Nochmal Seitenkoffer und Topcase

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin moin Gemeinde. Melde mich ins Forum :winken.


    Hab mir bei der Bucht Seitenkoffer + Trägersystem von Kappa gekauft (300 Euro). Ist wohl baugleich wie GIVI. Dazu habe ich einen Träger von SW-Motech (ca. 150 Euro) und ein Topcase (noname) für ca. 25 Euro.

    Optik überlasse ich Euch. Aber reinpassen tut Einiges und stabil ist es auch.

    Gruß,

  • Du meinst weil sie aufsetzen könnten? Nein, zuerst kommen die Fußrasten. Außerdem sind sie sehr schnell abnehmbar (auch das Gestänge, ist so ein quick-release-system).

    Seit ich hier bin brauche ich meinen Müll nicht mehr rausbringen. Ich poste ihn einfach :lachen

  • So, nach stundenlagem Gefummel habe ich es jetzt zum 1. Mal geschafft, das Trägersystem von Hepco&Becker LockIt plus Alurack selber zu montieren. Bin stolz auf mich. An meinem alten Motorrad habe ich sowas immer gg Bezahlung machen lassen, aaaber... selbst ist die Frau.

    Mir ist zwar wg Brachialgewalt ein Teil kaputt gebrochen und ich warte auf Ersatz aber ansonsten ist es mir mit Geduld und PfriemeleiBitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen. gelungen.

    Ist zwar jetzt mehr Koffer als Motorrad aber auf der nächsten Reise wird es mir treue Dienste erweisen. Guckst du:

  • Das erwartete Ersatzteil von H&B ist auf Kulanz zugesendet worden, sodass ich heute alles fertig montieren konnte.

    Ich vermute, das Heck steht minimal schief, daher war alles ein bisschen verzogen und daher schwer, die LockIt Schrauben anzubringen.

    Oder die massgeschneiderten Teile sind immer nur 99%ig.

    Ich bin zufrieden, eine Probefahrt hat Bombensicheren Halt bewiesen, habe jetzt folgende Packmöglichkeiten:

    40l links

    40l rechts

    55l Topcase

    12-15l Tankrucksack City

    55l Louisetasche regendicht auf Rücksitz =

    Max. 205liter. Yeah!

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bin zufrieden. Ist kein Augenschmaus, mir ist auch die Hecklastigkeit bewusst, werde beim Packen Schwerpunkte beachten.

    Karklausi

  • Ich hatte vorher n viel Leichteres von Moto-Detail mit 50 litern, das war etwas zierlicher, da ich aber eines haben wollte, welches ich spontan ab und dran machen kann, abschliessbar und Platz für 2 Helme musste ich dieses Monstrum nehmen. Optik find ich auch nicht schön, aber welches Topcase sieht schon gut aus. Gut sein muss es. Während eines Urlaubes muss da immer Regenzeugs rein, 1 Helm muss passen für Pausen, 3 Paar Reservehandschuhe, Gedöns. Und wenn ich mit euch die Tour de Industriekultur abfahre, nehme ich es vorher ab. 😂

    Karklausi

  • Jetzt kannst ja deine Wohnung kündigen, soviel Platz wie du hast, kannst ja aus den Koffern leben :megalachen

    Wichtig ist doch das du alles mitkriegst :daumen-hoch

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

    Org. XSR Handguards

    Usb SAE Doppelsteckdose

    Lenkererhöhung 25mm

  • Also ich weiß´ nicht:0plan


    Das mit am schönsten am Motorradreisen ist für mich der Minimalismus. Umso weniger Zeugs man dabei hat, desto freier.

    Ehrlich @Karklausi...ich wollte so bepackt nicht in Urlaub fahren. Viel zu viel Ballast.

  • Ganz unrecht habt ihr ja nicht. Aber jede Reise nehme ich mir vor, weniger mit zu nehmen. Lern ja dazu. Hab nämlich auch kein Bock, jede Nacht soviel ins Zimmer zu schleppen. Da reicht Tankrucksack, Helm und eine Tasche aus dem Seitenkoffer ( wo meine Anziehsachen drin sind incl Kosmetikbeutel, Handtuch )Ich muss ja nicht das ganze Volumen ausschöpfen. Das Topcase bleibt wirklich recht leicht mit Handschuhen, Regenzeugs und Platz für spontane Lebensmitteleinkäufe plus Helm, da er dort trocken und diebstahlsicher untergebracht ist. N Schlafsack muss ich auch wg Hüttenübernachtungen mit nehmen.

    Karklausi

  • Ich könnte zur Not mit 30l Gepäckrolle, Rucksack und Tankrucksack eine Woche wegfahren. Das ginge schon. Aber ich hab auch lieber eine 50l Tasche dabei, Sicher ist sicher.

  • Solltest du sicherheitshalber auch noch anbauen: :pfeifen


    (Anti) Wheelie Bar

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Yamateur07 ()

  • Also die Koffer passen richtig gut ans Moped. Bei der Diskussion über das Topcase halte ich mich raus, is nix für mich.

    Änderungen Tracer:

    Windschild, Eigenbau mit Gutachten

    Kellermänner

    Kurzer KZH

    Soziushaltegriffe schwarz gepulvert

    Spritzschutz Hinterrad, Eigenbau , schwarz

    Navihalter, Eigenbau , schwarz l

    Tachobedienung linke Lenkerarmartur

    Speedohealer V4, STS

    Fahrwerk Wilbers

    Gabelstopfen, Aluminium, blau

    Stahlflex Spiegler, schwarz, blaue Fittings

    Bremsentlüfterventile Stahlbus mit blauen Kappen

    Brems-/ Kupplungshebel verstellbar

    Kühlerabdeckung in schwarz

    Komfortsitzbank original

    Shad Sh36

    Bobbins in Blau

  • Breeze

    Nu ma langsam mein Freund. Noch teile ich meine Meinung frei und unzensiert mit.

    Änderungen Tracer:

    Windschild, Eigenbau mit Gutachten

    Kellermänner

    Kurzer KZH

    Soziushaltegriffe schwarz gepulvert

    Spritzschutz Hinterrad, Eigenbau , schwarz

    Navihalter, Eigenbau , schwarz l

    Tachobedienung linke Lenkerarmartur

    Speedohealer V4, STS

    Fahrwerk Wilbers

    Gabelstopfen, Aluminium, blau

    Stahlflex Spiegler, schwarz, blaue Fittings

    Bremsentlüfterventile Stahlbus mit blauen Kappen

    Brems-/ Kupplungshebel verstellbar

    Kühlerabdeckung in schwarz

    Komfortsitzbank original

    Shad Sh36

    Bobbins in Blau

  • Max. 205liter. Yeah!

    Sieht schon krass aus was du da alles einpacken kannst. Fehlen sollte da nichts mehr :)


    Aber Liter ist nicht gleich KG, immer schön auf das maximale Gewischt achten. Keine Ahnung ob die Rennleitung da genau prüft, aber sicher ist sicher :)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: