Klacken im Leerlauf / bei niedriger Drehzahl

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus zusammen,

    Habe mir vor nicht ganz 3 Wochen eine MT-07 zugelegt.

    Die ist gedrosselt auf 48 PS und bin bislang 1350 KM gefahren. Mir ist nie großartig etwas aufgegfallen, allerdings war ich vor ein paar Tagen beim 1000er Service bei dem Öl / Ölfilter erneuert wurden und die Kette nachgespannt wurde ( was mich auch gewundert hat, dass die Kette bei 1150 KM schon locker wurde, liegt das evtl. daran, dass ich relativ niedertourig gefahren bin und dies die Kette mehr beansprucht? ). Als ich während dem Service etwas zum Frühstücken holen wollte bat mir der gute Mann von Yamaha seine Aussteller MT-07 zum Fahren an. Hab mir dabei nicht viel gedacht und hab das Angebot gerne angenommen, nach ner kurzen Strecke viel mir auf, dass meine sich etwas anderst im Gesammteindruck anfühlte ( Lag vielleicht auch daran das die Aussteller MT nicht gedrosselt war ) aber abgesehen von der Leistung kam mir die MT ein bisschen ruhiger und sogar vom Klangbild und Lautstärke der Abgasanlage ein bisschen angenehmer und Lauter vor, obwohl beide den Standart Auspuff haben. Vlt. bin ich nun ein bisschen paranoid aber mir kommt es so vor als würde meine MT bei niedrigen Touren oder im Leerlauf etwas klackern, vlt. sogar ähnlich wie das Nageln bei einem TFSI Motor nur nicht ganz so schnell. Vergleichbar wie das Tuckern beim Dieselmotor.


    Wie schon erwähnt eventuell achte Ich zuviel auf diese Kleinigkeiten und die sind evtl auch ganz normal, wollte jetzt nur einmal ein paar Meinungen einholen

    Außerdem verschwindet das Klacken auch bei höheren Drehzahlen ( oder ich hör es einfach nichts mehr, bei ca 100 KM/H hör ich durch Windgeräusche garnichts mehr, nichtmal den Auspuff weil der dank Euro 4 sowieso mega leise ist. )

    Bedanke mich im vorraus

    MFG Manuel

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Dass die Kette sich am Anfang lägt ist völlig normal und die Abgasanlage wird mit ein paar mehr Kilometern auch etwas lauter. Sollten dich irgendwelche Geräusche verunsichern, dann fahr zu deiner Werkstatt und frag nach.

  • Dass die Kette sich am Anfang lägt ist völlig normal und die Abgasanlage wird mit ein paar mehr Kilometern auch etwas lauter. Sollten dich irgendwelche Geräusche verunsichern, dann fahr zu deiner Werkstatt und frag nach.

    Mag ja sein das die Abgasanlage mit der zeit etwas Lauter wird, nur hatte das Ausstellerfahrzeug 600 KM weniger als meine, Ich denke die Lautstärke hat was mit der Drossel zu tun. Und ja über kurz oder lang würde ich zur Werkstatt fahren und da nachhaken allerdings ist der bequemere und durchaus einfachere weg erstmal in einem Forum nachzufragen, ob andere MT besitzer die selben geräusche haben und ob diese als Normal einzustufen sind

  • Wie schon geschrieben, eine neue Kette innerhalb von 1000 km mal Nachspannen zu müssen, ist nicht ungewöhnlich.

    Bei normaler Kettenpflege, alle 300 bis 500 km mal schauen wie die Rollen aussehen, kann man gleich auch mal wegen der Kettenspannung fühlen.


    Was Du mit untertourig fahren meinst, kann keiner vorm Bildschirm ablesen. Aber je nach Gangstufe wirst auch Du gemerkt haben, wie willig und mit wieviel unterschiedlicher Vibration der Motor bei 3000 U/min und voll gespanntem Hahn kommt. Je vibro und unwillig, desto untertourig. Bei 3500 U/min, max. drittem Gang und gefühlvoll aufgezogenem Gas, solltest Du gut die motoreigene, zweizylindrige Vibrationskulisse spüren, ohne dass der Motor sich untertourig anfühlt.


    Und noch ein Wort wegen Bildungsauftrag, vergiss die Annahme, dass Euro 4 und mega leise in irgendeinem Zusammenhang stehen. Was Du hörst und andere wegen die hören müssen, das sind zwei Paar Schuhe. Stell Dein Handy ins Gras, starte Aufnahme, knall mal ordentlich mit drittem Gang und mehr als achtzig dran vorbei und Du hast eine ungefähren Eindruck, was Leute in landschaftlich schönen Gegenden am Wochenende ertragen müssen.

    Und Du hörst auch auf über Deinen Auspuff mit mega leise zu reden.


    Ach, wo ich einmal dran bin, es ist nicht geschickt, wenn der Führerschein das mit den max. 48 PS behauptet, gleich umgedrosselt durch die Gegend zu fahren.


    Ansonsten, Willkommen im Forum!

  • Erstmal danke für die Antwort!

    Bin um die MT einzufahren das ganze langsam angegangen, Innerorts bei 50 im 3. gang was dann ca 3000-3500 U/min sind

    bei 70 im 4. und obwohl sich bei 100-110 KM/h der 5. Gang richtig anfühlte habe Ich doch eher in den 6. geschalten


    Zum Thema Auspuff geb ich dir sicherlich recht, evtl. liegt es ja an meinem Helm der zuviel Wind durchlässt

    Eine Komplettanlage von IXIL habe ich bereits bestellt und werde die nach eintreffen direkt verbauen. Erhoffe mir damit nicht unbedingt einen Lauteren, sondern eher einen Tieferen, dumpferen - und auch angenehmeren Klang.


    Das ich die MT vom Händler gefahren bin, geb ich zu, war sicherlich nicht Richtig. Hatte in dem Moment auch nicht mitgedacht und mir ist es auch relativ spät aufgefallen, da ich nur in der Stadt auf dem Weg zum nächsten Bäcker war, soll sicherlich nicht zur Gewohnheit werden. Dennoch wollte ich das Beispiel erwähnen, da ich 100% davon überzeugt bin, das die offene MT eine andere Klangart als meine entwickelt - Bin KFZ-Mechatroniker, hatte aber bislang wenig mit Zweirädern zu tun -> was sich hoffentlich bald ändern wird :geht-klar

    Weiß selber auch nur das die Drossel sowohl Mechanisch, als auch Elektrisch ist - Denke das wird dann Mechanisch über eine Reduzierscheibe und Elektronisch über ein Steuergerät geregelt?

  • Bei meiner (Euro3 wenn ich nicht irre) ist es lediglich eine Drossel am Gasanschlag.

    Die Drossel ist am Prinzip ein kleines Stück Metall, dass einfach an einem Anschlag blockiert, wenn du das Gas aufreißt.

    Ist eine Innensechskantschraube und extrem einfach zu lösen. Wahrscheinlich ist es deshalb mit Euro4 auch nicht mehr möglich.


    Die neuen (Euro4) sind soweit ich es verfolgt habe nur elektronisch gedrosselt.

  • Bei meiner (Euro3 wenn ich nicht irre) ist es lediglich eine Drossel am Gasanschlag.

    Die Drossel ist am Prinzip ein kleines Stück Metall, dass einfach an einem Anschlag blockiert, wenn du das Gas aufreißt.

    Ist eine Innensechskantschraube und extrem einfach zu lösen. Wahrscheinlich ist es deshalb mit Euro4 auch nicht mehr möglich.


    Die neuen (Euro4) sind soweit ich es verfolgt habe nur elektronisch gedrosselt.

    Servus Fabian,

    Mich hatte die neugier kurzerhand gepackt und ich hab meine MT mal ein bisschen unter die Lupe genommen.

    Wie schon vermutet fand ich da eine Reduzierscheibe am Luftfilter in einem Ansaug - Gummi.

    Die Elektronische Drosselung erfolgt durch einen kleinen Kasten von Alpha Technik der am Kabelbaum vor dem Motorsteuergerät angebracht wurde

  • Ich hoffe ich hab das jetzt nicht übersehen, aber hier mal schnell gegoogelt:


    Die hier Angebotene Euro 4 Drossel ist scheinbar nur das elektronische Steuergerät. Ich behaupte auch die Reduzierscheibe gehört nicht zur Drossel: https://shop.alphatechnik.de/s…vs_info&products_id=58801


    Das hier ist die Euro3 Drossel: https://shop.alphatechnik.de/s…45_2064&products_id=34996

    Die wie gesagt nur den Gasweg begrenzt



    Edit:

    Hab eben den Reiter Leistungssteigerungen entdeckt: https://shop.alphatechnik.de/s…ndex&cPath=1521_1545_2073

    die sieht doch ziemlich interessant aus :'D

  • Die hier Angebotene Euro 4 Drossel ist scheinbar nur das elektronische Steuergerät. Ich behaupte auch die Reduzierscheibe gehört nicht zur Drossel: https://shop.alphatechnik.de/s…vs_info&products_id=58801

    Behaupten kann man viel :brauen

    Zum Drosselsatz von Alphatechnik gehört definitiv das MCR Modul und 2 Stück Drosselblenden.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Steht doch auch da bei Zusatzinformationen- Lieferumfang:

    geänderte Fahrzeugteile

    MCR Modul, Drosselblenden


    Or what? 8)

    Wenns vorne rasselt und hinten stinkt isse in Ordnung...

  • Man sieht aber auf keinem der Bilder von Alphatechnik irgendwas außer dem Steuergerät.

    Das ist der Punkt, der meinerseits für Verwirrung sorgt ;-)

  • Da braucht man nicht diskutieren, Euro 4 schreibt die zweiteilige Drossel vor.

    Gruß Dirk


    Trotzdem findet man auf den Bildern lediglich das Steuergerät, das steht ja wohl noch weniger zur Diskussion :'D

  • Tach


    Man sieht aber auf keinem der Bilder von Alphatechnik irgendwas außer dem Steuergerät.

    Und am unteren Bildrand steht dann immer "Abbildung ähnlich"

    Die stellen halt nicht für jedes Motorradmodell ein Bild von dem Drosselkit rein.


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne

    Protech Kühlerschutz