Übersicht Gepäckträger/Kofferträger Ténéré 700

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Der Preis wurde jetzt (inoffiziell) mit 199€ angegeben. Verfügbarkeit ca. drei Wochen

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Elektronik, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, Fahrwerk, ...


    "... also ich fands lustig ?("

  • Leider noch nicht. Die Infos sind alle aus der Facebookgruppe "Yamaha T7 Tenere 700 World Raid - Global Group"

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Elektronik, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, Fahrwerk, ...


    "... also ich fands lustig ?("

  • Ich finde ja die Kofferträger von SW Motech am interessantesten, weil man die mit dem QuickLock einfach und schnell demontieren kann.

    So spielt es auch keine Rolle, dass die Rohrkonstruktion alleine keine Augenweide ist. Im Alltag und für Tagestouren bleibt der Träger daheim

    und man kann sich an der schlanken Linie erfreuen.

  • Meine ich auch ,,,zu schwer das gedöns, da kommen wir wieder auf Gs Gewicht und die Madga muss zu Hause bleiben.

  • Hallo Forum,


    ich bin zukünftiger Umsteiger von einer F800GS mit mittlerweile 160.000km. Meine T700 kommt im Februar. Da ich von der BMW die Touratech Zega Mundo und Click Satteltaschen habe und diese aus diversen Gründen übernehmen möchte (..allein schon wegen der Aufkleber meiner Chile- und Argentinien Tour...:lachen) ist der Touratech-Kofferträger schon mal gesetzt.


    Optisch finde ich die Touratech Kofferträger ohne Gepäckträger Kettenseitig einigermaßen erträglich. Ich werden daher wohl den Touratech Kofferträger wohl um einen dezenteren Gepäckträger in Eigenbau ergänzen.


    Auspuffseitig besteht aber wie bei allen Kofferträgern das Problem dass er extrem weit absteht und hier wohl sch... aussieht. Hat jemand den Kofferträger von Touratech schon verbaut und hat auspuffseitige Fotos ohne Koffer?


    Vielleicht würde auch eine über dem Auspuff an den Haltestreben des Trägers montierte Werkzeugbox im Innenbereich des Koffeträgers diesen Leerraum -optisch- kaschieren.


    Da der Touratech Kofferträger pro Seite nur an drei gut zugänglichen Punkten geschraubt ist kann ich mir auch vorstellen das ich Ihn die zwei bis dreimal im Jahr immer wieder neu montieren bzw. lässt sich hier sogar ein Schnellverschluss-System ersinnen.


    VG

    Alois

  • Servus Alois,


    zur Info nur am Rande. Touratech hat mir mitgeteilt, dass sie wohl auch einen schwarzen Träger anbieten wollen. Der Edelstahträger wäre so gar nicht meines.


    Ähnlich wie der Touratech Träger ist der von Pamir. Und die bieten auch einen schönen Gepäckträger dazu an und können lt. Mail innerhalb einer Woche liefern, was bei Touratech ja oft ein Problem sein soll. Ob da allerdings die Touratech Koffer drauf passen kann ich nicht sagen.


    VG

    Roland

  • zur Info nur am Rande. Touratech hat mir mitgeteilt, dass sie wohl auch einen schwarzen Träger anbieten wollen.

    Haben Sie auch schon was gesagt, wann? Ich liebäugle gerade eher mit Touratech aufgrund der Asymmetrie. In schwarz wäre das natürlich noch besser.

  • Servus Alois,


    zur Info nur am Rande. Touratech hat mir mitgeteilt, dass sie wohl auch einen schwarzen Träger anbieten wollen. Der Edelstahträger wäre so gar nicht meines.

    Im Touratech Travel Time Nr. 27 - 2019/20 stehen bereits die Artikelnummern für die schwarzen Kofferträger und Sturzbügel. Ich habe sie bereits im Dezember bestellt. Der Motorschutzbügel wurde auch bereits geliefert.

    Seit gestern bin ich auch im Besitz des neuen Touratech Katalogs für 2020. Dort findet sich auch ein Sondersystem mit Aussparung am rechten Koffer mit den neuen EVO-Koffern in 2 Größen (38 u. 45l). Preis 1.249 €. Mit den 38l Koffern beträgt die Breite 98 cm mit den 45l Koffern 106 cm. Optisch gefällt mir das Sondersystem sehr gut. Für mich ist es aber nicht interessant, da ich auch die Endurance Click von Touratech in Verwendung habe, und diese auf dem gebogenen rechten Kofferträger wahrscheinlich nicht passen würden.


    Kleine Ergänzung: für Biker mit großem Gepäckbedarf gibt es nunmehr auch ein ZEGA Topcase XXL zum Preis von 449 € mit 72l Stauraum.

    Einmal editiert, zuletzt von Tigerwolf () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Hy ,ich hab mir gerade die Weichtaschen Wild Heart, Wasserdichte 2 mal 25 Liter, Breite variabel , ala Ortlieb bei Amazon für 124 € bestellt die mann einfach nur Überwirft und verzurrt .Das ist die zur Zeit kostengünstigste Variante , Gepäck mitzunehmen. Mal sehen ob die was Taugen. Da ich noch eine Ortlieb Rolle 40 liter besitze passt das ganz gut. Ob die Seitenteile der Tenere das abkönnen wird sich zeigen.Und ob der Auspuff keine Löcher rein schmilzt. Des weiteren sind die Lomo Taschen bei Amazon 58 € das Paar auch Intressant . Sie fassen 2 mal 6,5 Liter für die Kleine Tour Zwischen durch .Und meine DR Big 800 habe ich gestern für 2300€ verkauft ,und bin gar nicht Glücklich darüber Und Ja ich weiss das ,das der Gepäckträger/ Kofferträger Threat ist. Jens:kaffeemuede

    2 Mal editiert, zuletzt von Tenere1960 () aus folgendem Grund: Korrectur und Ergänzung. Jens

  • Die angebotenen Kofferträger mit Koffer hauen ja auch ganz schön ins Bugje und das zusätzliche Gewicht. Und wer nicht grad die Welt umfahren möchte braucht auch nicht diese Riesen koffer mit Überbreite Oder? Ich hab mir damals aus kleinen Winkeleisen ca. 60 € Material ,eine L-förmige Auflage zusammen Geschweisst auf denen der Därr Alukoffer mit Spanngurten befestigt waren, und das hat bombig gehalten als es in die Wüste ging und ich hatte auch ca. 60 kg Gepäck mit. Und das hat 7500 Km gut gehalten unter allen Bedingungen. Und nach der Reise baut mann es wieder ab.:toeffGruss Jens

  • Haben Sie auch schon was gesagt, wann? Ich liebäugle gerade eher mit Touratech aufgrund der Asymmetrie. In schwarz wäre das natürlich noch besser.

    Ich find das Mail leider nicht mehr, aber ich glaube sie haben was von Winter geschrieben. Aber man hat ja Erfahrung mit Touratech und Lieferversprechen....

  • Da ich die rot-weisse Tenere geordert habe finde ich persönlich die Edelstahlträger optisch besser passend, aber danke für die Info.

    Die Gesamtbaubreite verringert sich mit dem 31/38liter Koffern um 4cm von 106cm der 800GS auf 102cm bei der T700.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Sonst werde ich wohl nichts an Sturzbügel etc. verbauen um das Gewicht erträglich zu halten. Lediglich der Hepco Hauptständer kommt noch dran.

    Einmal editiert, zuletzt von amboss87 ()

  • Mosko Moto bringt demnächst auch Kofferträger raus. Rotopack Aufnahme und die äußeren Mini Bügel sind optinal.

    Hab von Mosko Moto die Genehmigung die Bilder weiter zu verbreiten, sind aber auch nur zu deren Quelle verlinkt.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.



    Ich persönlich werde meine Touratech Koffer (Zega 1) und die Träger der AT veräußern und ab nun mit Softgepäck fahren.


    Interessiert ibn ich an Enduristan Blizzard und Mosko Moto Reckless. Werd mir das nächste Woche in Friedrichshafen mal angucken.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: