Reflektorenaufkleber Felge

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Hallo Benxter,


    danke für den post:heil bin schon lange auf der Suche nach so reflektoren habe mir gerade auch direkt welche bestellt.:daumen-hoch

  • Müssen die nicht Weiß sein und auf der Reifenflanke (nicht Felge), um StVZO konform zu sein? Hätte sowas auch gern, hab mich aber nicht getraut...

  • Müssen die nicht Weiß sein und auf der Reifenflanke (nicht Felge), um StVZO konform zu sein? Hätte sowas auch gern, hab mich aber nicht getraut...

    diese Frage beschäftigt mich auch, selbst Reflektoren für die Speichen am Fahrrad müssen irgendwie der StVo entsprechen. Und die Seitenreflektoren dürfen ja auch nur rot oder orange sein.

    Finde auch, das sieht top aus und nachts bestimmt ein riesen Sicherheitsplus.

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Bussgeldkatalog.org sagt: Ja, wenn entsprechend genehmigt.


    Hier nachzulesen: https://www.bussgeldkatalog.org/motorrad-beleuchtung/


    Siehe Kommentare, Antwort auf Frage von Wolfgang M. Der Carl bekommt stattdessen nur ein „Wende dich an den TÜV“.


    Quasi braucht der Aufkleber dann eine E-Nummer oder wie? Denke das wird nicht so einfach und riecht nach abfummeln wenn man an nen übergenauen Kollegen kommt.

  • E-Nummer gibts doch nur für Leuchtmittel?! Als ich die Werbung im Facebook sah, hat das jemand in den Kommentaren auch gefragt, aber ich finde die Werbung nicht mehr und auf deren Facebook-Seite gibts den Post mit der Frage nicht.. Habe die mal per PN gefragt.

  • Hersteller sagt, reflektierende Klebebänder seien erlaubt. Die verkaufen die angeblich schon seit Jahren und hatten nie Probleme! Die werden in Frankreich gefertigt und verschickt.

  • Selbst wenn ich Sie noch nicht bestellt hätte, würde ich das Risiko eingehen. Ob zulässig oder nicht, es ist damit jedenfalls sichergestellt eher gesehen zu werden, wenn es dunkel ist.

  • mach ich, wenn ich sie geliefert bekomme. die haben ein video auf ihrer facebook seite. kannste anschauen, wenn du FB hast. da sieht man am ende die montage und davor bildmaterial.

  • so meine Aufkleber sind die Woche gekommen (verschickt aus Thailand), heute hab ich die Felgen gewaschen, mit Alkohol den Rand entfettet und die Aufkleber aufgebracht. Die Aufkleber sind aufgeteilt in Stückchen. D.h. pro Felge 4-5 Stücke damit es einen kompletten Kreis gibt. Hier das Ergebnis. Später wenns dunkel wird hau ich mal mit der Funzel drauf, um den Reflektionseffekt anzuschauen und evtl. zu fotografieren.

  • Nochmal kurz bzgl. der gesetzl. Regelung wie ich das verstehe:

    Felgenaufkleber: Nur wenn geprüft und genehmigt.

    Reifenflankenaufkleber: Wenn sie das Signalbild nicht verändern und nur in weiß reflektierend (bedürfen aber wohl keiner zusätzlichen Zulassung/Genehmigung)

  • Reflektoren am Helm sind in Frankreich Vorschrift :) (mein ich)

    Auch müssen die Handschuhe eine Prüfungsangabe haben /Frankreich

    Ob nun die Betriebserlaubnis durch das anbringen von "schmuck" auf der Felge erlischt, ist mir noch nicht bekannt.

  • Reflektoren am Helm sind in Frankreich Vorschrift :) (mein ich)

    Auch müssen die Handschuhe eine Prüfungsangabe haben /Frankreich

    Ob nun die Betriebserlaubnis durch das anbringen von "schmuck" auf der Felge erlischt, ist mir noch nicht bekannt.

    Da ich nur wenige km von F weg wohne habe ich mich beim ADAC und Louis erkundigt: die Reflektoren sind nicht (mehr) notwendig und meine Louis-Handschuhe haben kein CE-Zeichen, wäre laut Louis aber kein Problem, die sind europaweit zum Mopedfahren zugelassen und ich bekäme damit keine Probleme.

    Diese Worte im Ohr des Flics - falls mich mal einer anhalten sollte.

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • auf Bussgeldkatalog.org steht folgendes:

    Code
    Die seitliche Sichtbarkeit bei Nacht erhöhen auch weiße reflektierende Felgenaufkleber – entscheidend dabei ist, dass das Signalbild nicht verändert wird.Die seitliche Sichtbarkeit bei Nacht erhöhen auch weiße reflektierende Felgenaufkleber – entscheidend dabei ist, dass das Signalbild nicht verändert wird.
  • Ist verboten, habe ich bei der Polizei nach gefragt:


    Zitat

    Reflektierende Materialien gelten als lichttechnische Einrichtungen (§ 49a Abs. 1 Satz 2 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung - StVZO). Lichttechnische Einrichtungen dürfen an Kraftfahrzeugen und ihren Anhängern zur Verwendung im öffentlichen Straßenverkehr nur angebracht werden, wenn sie vorgeschrieben oder für zulässig erklärt worden sind (§ 49a Abs. 1 Satz 1 StVZO). Zulässig sind gemäß § 51a Abs. 5 StVZO ringförmig zusammenhängende retroreflektierende weiße Streifen an den Reifen von Krafträdern. Für Felgen von Krafträdern sind keine reflektierenden Zierstreifen vorgeschrieben, deren Verwendung im öffentlichen Straßenverkehr ist damit unzulässig.


    Es werden in der Tat im Zubehörhandel eine Reihe von Zubehörteilen angeboten, deren Verwendung im öffentlichen Straßenverkehr im Geltungsbereich der StVZO nicht erlaubt ist.