Beeline Moto

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Der Beeline Moto geht in den Verkauf.

    Gibt's im Forum schon Interessenten ausser mir?


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

  • ..ich habe die ganze Zeit immer so in der Art "Bellini" gelesen. Aber es ist wohl er die Bienenspur, Linie, Fährte.


    Nö, ich denke nicht, dass ich mir so ein Dingen ordern werde. Mobilgerät muss ja wohl mitlaufen, mmh, nee.

  • Ich hab’s zeit etwa 8 Wochen, find ich ganz gut, klein und fein

    Arbeitet nur mit Google Maps, sehr gute Akku Laufzeit

    Verbindung mit Handy per Internet um dem Routen zur planen, danach nur noch über Bluetooth

    noch zu tun: öhlins gabel cartridge kit
    motogadget speedo,switches und M Unit blue
    airbox mod
    power comander+ Autotune

  • Ich hatte es noch bestellt über Kickstarter, da war es noch in die Entwicklungs Phase

    Und billiger, hab glaube ich ca 130€ bezahlt

    SOMSON wann es mehrspurige wird, zeigt der. Beeline es auch an und und welche Spur du nehmen soll 🤗

    noch zu tun: öhlins gabel cartridge kit
    motogadget speedo,switches und M Unit blue
    airbox mod
    power comander+ Autotune

  • Bei großen Online Händler A.... kostet es 109 Euro. Ich bleibe lieber bei meiner Smartphone Navi HERE MAP, da ich damit auch Straßenverläufe sehen kann. Nur einen Pfeil als Navi, bietet mir persönlich zu wenig Infos zum Fahren.

    BMW R1200R LC, 2017-2019 Tracer700, vorher Kawasaki ER-6n

  • Nur einen Pfeil als Navi, bietet mir persönlich zu wenig Infos zum Fahren.

    Ist halt mehr für Leute die auch mal von der geplanten Route ausbrechen. Besonders der Kompass Mode wird ja bei denen als "mehr Freiheit" verkauft, für Fahrer die frei Schnauze die Route selbst wählen und trotzdem am Ende am Ziel ankommen (ohne Priorität auf die Ankunftszeit).


    Finds ganz nett, wobei ich sagen muss, hatte mit dem Smartphone schon paar Mal einen Vorteil weil ich schon frühzeitig am Display erkennen konnte wie scharf die nächste Kurve werden wird. Quazi eine Vorschau.

    Das fällt bei diesem Gadget natürlich weg.

  • [..] wobei ich sagen muss, hatte mit dem Smartphone schon paar Mal einen Vorteil weil ich schon frühzeitig am Display erkennen konnte wie scharf die nächste Kurve werden wird. Quazi eine Vorschau.

    Das fällt bei diesem Gadget natürlich weg.


    ...ich hoffe, dass ich zu meinen Motorradfahrerlebzeiten niemals in der Nähe von so einem Zweiradfahrer sein muss!

  • ...ich hoffe, dass ich zu meinen Motorradfahrerlebzeiten niemals in der Nähe von so einem Zweiradfahrer sein muss!

    warst du schon. Ich nutze mein Navi zeitweilig als Kurvenvorschau.

  • @hombacher


    hab mich unglücklich ausgedrückt.

    Was ich meinte war der Vergleich zwischen Beeline und Navi-App:


    Beeline gibt einem die Info:

    Nächste rechts.


    Navi App gibt einem die Info:

    Nächste Kurve scharf recht und schnürt sich im Verlauf zu.

  • Ich persönlich nutze "kurviger" auf dem handy, möchte das auch nicht mehr missen. Schön zuhause die Route planen und dann alleine oder mit kumpels abfahren.


    Persönlicher Orientierungssinn nutzt mir halt nen feuchten wenn ich die Ecke hat nicht kenne, bzw. 300km an einem Tag durch bergischen Gelände fahre wo der direkte Weg genau der ist, den ich zu vermeiden probiere...


    Die da oben besprochene Kurvenvorschau finde ich zwar nicht geeignet um die maximal Geschwindigkeit raus zu holen, aber trotzdem gut damit man ne Idee hat was da kommt..

    Lieber schneller fahren, dann dauert's nich so lang....

  • Hab grad ne Mail bekommen das der Artikel jetzt wieder zum Verkauf steht (limitiert).


    Preis ist dieses Mal 149 britische £ was zum heutigen Datum 166€ wären.


    Ist mir persönlich leider etwas zu teuer für die Art von Navi, da bleib ich erstmal bei meiner klassischen Navilösung.



    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • warst du schon. Ich nutze mein Navi zeitweilig als Kurvenvorschau.


    *sprachlos*



    Wir hatten mal einen Spezialisten im Schlepp, der mir glaubhaft machen wollte, wieviel besser er mit Blick aufs Navi fahren konnte. Hatte meiner Frau schon vorgeschlagen, dass wir abhauen sollen, als der Kamerad mal auf Toilette war, noch bevor der uns auf der Straße abräumt, weil wir gerade nicht auf seinem Navi angezeigt wurden.



    Andersherum, ich habe auch sehr lange gebraucht, bis ich die Karte im Tankrucksack nicht mehr zum Fährten- und Zielfinden genutzt habe. Auch waren die Stüber in die Flanken teils zahlreich, wenn die beste Sozia auf der Welt dem Verkehrsgeschehen vor uns mehr Aufmerksamkeit schenkte, als ich das tat. Weil ich war ja mit der Karte beschäftigt.

    Das brachte mich am Ende zu einem Navigationsgerät, wo eben nicht viel draufsteht. Tripy 2:


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Daher finde ich dieses Beeline Moto auch so gut. Dieses wenig an Info hilft beim Kradfahren. Ich gebe zu, dass hier und da im Kleinklein bei vielen Abbiegemöglichkeiten, es schonmal schwierig werden kann. Aber das kann teils die Riesennavi im Auto nicht besser, und da ist die selbe Situation oft auf drei Bildschirmen oder Bildschirmelemente gleichzeitig und man fährt trotzdem falsch.


    Und zu hier im Bilde, selbst Tripy gibt einen kleinen Vorgeschmack auf die kommende Ecke. Ich nutze das manchmal, bzw. schaue hin, um mir zu bestätigen, dass das vor mir eine Kehre ist. Die generelle Info darüber habe ich aber aus der Landschaft, die mir Streckenführung und Tempo vorgibt. Daher mag ich auch so das Bild, reduziertes Landstraßentempo irgendwo in der Fremde, ein wenig Nass lungert auf dem Asphalt und ob der Landschaft weiss ich, passt.

  • Nur um das mal klarzustellen: ich verlasse mich nicht auf das Navi, aber ich schaue bei Kurvenstrecken schonmal drauf, schon allein um etwaig einschätzen zu können, ob irgendwas unerwartetes wie eine steile Kurve kommen könnte.


    Ich wage nicht zu behaupten, dass ich mit dem Blick auf das Navi besser fahren könnte.

  • ...alles gut, wie geschrieben, ich musste zuerst nur an den beschriebenen Knaller da denken.