Erfahrung mit Vanucci WP02 Satteltaschen auf MT-07?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    ich plane dieses Jahr mit Freunden eine Motorradtour nach Schweden. Die Reisedauer wird zwischen 3 und 5 Tagen liegen. Da wir in einer Ferienwohnung untergebracht sein werden, benötige ich eigentlich nur ein paar Klamotten, sprich T-Shirts, Boxershorts und Socken. Dazu noch eine zweite Hose, einen Pullover und ein paar zusätzliche Schuhe. Der Kulturbeutel darf natürlich auch nicht fehlen ;)


    Ich habe jetzt bei Louis die folgende Satteltasche gesehen: Vanucci WP02


    Hat da eventuell jemand Erfahrung mit auf der MT-07 (meine ist von 2019) gesammelt? Passt die vor allem in Verbindung mit einem kurzen KZH von Rizoma?


    Für ein paar Hinweise wäre ich sehr dankbar, gerne auch für Alternativempfehlungen.


    Viele Grüße

    Patrick

  • ...bei Ferienwohnung käme mir gleich in den Sinn, wie sieht es mit Bettwäsche und Handtücher aus?



    Zu Deinen Satteltaschen, ich habe sie nicht, und frage, warum nicht eine Rolltasche oder aus gleichem Material eine Tasche in Seesackfunktion? Die übliche Ortlieb Ware oder deren Nachbauten? Wasserdicht mit einem Satz Spanngurten zackig aufgeschnürt und eigentlich eine Investition für viele gemeinsame Motorradjahre. Vllt. in den Litern etwas größer gegriffen als die angebotenen 40 Litern?

  • Moin hombacher,


    Bettwäsche und Handtücher sind vor Ort vorhanden. Eine Gepäckrolle gefällt mir auch sehr gut, ich sehe lediglich einen kleineren Nachteil dabei. Man kann nicht mal schnell während der Fahrt, also in kurzen Pausen, ans Gepäck ohne die Rolle erst abzunehmen und auszurollen.


    Mir sind eigentlich nur die folgenden Kriterien wichtig:

    • wasserdicht
    • stabil (sollte während der Fahrt sicher verankert sein und nicht rutschen)
    • kompatibel mit dem kurzen KZH
    • preislich bis max. 150 Euro
    • ab 40l aufwärts
    • soll das Motorrad auf keinen Fall beschädigen, sprich keine Kratzer am Lack erzeugen

    Ich hatte schon diese beiden hier in der engeren Auswahl:

    Die Hecktasche ist im Aufbau der Rolle ja doch sehr ähnlich würde ich sagen. Eine zusätzliche Grundplatte oder ähnliches möchte ich aber ungern anschaffen, am liebsten wäre mir eine Montage auf dem normalen Sozius mittels Spanngurten und/oder Gurten.

  • Ich hatte ich mal vor diese zu kaufen, oder die BLAZE von SW-Motech. Richtig schlau gemacht habe ich mich damals aber leider nicht so richtig, sorry.

    Mittlerweile habe ich mich aber eher für die Drybag600 von SW-Motech entschieden. Meiner Meinung nach schneller anzubauen und es passt dazu noch mehr rein. Ebenso sind die eingearbeiteten Halterungen für Spanngurte perfekt.

    Außerdem hat man noch eine schöne Lehne für die Fahrt :)

    Seitentaschen würde ich mir für eine große Tour inkl. eines Drybag verbauen, aber für meine kleinen Touren oder das Forentreffen sollte der Sack wohl reichen.


    Im Grunde ist es aber ja auch hier mal wieder eine Geschmackssache. :lehrer


    Da die Drybag von oben zugreifbar ist, muss man diese nicht mal abnehmen um diese zu öffnen :)

  • RudiSH Die sieht auch nicht schlecht aus, könnte ich mir auch vorstellen. Bekommt man so eine Tasche problemlos ohne Grundplatte befestigt, sprich einfach nur an den Fussrasten des Sozius oder ähnliches?

  • Ok, die Montage sieht ziemlich simpel aus. Was mich allerdings etwas abschreckt sind die Dimensionen, das sieht ja gewaltig aus ^^


    Vielleicht muss ich nach der Wintersaison einfach mal direkt mit der MT zu Louis fahren und vor Ort die verschiedenen Varianten ausprobieren. Dann werde ich auch mal berichten was es letztendlich geworden ist. Danke aber schon mal für dein Feedback.

  • Ich habe die WP 02 gekauft.


    Die können ohne Abstandshalter nicht montiert werden. Die klappen zu weit nach innen zum Rad.


    Außerdem sind sie recht lang. Sehe da Probleme mit dem Kennzeichenhalter.


    Schau in meine Galerie. Da sind sie probehalber montiert, aber mit den Rohren des Gepäckträgers als Stütze.


    Selbst damit ist es beladen etwas doof.


    Habe sie allerdings nicht für die MT gekauft.

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

  • Premiumlösung: Kriega US-30 und eine US-10, dann biste aber weit über 200 €.

    Halter die für die Ducati Panigale gemacht sind

    Dafür kommst du noch an alles ran.

  • Mir sind eigentlich nur die folgenden Kriterien wichtig:

    • wasserdicht
    • stabil (sollte während der Fahrt sicher verankert sein und nicht rutschen)
    • kompatibel mit dem kurzen KZH
    • preislich bis max. 150 Euro
    • ab 40l aufwärts
    • soll das Motorrad auf keinen Fall beschädigen, sprich keine Kratzer am Lack erzeugen

    Schau dir mal die Held Livigno an.

    - Wasserdicht :daumen-hoch

    - Stabil :daumen-hoch

    - Kompatibel mit kuzem KZH :daumen-hoch bei mir mit dem Bruudt

    - max 150€ :daumen-hoch aktuell 116,90€ im Netz

    - > 40l :daumen-hoch hat 45l

    - zu montieren ohne das Moped zu beschädigen :daumen-hoch


    Bilder wo ich sie nur mal provisorisch ans Moped gehängt hatte findest du in meinen Bildern.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Thirk Gefällt mir auch ganz gut, danke für den Tipp. Interessant wären mal ein paar Bilder von der gefüllten Tasche in komplett montiertem Zustand. Meine MT steht leider gerade im Winterlager und ich kann deswegen nichts testen. Ich hätte mal ein paar grundsätzliche Fragen zur Befestigung. Kann ich die Befestigungsösen unter dem Sozius auch nutzen, wenn der Sozius montiert ist? Habe das noch nie ausprobiert. Würde deiner Meinung nach diese Möglichkeit reichen um die Tasche wirklich sicher zu befestigen oder muss man sie an anderen Punkten am Motorrad befestigen? Ich würde nur ungern irgendwelche Gurte direkt am Lack entlang verzurren, kann mir vorstellen, dass das auf Dauer doch scheuert und den Lack beschädigt.

  • Ich habe immer Lackschutzfolie unter den Spannern/Riemen. Das erspart die Sorge um irgendwelche Lackschäden und die Reise wird entspannter sein:nicken

  • Ich hätte da eher Bedenken, dass die Sitzbankverriegelung Schaden nimmt, wenn du doch mal einen Ausrutscher provozierst.


    Da zerrt halt dann die ganze Beladung am Sitz, die Schlaufen sind ja am Sitz befestigt.


    Aber wie andere schon schrieben. Das einfache Nonplusultra sind Rolltaschen, ala Ortlieb etc. In Verbindung mit Rokstraps.

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

  • Ja, ich denke da hast du recht. Stand jetzt tendiere ich auch zur Trekkingrolle von Vanucci. 45l sollten ausreichen, außerdem ist die Rolle an sich schon wasserdicht und ich muss den Inhalt nicht noch in eine zusätzliche Tasche packen. Über die Befestigung mache ich mir dann Gedanken, wenn mein Moped wieder zur Verfügung steht. Die Rokstraps kosten ja auch nicht die Welt. Da komme ich in Summe mit gut 100 Euro aus, das passt also.

  • Thirk Gefällt mir auch ganz gut, danke für den Tipp. Interessant wären mal ein paar Bilder von der gefüllten Tasche in komplett montiertem Zustand. Meine MT steht leider gerade im Winterlager und ich kann deswegen nichts testen. Ich hätte mal ein paar grundsätzliche Fragen zur Befestigung. Kann ich die Befestigungsösen unter dem Sozius auch nutzen, wenn der Sozius montiert ist? Habe das noch nie ausprobiert. Würde deiner Meinung nach diese Möglichkeit reichen um die Tasche wirklich sicher zu befestigen oder muss man sie an anderen Punkten am Motorrad befestigen? Ich würde nur ungern irgendwelche Gurte direkt am Lack entlang verzurren, kann mir vorstellen, dass das auf Dauer doch scheuert und den Lack beschädigt.

    Ich benutze ein Motech SEAT-RACK auf das die Held Tasche fest montiert ist. Das hat den Vorteil, dass ich am Zielort einfach die ganze Einheit mit einem Schlüsseldreh abnehmen kann und um das Loch zu schließen habe ich einfach den Soziussitz dabei. Das Motech SEAT-RACK ist zugelassen bis 7,5 kg. zusätzlich spanne ich sicherheitshalber noch auf die Soziusfußrasten je links und rechts einen Gurt. Fotos beladen habe ich keine brauchbaren, sorry.


    Nur die Ösen des Soziussitzes zu verwenden dürfte nicht klappen, dazu ist die Tasche zu groß und wird einfach zu schwer.

    Ich habe auf einem zweiten Soziussitz eine QBAG HECKTASCHE 02 - 3,5-6 LITER für die Kleinigkeiten einer Tagesttour nur mit den Ösen montiert, das geht ohne weiteres. Die ist halt auch wesentlich kleiner...

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Das Seatrack habe ich von Anfang an. Eine der sinnvollsten Investionen für mich.


    Je nach Einsatzweck mal mit Topcase, zusätzlicher Verbreiterung oder ohne.


    Fahre aber auch viel, weit und reise, also nicht nur eine Woche in ein Hotel.

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

  • Ich danke euch schon mal für die ganzen Tipps. Gerade eben habe ich bei Louis noch das Adventure Rack Pack von Touratech entdeckt. Das finde ich auch ziemlich gut, ist ja eigentlich von Ortlieb. Die kenne ich vor allem vom Fahrrad und war immer sehr zufrieden. Ich frage mich nur ob die 89l Variante zu groß für die MT wäre oder ob das in gerolltem Zustand keinen großen Unterschied macht. Dann wäre man quasi auch für längere Touren in der Zukunft gewappnet. Was meint ihr? Es gibt die Tasche in 31, 49 und 89l Ausführungen.

  • Gibt es ein Foto von diesem Seat-Rack? Ist mir leider völlig unbekannt, hört sich aber gut an.

    Natürlich, hier.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • 89 ist zu gross.


    Ich habe und hatte schon alle möglichen Rolltaschen. Touratech,Ortlieb, Louis Polo, etc.


    Ortlieb fand ich immer am besten.


    Meine nächste wird aber sicher eine von Enduristan.

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: