LEDs einzubauen. Bei Nacht vielleicht noch ein lustiger Effekt, wird dich die verschandelte Optik tagsüber vermutlich recht schnell stören...

    Ich will deinen Plan jetzt nicht schlechtreden aber überleg dir das nochmal genauer, denn die Dinger sind ja nicht gerade billig...

  • Solange man fährt nicht

    Müsste mal jemand mit Ahnung prüfen, aber ich würde behaupten: Im Geltungsbereich der Stv(Z)O nicht. Das schließt auch den Hof der Eisdiele ein, wenn keine bauliche Trennung (geschlossene(s) Tor/Schranke/Kette) zu öffentlichem Verkehrsraum besteht. Den Parkplatz am Straßenrand sowieso.

    /klugscheiß :P


    Ansonsten stimme ich da Daniel zu: LEDs so zu integrieren, dass es im ausgeschalteten Zustand im Hellen nicht gruselig aussieht, ist ne Kunst für sich.

    Dank neuer Richtlinien wurde dieser Inhalt in meinen Bastelfred verbannt ... :kasper

  • Ja gut, war wie gesagt nur ne Idee und als ich den Preis gesehen hab hab ich auch nochmal darüber nachgedacht, ob es das wert ist 😂 denn grundsätzlich fährt man ja mehr als dass man Eis isst 🤷🏼‍♂️😂 aber irgend etwas würde ich schon gerne ändern, da ja angeblich so viel möglich sei :)

  • Showbeleuchtung würd ich nicht außenliegend montieren.Wenn,dann unter den Seitendeckeln oder Underfloor.Gesteuert über Ein oder Mehrkanal Funkmodul.Verwendung auf öffentlichen Verkehrsflächen ist nicht gestattet.

  • Ja gut, war wie gesagt nur ne Idee und als ich den Preis gesehen hab hab ich auch nochmal darüber nachgedacht, ob es das wert ist 😂 denn grundsätzlich fährt man ja mehr als dass man Eis isst 🤷🏼‍♂️😂 aber irgend etwas würde ich schon gerne ändern, da ja angeblich so viel möglich sei :)

    Wenn du was ändern willst, bau alles ab, was nicht zum Fahren nötig ist, macht an der Eisdiele mehr Eindruck als Showbeleuchtung, jedenfalls wenn ich dort sitze. ;)

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • .....mit den Teilen in der Hand.😊

    Nee, beim Motorrad gilt für mich nur, weniger ist mehr.


    Ausnahmen sind Reifenbreite, Leistung und Klang - natürlich.


    ^^

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Nee, beim Motorrad gilt für mich nur, weniger ist mehr.


    Ausnahmen sind Reifenbreite, Leistung und Klang - natürlich.


    ^^

    Naja, mit dm Originalauspuff ist die XSR 700 gerade mal so laut wie ein sehr ambitionierter Staubsauger 😅 und den guten Klang hört man erst so am 6000 Umdrehungen 😬