Verarbeitungsqualität

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo.

    Jetzt habe ich die neue Mt die ersten 500 Kilometer gefahren und heute beim putzen sind mir so ein paar Sachen aufgefallen, die mich nicht positiv stimmen. Ich schaue eben doch manchmal zu genau hin, was mich oft selber stört.


    Folgend die Punkte die mir nach aufgefallen sind. Vielleicht sind dies ja auch Reklamtionspunkte.


    1. Die Einheit an der der Seitenständer dran ist fängt jetzt schon an den Schweisnähten an zu rosten.


    2. Die tief sitzenden Schrauben am Lenker links und rechts sind auch schon vom Rost befallen.


    3. Wie Punkt 2 allerdings die Schrauben des Kennzeichenhalters.


    4. Der Motordeckel ist auf der linken nicht schön verarbeitet. Zwei Macken und wenn man mit dem Finger um die Fast fässt, fühlt die sich sehr rau an. Sagt mir wenn ich zu penibel bin.


    Was sollte ich bei den genannten Punkten machen? Sind das überhaupt Reklamtionspunkte?

  • Ja, aber was erwartest du bei einem 690er Motorrad für 6500€?

    Wenn du dir einen Dacia Duster kaufst kannst du den auch nicht mit einem BMW X5 vergleichen.


    Gruß Dirk

    In Continental we trust :rocker

  • Ja, aber was erwartest du bei einem 690er Motorrad für 6500€?

    Wenn du dir einen Dacia Duster kaufst kannst du den auch nicht mit einem BMW X5 vergleichen.


    Gruß Dirk

    Hi.

    Den Vergleich finde ich etwas hart:geschockt.

    Beim Chinaböller würde ich es ja verstehen, aber Yamaha ist kein Dacia.

  • Okay, aber ne vergleichbare Honda kostet mindestens 500€ mehr. Eine Street Triple gibt es ab 8600€ und die kleinste Ducati ab 9000€, eine KTM wäre ja keine Verbesserung bezüglich der Qualität.

    Kauf die Honda oder lebe mit dem Rost.

    Gruß Dirk

    In Continental we trust :rocker

  • Okay, aber ne vergleichbare Honda kostet mindestens 500€ mehr. Eine Street Triple gibt es ab 8600€ und die kleinste Ducati ab 9000€, eine KTM wäre ja keine Verbesserung bezüglich der Qualität.

    Kauf die Honda oder lebe mit dem Rost.

    Gruß Dirk

    Du machst ja richtig Stimmung :daumen-hoch

  • Dieses Bild ist aus dem Streety Forum. Der Titel, "Rost nach 3 Monaten". Bei dem Preis vermutlich Edelrost :brauen

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Die Macken am deckel würde ich ignorieren wenn sie mit bloßem auge aus 30cm nicht weiter auffallen aber der "flugrost" nach 500km ist schon grob. Da kannst du schon nochmal beim Händler vorstellig werden. Weißt du, ob sie längere zeit (beim Händler) draußen stand? Ist die maschine ein neukauf?


    Stichpunkt Verarbeitungsqualität: warte ab, bis du das erste mal die verkleidungsschrauben lösen darfst. Die sind so weich, dass sie schon fließen bevor der imbus steckt.


    Lg Alex

    MT-07 Bj. 2014 Race Blue


    Roads Italia Doublefire Komplettanlage

    Led Blinker

    Kurzer KzH (ABM)

    ABM Superbike Lenker 0229

    V-Trec Brems- und Kupplungshebel

    Highsider Organic Lenkergriffe

  • Die Macken am deckel würde ich ignorieren wenn sie mit bloßem auge aus 30cm nicht weiter auffallen aber der "flugrost" nach 500km ist schon grob. Da kannst du schon nochmal beim Händler vorstellig werden. Weißt du, ob sie längere zeit (beim Händler) draußen stand? Ist die maschine ein neukauf?


    Stichpunkt Verarbeitungsqualität: warte ab, bis du das erste mal die verkleidungsschrauben lösen darfst. Die sind so weich, dass sie schon fließen bevor der imbus steckt.


    Lg Alex

    Ja die Maschine war neu und stand im Verkaufsraum. Ich denke den Rost bekommt man gut in Griff. Die Schrauben werde ich vom Händler tauschen lassen Und dann regelmäßig pfetten. Schade das gerade bei Schrauben gespart werden muss :verdutzt

  • Hast halt mehrere Schrauben an verschiedenen bikes. Und Wärmebehandeln ist teuer -> hohes Einsparpotential.

    Trotzdem ist die mt in ihrer Klasse ein echt gut plaziertes bike und es ist nicht so, dass die anderen es alle besser machen.


    + Der Vergleich mit einer ducati oder einer street triple hinkt ein wenig und die haben auch ihre probleme.

    MT-07 Bj. 2014 Race Blue


    Roads Italia Doublefire Komplettanlage

    Led Blinker

    Kurzer KzH (ABM)

    ABM Superbike Lenker 0229

    V-Trec Brems- und Kupplungshebel

    Highsider Organic Lenkergriffe

  • Ja, aber was erwartest du bei einem 690er Motorrad für 6500€?

    Wenn du dir einen Dacia Duster kaufst kannst du den auch nicht mit einem BMW X5 vergleichen.


    Gruß Dirk

    Das das Ding net nach 500 km schon des Rosten anfängt. Auch net für 6500 Euro. Ich reklamier sowas.

  • Also wir haben (hatten) einige Motorräder.

    Honda: über jeden Zweifel erhaben Inspektions Kosten normal

    Triumph: Rost an einigen Schrauben Inspektions Kosten exorbitant

    Yamaha Rost und Mängel überall nspektions Kosten gering

    Suzuki Vollkommen unauffällig Tochter hat nur 2500 Km gefahren

    Ducati 821 Ständig was kaputt, Inspektionskosten vergleichbar mit Yamaha

    In Continental we trust :rocker

  • Richtig übel war bei mir auch der originale KZH. Aber ansonsten hab ich auch genug angegammelte Schrauben. Mag auch durch die eine Salzfahrt gekommen sein. Ist so, lässt sich einfach ändern, in dem man die Schrauben tauscht, mach ich aber nicht :D

  • Bin gespannt, was der Händler dazu sagt. Wäre gut, wenn Yamaha diesbezüglich und wegen des weichen Schraubenmaterials, entsprechende Rückmeldung aus dem Markt bekommt.

    BMW R1200R LC, 2017-2019 Tracer700, vorher Kawasaki ER-6n

  • Wheeland

    Hat den Titel des Themas von „Verabeitungsqualität“ zu „Verarbeitungsqualität“ geändert.
  • Ich hab neulich eine Husqvarna Svartpilen gesehen. Da war so ziemlich jede Schraube rostig. Wahnsinn.


    Das beim Ständer hatte ich auch gleich am Anfang.


    Sprühdose raus. Jetzt ist seit 68.000 dort Ruhe.

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

  • Nach 500km ist das etwas früh, aber keine Panik, meine 81er XT 500 hatte 96, als ich sie kaufte schlimmerer Macken, die waren aber 2016 als ich sie verkaufte nicht viel schlechter.

    Meist sind es stellen an denen man irgendwie scheuert, die kannst du verblenden wenn’s dich stört. Schwarze Schrauben sind ich recht Rostanfällig, die meisten Schrauben kannst du gegen A4 tauschen.


    Ansonsten mehr fahren und weniger putzen.


    Gruß Markus

    Was mehr als 215kg (ohne Koffer) wiegt, wäre besser ein Auto geworden.

  • Wieviel hast du jetzt runter mit der Duc?

    Meinem Neffen seine 1200 Monster läuft bis jetzt Fehlerfrei15000km, abgesehen das das Zündschloss gleich am Anfang kaputt war ( Waschaktion mit Schlüssel).

    Schlimmer finde ich das er mehrfach Teile verloren hat, z.B. Haltefeder von den Krümmern oder Kenzeichenhalter(3x). Der Kennzeichenhalter wird aber definitiv nicht mehr abfallen, den hab ich jetzt selbst gebaut.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: