Übersicht Gepäckträger/Kofferträger Ténéré 700

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Es gibt aber auch eine stärkere Variante (für Topcases) mit gleichem Unterbau. 3-5 kg also nur wegen der Platte, der Träger kann mehr


    >>> "Empfohlene Zuladung: 5 kg Zuladung im Topcase"


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Ich seh schon wie sie sich alle drauf stürzen und sich dann wundern wenns Heck verreckt geht. Also der kleine Träger hat 4,4 kg. Gobi Topcase hat 7 kg, plus max 5 kg Beladung sind dann 16,4 kg. Natürlich wird das überladen. 10 kg gehen doch auch, ach was 15 kg, hat doch immer gehalten. Vielleicht hat sich Yamaha ja tatsächlich was bei dem originalen Topcase Träger gedacht, so von wegen Hebel und Hebellänge...

  • Aha!

    Der Soziussitzplatz is aber auch nicht weit weg vom Heck. Wie viel darf die Dame des Hauses denn maximal wiegen, bis das Heck verreckt?

    Hab ich Yamaha schon gefragt, war aber nicht so arrogant zu behaupten nur Damen würden hinten sitzen. Wir können aber für dich mal ein kleines Gedankenexperiment machen. 190 kg Zuladung, nicht wahr? Fahrerin/Fahrer: 60 kg. Beifahrerin/Beifahrer: 130 kg. Du behauptest jetzt also, das Heck (nach dem zweiten Sitz) kann also damit belastet werden. Ich will dann einen Heckträger mit load 100 kg, gibts nicht. Warum nur?? Es bleibt dir überlassen dich da einzulesen. Stichworte sind da Physik, Hebel, Kräftediagramm usw. Und natürlich wirken die Kräfte auch nur statisch. Da kommt ja während der Fahrt gar nix dazu.

    Einmal editiert, zuletzt von fridolin ()

  • Boah ey, Du bist aber ne Spaßbremse ...


    Alles ganz schön theoretisch, oder?

    190 kg, das reicht (leider) noch nicht mal für mich und meine Lieblingssozia in voller Schutzkleidung. Wir dürfen dann also 0,0 Gepäck mitnehmen, vielleicht n paar Heliumluftballons, sonst nix! :babyballon:babyballon


    Wenn ich das wollte, hätte ich son Dickschiff aus Berlin, da kannst Du mehr zuladen. Die T7 ist das falsche Motorrad, wenn Du zu zweit mit Gepäck vereisen willst, da kommt sie definitiv an ihre Grenzen, das is mir auch klar.


    Gottseidank hat meine Sozia aber eigene Hobbies, so dass ich zu 99% allein auf dem Moped sitze. Ok, dann sind schonmal 100kg drauf. Wenn ich vereise hab ich dann noch die Varios dran, da wiegt eine 4kg leer. Mit Gepäck komme ich auf ca. 10kg pro Seite, hab die vollen Koffer schonmal gewogen. Also nochmal 20kg, aber an den Seiten aufgehangen. Bleibt zur Belastung noch 70kg zur freien Verfügung. Das ich meine Goldbarrensammlung nicht komplett ins Topcase packen sollte ist mir klar, aber mit dem üblichen Gerödel sind das bei mir max. 8kg. Das sollte das Heck ja wohl schaffen, trotz Hebelkräfte, etc. Wenn die Trägerkonstrution abreißt, dann war die zu schwach ausgelegt, bzw. wurde überlastet. Deshalb ja immer diese blöde 5kg Grenze. Aber das Rahmenheck kann das locker ab.


    Fahren mit Sozia aber ohne Gepäck belastet das Rahmenheck wesentlich stärker. Das wollte ich eigentlich sagen.

    Feuer frei! :boxen

  • Wir dürfen dann also 0,0 Gepäck mitnehmen, vielleicht n paar Heliumluftballons, sonst nix!

    Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen.:daumen-hoch

    Die bieten ja, je nach Ausführung, auch gar nicht mal so wenig Stauraum. Optimal :freak

    Je älter ich werde, um so so schneller war ich früher...
    CRF 300 L + Ténéré 700 + Street Triple 765 RS
  • Beim Stöbern bei eBay habe ich gerade dieses Bild hier an einem Angebot von Kedo gefunden:

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

    Das ist schon eher in die Richtung, die ich mit der Tenere gehen möchte. Das sollte eine stabile Basis für ein Reckless 80 sein.

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Elektronik, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, Fahrwerk, ...


    "... also ich fands lustig ?("

  • Ja, Kedo macht eh gute Sachen, und im Gegensatz zu den anderen Verdächtigen bezahlbar.


    Das Teil sieht schon gut aus, aber mich stört, das es auf der Sitzbank ist. Wie kriegst Du die Sitzbank geöffnet, wenn das Teil montiert ist, insbesondere bei der einteiligen hohen Sitzbank, die ich brauchen werde?


    Ich möchte sowas, nur weiter hinten, so das die Sitzbank voll nutzbar bleibt. Dann entstehen natürlich wieder enorme Hebelkräfte. Mal sehn, was sich die Damen/Herren/Diverse Inschenöre noch so alles einfallen lassen werden. Der Ansatz von Kedo is schonmal gut, muss halt noch weiter entwickelt werden.

  • Hallo wildduck ,


    ist das Marke Eigenbau? Sieht sehr stabil und dennoch recht unauffällig aus :daumen-hoch !!!


    Danke für Deine Rückmeldung.


    Schönen Abend noch.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: