Fußrasten extrem weit vorne. Gibt's günstig Lösungen?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,

    Meine Frau hat eine Tracer-700 und ich eine Tracer-900. Nun habe ich festgestellt dass die Fußrasten an meiner 900er im Verhältnis zur sitzposition viel weiter zurück liegen als bei der 700er meiner Frau. Die 700er ist schon tiefer gelegt, und trotzdem befinden sich die Fußrasten genau an ihren Waden wenn die Füße auf dem Boden stehen. Absolu furchtbar zum Rangieren. Ich stehe bei meiner 900er mit den Waden ein Stück vor den Rasten wenn ich die Füße auf dem Boden habe.

    Nun meine Fragen:

    1. Hat die normale MT07 weiter zurück gelegte Rastenhalter als die Tracer-MT07, und ich könnte diese einfach montieren?


    2. Oder Gibt es einfache zurückverlegungen mit denen man die Serienrastenanlage um 5-7 cm zurück legen kann (versetzte Adapter Platten oder so was?)?


    Eine komplettrastenanlsge von Guilles oder so ist uns definitiv viel zu teuer.


    Wir sind für jede Hilfe Dankbar....


    Gruß aus der kurvigen Eifel..

  • Nö, da sind MT und Tracer gleich.

    Änderungen Tracer:

    Windschild, Eigenbau mit Gutachten

    Kellermänner

    Kurzer KZH

    Soziushaltegriffe schwarz gepulvert

    Spritzschutz Hinterrad, Eigenbau , schwarz

    Navihalter, Eigenbau , schwarz l

    Tachobedienung linke Lenkerarmartur

    Speedohealer V4, STS

    Fahrwerk Wilbers

    Gabelstopfen, Aluminium, blau

    Stahlflex Spiegler, schwarz, blaue Fittings

    Bremsentlüfterventile Stahlbus mit blauen Kappen

    Brems-/ Kupplungshebel verstellbar

    Kühlerabdeckung in schwarz

    Komfortsitzbank original

    Shad Sh36

    Bobbins in Blau

  • Da gibt's leider auch nichts günstiges, was auch erlaubt ist.

    Die originalen Fußrasten klappen aber ja so leicht hoch, dass ich das nie problematisch fand, dass die sich an meinem Bein halt mal hochgedrückt haben.

    Einfach weniger rangieren, dann hat man das Problem auch nicht so. Man kann ein Motorrad ja auch schieben, wenn man daneben steht :)

  • Moin,


    googel mal nach verstellbaren Fussrasten für Tracer 700, da gibts was, im Preisbereich von ca 150 €.

    Ich frag mich nur wie man dann noch schalten und bremsen will wenn die 50-70 mm weiter hinten sind?

    https://www.bikefarmmv.com/epa…0Vario%20Rasten%5B2%5D%22



    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne, Ritzel 15 Zähne

    Melvin Stahlflexbremsleitungen

  • Ich habe diese nur als Varioadapter, Vorteil ist das ich diese in Länge und Höhe verstellen kann. Das funktioniert sehr gut und habe diese seid circa 3 Jahren ohne irgendwelche Beanstandungen im Einsatz. Auch mit dem kompletten Gewicht von mir ( 95kg ),kann ich mich voll auf die Rasten stellen geht ohne Probleme.

    Der einzige Nachteil ist das man durch den Varioadapter ca 1cm nach Außen kommt, aber nach spätestens 30min hat man sich daran gewöhnt. Schalten Bremsen funktioniert alles wie vorher, hat sich bei mir nichts geändert.

    Für mich eine sehr gute Alternative gegenüber einer kompletten Fußrastenanlage die auch deutlich kostengünstiger ist.

  • Das sind die Verstell Möglichkeiten dieser Varioadapter, sie lassen sich durch ein Rastensystem drehen und zusätzlich noch mal verschieben, und damit sind diese sehr gut Anpassbar. Das Anklippen der Rasten ist auch noch gegeben.

  • Hallo Miteinander,

    ich bin mit 1,78m eigentlich nicht so klein, aber die Fußrasten an der Tracer 700 sind wirklich doof positioniert.

    Wo kann man diese Varioadapter kaufen?

    Bei Polo-Motorrad sind Teile zu finden, die den Bildern hier ähneln, aber wenn ich dort mein Mopped angebe, werden sie aus der Trefferliste rausgefiltert.

    Danke für Eure Hilfe/Tipps und bleibt gesund!

    Wiedereinsteiger seit 2019 mit Tracer 700 (blau) mit MRA-Sportscheibe, Heizgriffe, Bodystyle-Hinterradabdeckung, Berotec-Kettenöler und weiterem Kleinkram.

  • Ich bin auch 1,78 gross und fahre die Tracer (2017). Ich habe bis heute nicht ganz verstanden, wo genau das Problem eigentlich liegt. Da müsste man doch noch deutlich kleiner sein(kürzere Beine haben), um mit den Fussrasten ernsthaft ins Gehege zu kommen.

  • Das Problem liegt darin dass jeder andere Maße hat. Manch einer hat bei gleicher Körpergröße lange Beine, manch einer kurze Beine.


    Und ich hatte das Problem an meiner Tracer auch dass die Rasten genau im Weg waren. Ich hab mich aber irgendwie damit arrangiert.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: