Highsider Lenkergewichte für 2019er MT 07

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    da mein Motorrad in den nächsten 14 Tagen zu mir stoßen wird, bin ich gerade auf der Suche nach den - vorerst - letzten Anbauteilen. Die Originalspiegel gefallen mir optisch gar nicht, ich würde sie gerne durch Lenkerendenspiegel von Highsider ersetzen. Ich habe auch schon so ziemlich jeden Thread hier zu den Highsider Spiegeln gelesen, aber hinterher war ich eher unwissender als schlauer.


    Folgende Modelle sind in der engeren Auswahl:

    Das Lenkergewicht vom Originallenker scheint ja nicht geeignet zu sein, da die Adapterringe nicht passen (Ausnahme eventuell: man ersetzt den Adapterrring durch eine Gummiunterlage oder ähnliches). Ich würde da auch gerne auf eine "MacGyver" Lösung verzichten, sprich mir wäre ein passendes Lenkergewicht deutlich lieber. Könnt ihr mir evtl. sagen welche Lenkergewichte von Highsider ich für die oben genannten Spiegel am Originallenker verwenden könnte? Ich habe schon Highsider direkt angeschrieben, aber die wussten es leider auch nicht so richtig.


    Folgende Lenkergewichte kämen für mich in Frage:

    Für ein paar Ratschläge wäre ich echt dankbar, ich blicke bei den ganzen Maßen echt nicht mehr durch :|

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • OK, danke dir. Und die Curve oder Conero 2 gehen gar nicht? Die finde ich eigentlich optisch ansprechender.

  • Der originale Lenker hat ein Innengewinde M16x1,5.

    Die Curve oder Conero 2 haben eine Spreizklemmung. Gehen wird das auch, nur beschädigst du dir evtl. das Gewinde im Lenker. Egal, wenn du nicht mehr zurückrüsten willst, sonst eher nicht.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Dein Lenker hat halt nun einmal das entsprechende Innengewinde. Wenn du willst kannst du natürlich versuchen ein anderes Lenkerende da irgendwie reinzutüddeln aber das wird bestimmt nicht schön. Selbst wenn du es hinbekommst, dass es fest und sicher hält, wirst du damit wahrscheinlich das Innengewinde im Lenker ruinieren. Deshalb gibt es ja Lenkerenden, die genau für unsere Yamaha-lenker konstruiert wurden und wo man sich dann auch sicher sein kann, dass es passt.

  • Ok, danke euch. Dann verwende ich lieber die oben erwähnten Lenkergewichte.

  • Eine Frage habe ich doch noch, vielleicht könnt ihr mir da auch weiterhelfen. Kenne mich mit der Materie leider noch nicht wirklich gut aus. Wenn ich jetzt die oben erwähnten Lenkergewichte (M16x1.5) und die Victory Spiegel am Originallenker anbaue, kann ich dann auch gleichzeitig die Rizoma Sport Griffe verwenden? Oder benötige ich dann andere Lenkergewichte?

  • Kann mir jemand sagen warum ich bei dieser Kombination einen Distanzring verbauen muss?

    Laut Artikelbeschreibung passt der Spiegel bis 25,4 mm (1 Zoll) und die Lenkerenden sind 25,4 mm.

    Ich sehe da nicht den Sinn vom Distanzring. Die Klemmung vom Spiegel ist definitiv größer als 25,4 mm. (habe das genaue Maß nicht gemessen)

  • Kann mir jemand sagen warum ich bei dieser Kombination einen Distanzring verbauen muss?

    Laut Artikelbeschreibung passt der Spiegel bis 25,4 mm (1 Zoll) und die Lenkerenden sind 25,4 mm.

    Ich sehe da nicht den Sinn vom Distanzring. Die Klemmung vom Spiegel ist definitiv größer als 25,4 mm. (habe das genaue Maß nicht gemessen)

    Die Antwort hast du dir doch schon selbst gegeben. Die Klemmung der Spiegel hat einen größeren Durchmesser als die Lenkerenden. Damit du das genze montieren kannst, muss also noch ein Distanzring dazwischen.

    Sollte deine Frage sich aber eher darauf beziehen, warum Highsider das so konstruiert hat, so wird man dir das beim Hersteller vermutlich eher erläutern könne als hier. Meine Vermutung dazu wäre nur, dass man nicht Metall auf Metall klemmen wollte um evtl. Kratzer zu vermeiden oder man hat halt noch andere Lenkerenden für andere Modelle im Programm und da passt es dann ohne Distanzring...

    Einmal editiert, zuletzt von hoeffi82 ()

  • Genau das meinte ich. Warum nicht Metall auf Metall. Mit Sicherheit eine festere Verbindung (aber dadurch vielleicht auch vibrationsanfälliger.

    Aber für mich jetzt egal, die Highsider Victory X gehen zurück!! Die Vibrationen sind für mich nicht tolerierbar.:pffff

    MT 07 ICE FLUO

  • Hallo zusammen, ich wollte nicht noch ein Thread mit dem Thema Highsider Spiegel aufmachen, also frag ich mal kurz hier nach: ich war gerade eben bei einem Händler und dieser meinte die Spiegel passen auf mein Moped (2019er MT 07) nicht, wegen dem Lenkeinschlag. Ich will sie halt gerne nach unten montieren. Wie löst ihr das Problem? Danke schon mal :)

    (und sorry wenns auch schon oft gefragt wurde, bin neu hier)

  • Hallo zusammen, ich wollte nicht noch ein Thread mit dem Thema Highsider Spiegel aufmachen, also frag ich mal kurz hier nach: ich war gerade eben bei einem Händler und dieser meinte die Spiegel passen auf mein Moped (2019er MT 07) nicht, wegen dem Lenkeinschlag. Ich will sie halt gerne nach unten montieren. Wie löst ihr das Problem? Danke schon mal :)

    (und sorry wenns auch schon oft gefragt wurde, bin neu hier)


    hab den Tank mit ein paar Hammerschlägen eingebeult und die Kunststoffverkleidung mit dem Heißluftföhn aufgeweicht und reingedrückt.


    Ganz nach dem Motto "wenn Tank und Spiegel kollidieren, muss eins weichen".


    mein Kumpel hat mir leider erst hinterher gesagt, dass man auch die Spiegel weiter weg montieren könnte, bspw. durch einen breiteren Lenker. naja schon zu spät

  • Also bevor ich meine neue MT mit dem Vorschlaghammer bearbeite, kann ich die Spiegel weiter außen am Lenker befestigen? Oder meinst du die Spiegel Richtung Vorderrad drehen?

  • Was Wheeland beschrieben hat würde ich mal als Ironie deuten, sprich tu das bitte nicht ;) Weiter außen befestigen kannst du die Spiegel natürlich nur, wenn du einen anderen breiteren Lenker verwendest.

  • Ich hatte nicht vor meine Fabrikneue Maschine mit dem Hammer zu bearbeiten :lachen


    Also nachmal: ich hatte wirklich gerne Lenkerenden Spiegel nach unten hängend, ohne neuen Lenker, ohne größere Umbauten und auch ohne Hammer.


    Ich bin echt überfragt und Blick nicht mehr durch. Es muss doch möglich sein, dass welche passen :denk

  • Dann dreh die Spiegelarme weiter nach vorn, quasi entgegen der Kröpfung. Möglicherweise wird dann die Sicht schlechter, aber darauf kommt es ja eh nicht mehr an, wenn man die Dinger nach unten hängt.

  • Ein Bekannter von mir hat runde nach unten an seiner Shiver hängen, die sind an die Lenkerendengewichte geschraubt. Die Highsider bauen halt recht breit nach unten und innen gedreht auf.

  • Es passt doch auch mit den Highsider Victory Lenkerendenspiegel. Einfach die Highsider Lenkergewichte und den Originallenker verwenden. Spiegel dann nach unten hängen lassen und die Spiegelgläser nach außen drehen, sprich einmal um 180° drehen. So passt es, haben unzählige andere MT-07 Fahrer auch. Wenn du die Spiegelgläser "normal" belässt, dann stoßen sie bei voll eingeschlagenem Lenker an den Tank, bei der anderen Variante nicht.

  • Wie #nrds! Schon sagt, wird bei dem ganzen gefummel die Sicht nicht besser. Aber sie sehen meiner Meinung nach einfach nur geil aus 😍

    Ich hab halt keine Lust die Dinger anzuschrauben, um sie dann nicht mehr zurück geben zu können ("weil schon verbaut")...

    Runde Spiegel taugen mir leider nichts.