29 Jahre später

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo aus dem Saarland,

    ich will mich auch kurz vorstellen. Ich bin der Ralf aus Quierschied-Göttelborn. Hier meine Geschichte: 1986, mit 24 Jahren habe ich mein erstes und bisher einziges Motorrad neu erworben. Es war und ist eine Honda CBX 750F RC17 mit 91 PS. Nach 4 Jahren und 35.000 km habe ich dann das gute Stück für ne Menge Kohle "weggeben müssen" :lachen. 2018, also 28 Jahre (ohne Motorrad) später, habe ich in einem Nostalgieanfall :weiagenau diese Maschine (keine andere) mit 64.000 km zurückgekauft, in 10 Monaten (10 Jahre hatte sie da in einem Schuppen ohne Bewegung ihr Dasein fristen müssen ) komplett restauriert (war nötig :geschockt) und wieder auf die Straße gebracht. Nach 3.000 km (Juli/August 2019) wurde mir klar, dass erstens 33 Jahre Entwicklung im Motorradbau nicht wegzudiskutieren sind und zweitens ich tatsächlich keine 24 mehr bin :megalachen. Also Drehzahl-Tier weg (schweren Herzens) und Drehmoment-Monster her. Nach Rücksprache mit ehemaligen und aktuellen Kollegen des Zweirad-Fahrenden-Volkes habe ich mich als "Restarter" für die MT-07 interessiert. Gesagt, getan, ab zum Händler und Probefahrt gemacht. Gefragt, wo ich unterschreiben muss und eine Woche später war sie da. Jetzt habe ich schon 1.000 km abgespult und muss sagen, sie überrascht mich jedes mal neu und zwar positiv. Genau die Maschine, die ein End-Fünfziger braucht. Kraft ohne Ende aber von gaaaaanz unten und in allen "Schräg-Lagen" Herr der Dinge (die Maschine, nicht ich :ablachen). Also lange Rede, kurzer Sinn: Alles richtig gemacht, der Alte.

    Mal sehen, was es im Forum alles zu entdecken gibt.

    Man schreibt sich

    Gruß Ralf :heil

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Schöne Geschichte Ralf.

    Herzlich willkommen und viel Spaß mit der MT.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Hallo Ralf,


    ja, mit der MT kann man soviel nicht falsch machen - und auch nicht wenige sehr erfahrenen Moppedfahrer hier im Forum sagen immer wieder, daß ihnen die MT(XSR/Tracer/Ténéré) ausreichend für alle Lebenslagen scheint. Somit kann ich nur Deine Aussage bestätigen, daß Du in Sachen Mopped alles richtig gemacht hast...


    ...ja, im Forum gibt es einiges zu entdecken. Viel Spaß beim Lesen :) !!!


    Ach so, ja, natürlich noch ein herzliches Willkommen in unserer virtuellen MT/XSR/Tracer/Ténéré Garage. Und natürlich auch noch einen nachträgliche Glückwunsch zur MT! Stets knitterfreie Fahrt und immer ein breites Grinsen unterm Helm.


    Schönen Rest der Woche noch.

    Born tomorrow!

  • Hey das freut einen immer wieder wenn man so was liest auf welchem Weg manche Leute wieder zum Motorrad finden.

    Ich selber habe leider noch keine MT 07 sondern "Nur eine MT 09 Tracer"aber wenn ich die passende MT 07 finde wird sie mein 2 Bike werden.

    Wünsche dir aber mit der MT und hier trotzdem viel Spaß!!!

    Yamaha fah,n ist wie wenn,se fliechst.:herz

  • Glückwunsch zur MT,



    und dem damit verbesserten Wiedereinstieg ins Kradfahren.

    Hatte auch so meine Restaurationsprojekte. Hier wie da ganz amüsant, wenn sie denn erfolgreich waren. Aber vieles von den alten Dingen und Erlebnissen wie Empfindungen kommt allenfalls nur mal ganz kurz wieder hoch.


    Am Ende ist es immer ein altes Motorrad, meist mit den Einschränkungen, wie sie damals schon quälten.

    Allzeit gute Fahrt und Gruss

    hombacher