Wasserpumpenschutz von OTR für 94,95€, was haltet ihr davon?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Intressant finde ich ihn schon den Wasserpumpen-schutz von OTR, aber wenn mann ihn Montiert ,wie siehts mit der Garantie aus (Dichtigkeit) forausgesetzt Drehmomente werden eingehalten. Mit dem Händler absprechen und bei der 1 Inspektion mitmachen lassen.Oder?:denk


    Habe beim Abbau des linken Seitenteils (wo die Blinker dran sind) endeckt das der Obere Kunstoff-haken der in den Tank-schlitz nach rechts eingehakt wird bei mir nicht vorhanden ist. Nach Absprache mit meinem Händler stellte der ein Garantie-Antrag der nun genehmigt ist, aber das Teil ist zur Zeit nicht lieferbar. Die Produktion der T7 geht vor (Verständlich). Die Kunstoffteile sind sehr Fragile, also Obacht bei Demontage (3 Schrauben lösen, 2 Pop-Spreiz-dübel am Kühlerschutz halbe Umdrehung nach links , und sie öffnen sich. Dann Seitenteil ca, 2cm nach Hinten/Seite schieben und abnehmen. Das Kunstoff ist sehr Spröde und bricht sehr schnell ,also Vorsicht wer da noch nicht dran war . gruss Jens

    :kaffeemuede

    Einmal editiert, zuletzt von Wheeland ()

  • Der Schutz ist von SW Motech.

    Garantie? Wer es nicht schafft, eine Schraube mit dem passenden Drehmoment hinzubasteln, sollte es machen lassen.

    Und ob es dicht ist / bleibt, sieht man doch selber. Und wenns ducht ist, braucht man weder Garantue nich Gewährleistung.


    Is jetzt keine Raketentechnik.

  • Auf dem Wasserpumpenschutz steht SW-Motech. Eine Menge Geld für das kleine Dingen.



    Abhängig vom sonstigen angeschraubtem Schutz wie Motorschutz und Sturzbügel sowie persönlichem Bedürfnis nach Schutz, sollte man das doch selbst abwägen können, wie und wo noch was fehlt.


    Wir werden hier einen kleinen Motorschutz, oder den Originalen zusammen mit den Teilen von TripleClamp Moto bevorzugen. Wenn schon schützen, dann ganz und richtig. Im DropDown Menü die entsprechende Variante inkl. Wasserpumpe nicht vergessen auszuwählen.


    Grundsätzlich sehe ich kein Problem mit der Yamaha Garantie.

  • Zitat

    Habe beim Abbau des linken Seitenteils (wo die Blinker dran sind) endeckt das der Obere Kunstoff-haken der in den Tank-schlitz nach rechts eingehakt wird bei mir nicht vorhanden ist. Nach Absprache mit meinem Händler stellte der ein Garantie-Antrag der nun genehmigt ist, aber das Teil ist zur Zeit nicht lieferbar. Die Produktion der T7 geht vor (Verständlich). Die Kunstoffteile sind sehr Fragile, also Obacht bei Demontage (3 Schrauben lösen, 2 Pop-Spreiz-dübel am Kühlerschutz halbe Umdrehung nach links , und sie öffnen sich. Dann Seitenteil ca, 2cm nach Hinten/Seite schieben und abnehmen. Das Kunstoff ist sehr Spröde und bricht sehr schnell ,also Vorsicht wer da noch nicht dran war . gruss Jens


    Fragil sind die Teile nicht wirklich, nur unkaputtbar sind sie halt auch nicht. Ich würde übrigens den 3. Popspreizdübel auch abnehmen. Dann hält das Seitenteil auch länger :brauen

  • Den Schutz habe ich bei OTR auch gesehen. der schützt halt nur bei einem Umfaller und in Bewegung ist dadurch die Wasserpumpe schlimmstenfalls nur noch anfälliger. Alles, was der Pumpe im Vorbeifahren oder Rutschen gefährlich werden kann, wird sich auch an diesem Schutz verfangen und dann ist der weg inkl. Wasserpumpendeckel.

    Natürlich ist das ein Stück weit eine Glaubensfrage ähnlich wie bei Sturzpads mit nur einer Aufnahme, aber spätestens in Verbindung mit dem recht hohen Preis würde ich mich für Caseprotektoren ähnlich denen von R&G oder Trippleclamp entscheiden

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, einteilige Sitzbank, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, ...

  • Wheeland

    Hat den Titel des Themas von „Neu ! Wasserpumpenschutz von OTRfür 94.95€ was haltet ihr davon?“ zu „Wasserpumpenschutz von OTR für 94,95€, was haltet ihr davon?“ geändert.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: