Reifenerfahrungen auf der Ténéré 700

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Der neue Dunlop Trailmax Meridian kommt bald auf meine T700.

    Habe ihn vor meinem Urlaub bei ca. 8.000 km aufziehen lassen. Ich war mit dem Pirelli durchwegs zufrieden (hatte diesen auch schon mal auf meiner AT montiert und damals keine Kritikpunkte). Der Pirelli hätte hinten noch ca. 2.000 km gehalten. Beim Vorderreifen war ich kurzfristig am überlegen ihn aufzuheben, da es noch mehr als genug Profil hatte. Mittlerweile hat der Meridian ca. 5.500 km ausgezeichnete Dienste geleistet. Noch warten ca. 2.500 km bis zum Ende des Urlaubs. Habe ihn ja schon auf meiner Tiger montiert, und für mich ist er der aktuell beste Reifen am Markt (ich hatte auch den CTA auf meiner AT relativ zufriedenstellend montiert) . Regenfahrten musste ich glücklicherweise noch nicht absolvieren, auf den wenigen Offroad-Abschnitten gabs nichts zu mokieren. Sonst Gripp ohne Ende, kein Aufstellmoment beim Bremsen in den Kurven. Fahrverhalten im Vergleich zum Pirelli noch handlicher und besseres Abrollverhalten. Laufleistung dürfte die 10.000 km überschreiten, zumindest sieht es derzeit danach aus. Für hauptsächlich Asphaltfahrer definitiv eine Empfehlung.

  • im neuesten Enduro Heft haben die den Anakee Wild aufgezogen - den würde ich auch mal gerne ausprobieren. Nur: den gbit es gar nicht mit T oder höher. Die schreiben dann, damit ist man auf 160km/h begrenzt.

    Ist das wieder so ne M&S Geschichte? Oder ziehen die auf was rund und schwarz ist und auf den Speedindex ist geschissen?

    Wenn der nicht geht kommt mir ein Mitas drauf. Die passenden haben ja alle T und damit ist gut. Die muß ich halt selber montieren, naja, spätestens wenn ich Reifenhalter reinmache montiert mir die eh keiner mehr.

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Der Anakee Wild auf meiner Caballero ist M&S. Aber die fährt eh keine 160 km/h, somit brauche ich nicht mal den Aufkleber :-)

    Die funktionieren auf der Straße viel besser als ich es bei diesem Profilbild erwartet hätte!


    Auf der Fantic zumindest sind sie eine klare Empfehlung.

  • Abgesehen davon daß mir Caballero auch sehr gut gefällt.., ich dachte M&S gilt nur noch für Reifen, die vor 2000 irgendwas gemacht wurden?

    Tausend mal diskutiert und hab's immer noch nicht kapiert......

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

Diese Inhalte könnten dich interessieren: