Fahreindruck Kawasaki Ninja 400

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Das letzte Wochenende war gut zum Motorradfahren. Ich hatte die Gelegenheit einmal die Kawasaki Ninja 400 zu fahren. Es ist eine ganz kleine handliche Maschine, gegenüber der Tracer wirkt sie sehr klein und niedrig.

    Sitzposition: Etwas liegend, Stummellenker, Kniewinkel noch ok bei meinem 1,82 m.

    Motorcharkteristik: Drehorgel! Im unteren Bereich kommt nicht viel aus dem 400 cm Motor (im Vergleich zur Tracer), ab 7000 U/min wird sie bissig. Auf der Autobahn lief sie 182 km/h max., für so eine kleine Maschine doch sehr schnell!

    Im Harz bei Kurvenfahrten war die Ninja400 in ihrem Element, mehr Motorrad braucht es da nicht.


    Positiv: Super helles doppeltes LED Licht. Klein und wendig, auch gut für den Stadtverkehr, prädestiniert für Kurvenfahrten


    Fazit: Für überschaubare Strecken sicherlich ein interessanten Moped, nichtsdestotrotz würde ich nicht mit meiner Tracer tauschen wollen.

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Als ich meine Versys beim Service hatte bin ich auf der 400er aufgesessen.Sieht bei mir aus wie Affe am Schleifstein.Gefahren bin ich dann nicht mehr damit.