Ténéré 700 - Videosammlung

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Habe gerade das gesehen - lässig wie der die T7 bewegt...


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    ...da musst Du nur viel üben! Und Du darfst dem Risiko ggf. erforderlicher Reparaturen an Körper und Bike nicht abgeneigt sein.

    Je älter ich werde, um so so schneller war ich früher...
    Ténéré 700 + Street Triple 765 RS
  • Habe gerade das gesehen - lässig wie der die T7 bewegt...



    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Bin beeindruckt. Das hätte ich nicht erwartet.

    Würde ich mir ( zumal mit 64) nicht zutrauen. Wie lange muß man üben um so durchs Gelände zu heizen?

    Einmal editiert, zuletzt von H2Wilhelm () aus folgendem Grund: Ergänzung

  • Wie er die am Ende brutal bis in den Drehzahlbegrenzer dreht;(.

    Würde ich meiner nie antun.Armes Möppi?(

    Wieso denn nicht? Das Möppi ist warm und wurde bewegt. Der Begrenzer ist dazu da abzuregeln bevor was schlimmes passiert. Also von dem her, alles gut.

  • Der Schaaf hat die Tenere auch mal testen dürfen:

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Ein paar Kritikpunkte hatte er schon, v.a. war der Windschutz für ihn wohl schlecht und hat gleichzeitig für laute Turbulenzen am Helm geführt.

    Motor, Getriebe und Fahrwerk fand er top, wobei die Standardeinstellung des Fahrwerks auf der Straße wohl zu hart war. Leider hat er nicht probiert mit weniger Dämpfung zu fahren.

  • Hallo,

    schon gesehen?

    Ich glaube, das Video kommt aus Australien,


    Grüße

    Einzylinder


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

  • Schöner Test von Adventure Spec, leider mit einigen, zu erwartenden Produktplatzierungen.

    Allerdings hat es für mich noch niemand geschafft den Einsatzbereich der T700 und dessen Grenzen so schön in Worte zu fassen, weshalb ich das Video hier mal einstelle:


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Christian ()

  • Angenehmer Erzählstil und sehr wichtig, er hat auch was zu erzählen.

  • Masochismus gibt es bei den Enduristen zuhauf , warum nicht 200kg durchs Unterholz prügeln, jeder bekommt seine Befriedigung woanders.... cause I try...and I try... and I try.... ;-)

  • Dieses Mopped nicht gebraucht kaufen:freak


    Aber höchsten Respekt. Damit dürfte ein für alle Mal klar sein, dass man mit dem Mopped um die halbe Welt kommt. Auf halbwegs normalen Pisten.


    Ich mag mir gar nicht ausmalen, wie eine Geschwulst KTM 790 Adventure oder eine übergewichtige 850er BMW dort ausgesehen hätte.

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

  • ...bei der Gebrauchtberatung hiess es doch immer, Geländekilometer zählen doppelt.



    Aber ansonsten sind es nur die üblichen Nickeligkeiten, wo eine Serienenduro eben verglichen zu einer Geländesportmaschine gegenüber zu kurz kommt. Im wahrsten Sinne des Wortes.


    Wo vorher die Großen durchgefräst sind, sind die Furchen dann so tief, dass sobald man mit der Serienmaschine und weniger Bodenfreiheit eintaucht, es einen den Gang raushaut und man erstmal steht. Dann wird es eben sehr sehr mühsam.


    Bei den anderen Passagen rollert er doch geschmeidig durch. Scheint das schonmal gemacht zu haben :heil

  • Wir nannten die früher immer "Held der Arbeit". So ein Teil da rumzuwuchten, irre. Aber jetzt weiß ich warum die Sitzbank einen Riemen hat.... und 2:48 ist einfach sehenswert.

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Das ist echt n Held , ziehe ich auch mein Hut vor, und früher wäre das dann der Hennecke-Riemen gewesen ...

  • Dieses Mopped nicht gebraucht kaufen:freak


    Aber höchsten Respekt. Damit dürfte ein für alle Mal klar sein, dass man mit dem Mopped um die halbe Welt kommt. Auf halbwegs normalen Pisten.


    Ich mag mir gar nicht ausmalen, wie eine Geschwulst KTM 790 Adventure oder eine übergewichtige 850er BMW dort ausgesehen hätte.

    Vielleicht hätte die 790R ja in etwa so ausgesehen wie in diesem Video, mit dem passenden Fahrer sicherlich machbar:

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Ich finde es beeindruckend was so geht, in jedem Fall viel mehr als ich es erwartet hätte.