Kupplungshebel voll ziehen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo.

    Ich kann meine Kupplung, mit Vrtec lang-Hebel, bis zum Griff durchziehen.

    Mein Schwiegervater meint nun, dass mindestens 2-3cm zwischen Hebel und Griff im voll durchgezogenen Zustand sein müsste..

    Ist das so korrekt? Bin Motorrad-Neuling und kenne mich nicht wirklich mit dem Geraffel aus (Informatiker eben🤣).

    Könnt ihr auch bis zum Anschlag durchziehen?


    Er sagt auch, meine Kette wäre zu arg gespannt, obwohl ich zwischen den 51 und 56mm liege, wie im Handbuch beschrieben. Er sagt, die müsste immer bisschen durchhängen... Wer hat nun recht?


    Danke und Gruß

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • hm ich kann meine hebel auch voll durchziehen, macht ja nichts solange du deine finger da nicht dazwischen hast. also alle 4 zum ziehen des hebels nutzen :)

    und zur kette, das handbuch hat recht.

  • Ich kann auch "voll durchziehen" und halte die Aussage wonach 2-3 cm Luft zwischen Hebel und Griff sein müssen für Quatsch.


    Bin gespannt, ob das hier jemand anders sieht.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • dein Schwiegervater sollte nicht von Dingen reden von denen er keine Ahnung hat.


    Schönen Sonntag noch.


    Gruß Winnie :bier

    MT-07 matt grau / orig. vivid Red
    Rizoma Scheibe schwarz matt
    CNC gefräste Hebel ( Pazzo ) schwarz mit roten Verstellern
    Felgen, Achsaufnahmen, Kettenspanner, Fersenschutz, Schalt und Fußbremshebel, Kühlerdeckel poliert
    LED Blinker
    kurzer KZH
    Winkelventile
    Auspuff Zard poliert + Carbon Endkappe
    Kühlergrill von Madwurscht
    Original Yamaha Komfortsitzbank
    Lenker: LSL Superbike
    Fahrwerk: hinten YSS- Stoßdämpfer, vorne Gabelfedern von Wirth

  • Ich habe es falsch wiedergegeben. Er bezog sich auf das Kupplungsspiel und sagte, am Hebel muss immer 2-3mm Spiel sein. Als ich ihm gesagt hab, was ich hier geschrieben bzw. verstanden habe, hat er nur gelacht.


    PS.: Wenn jemand selbst Motoren, Getriebe und Auspuffanlagen konstruieren kann und damit erfolgreich Rennen (Mofa -GP) fährt, der hat schon Ahnung 😁

  • Okay, dann hab ich nix gesagt. :bier

    MT-07 matt grau / orig. vivid Red
    Rizoma Scheibe schwarz matt
    CNC gefräste Hebel ( Pazzo ) schwarz mit roten Verstellern
    Felgen, Achsaufnahmen, Kettenspanner, Fersenschutz, Schalt und Fußbremshebel, Kühlerdeckel poliert
    LED Blinker
    kurzer KZH
    Winkelventile
    Auspuff Zard poliert + Carbon Endkappe
    Kühlergrill von Madwurscht
    Original Yamaha Komfortsitzbank
    Lenker: LSL Superbike
    Fahrwerk: hinten YSS- Stoßdämpfer, vorne Gabelfedern von Wirth

  • Die Angaben im Handbuch halte ich für zu übertrieben. Die Kette sollte etwas Durchhängen. Frag deinen Händler der wird das Bestätigen.

    "Echte Biker haben einen Organspendeausweis"

  • In welchem Zusammenhang das auch immer mit dem Kupplungsspiel stehen soll :denk



    Zitat



    Er sagt auch, meine Kette wäre zu arg gespannt, obwohl ich zwischen den 51 und 56mm liege, wie im Handbuch beschrieben. Er sagt, die müsste immer bisschen durchhängen... Wer hat nun recht?

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Die 51 bis 56 mm sind der Abstand vom Kettenmittelpunkt (Niet) zur Schwinge an der im Hanbuch aufgezeigten Stelle mit der angegenen Kraft nach unten gedrückt.


    Gruß Dirk

    In Continental we trust :rocker