Andere Farbe - einfachster Weg?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Holá,


    ich wollte mich mal auf die kollektive Intelligenz der Community stützen und mal nachfragen, was der einfachste und/oder der günstigste oder auch professionellste Weg ist, die Farbe seiner MT zu ändern.

    Ich habe das Bike im Anhang


    Gelb ist irgendwie nicht so 100%ig meins und ich war am überlegen der MT eine andere Farbe zu verpassen - ich weiß nur nicht welcher der einfachste und beste Weg ist..


    Habt ihr Erfahrungen?


    BTW: Lufteinlässe vorne mit normalen Bauhaus-Lack lackieren oder gute Sprühfolie holen?


    Grüße und Danke,


    Max

  • Einfach, günstig und professionell widersprechen sich.

    Einfach: du suchst jemanden, der Gelb mag und tauschst mit ihm / ihr.


    Folie geht wieder ab, v.a. dort, wo deine Knie sind.

    Günstig: sich dran gewöhnen bzw. sich selbst sagen, dass es gut aussieht.

    Professionell : neue Plastics kaufen

  • Ich würde nur die Teile abgeben. Kann dir leider nicht sagen was das kostet. Da es aber recht wenig Ecken und Kanten gibt, sollten sich die Kosten im Rahmen halten. Du musst natürlich darauf achten, dass die Folie UV-Beständig ist. Das bedeutet, dass du nicht auf alle Farben zugreifen kannst. Such dir doch einfach mal einen Folierer und rede mit ihm.

    MT 07 ICE FLUO

  • Hallo Max,


    günstig: Sich vor das Mopped setzen und es immer länger ansehen - es wird Dir mehr und mehr gefallen, daß Du schlußendlich die Farbe läßt wie sie ist. Ehrlich - ich finde die gelbe Version echt gut aussehend, obwohl ich kein Gelbfan bin (und 'ne GELBE steht nicht an jeder zweiten Ecke). Durch die dunklen Akzente wirkt das Ganze betörend...


    Wenn Du aber wirklich die Farbe ändern willst: Ich würde lackieren bevorzugen (wie auch von Johannes oben angemerkt) - ist zwar "endgültig", aber oft sind Folien nicht dauerhaft haltbar, da an gewissen Stellen die Belastung durch dauerhafte Berührung/Scheuern sehr hoch ist. Am Ende vom Tage sieht das dann nicht mehr so toll aus. Ja, Lackieren ist nicht die günstigste Variante, aber am nachhaltigsten...


    Schönen Abend noch!

    Born tomorrow!

  • Ich würde folieren lassen, weil lackieren mit zu endgültig ist. Und folieren kann man auf orignal wieder zurück rüsten. Lackieren muss dokumentiert sein, sonst hängt dir immer der Unfallschaden nach.

    Ich hatte mal für meine Z900 beim Folierer angefragt mit Mopped hinbringen und er macht dann alles. Ich wollte alle glanz lackierten Teile außer den Fender rot haben. Er sagte 600 €.

    Felgen lacken kostet mich beim Kumpel zum Freundschaftspreis 150 € bei ausgebauten und entreiften Felgen.

  • Also danke an alle!

    Denke ich würde mich wenn überhaupt fürs folieren entscheiden einfach aufgrund der Dokumentationspflicht und der Endgültigkeit des Lackierens.


    Vielleicht übernehme ich aber auch die Gelbakzente meiner MT und verfrachte sie noch an die Felgen oder andere Kleinteile.

  • Ich würde mir die Teile in einer mir gefälligen Farbe kaufen oder besser noch hier im Forum zum Tausch anbieten. Wenn ich meine graue noch hätte würde ich gerne gelb nehmen, weil die so selten sind.


    Gruß Dirk

    In Continental we trust :rocker

Diese Inhalte könnten dich interessieren: