Ténéré 700: Display-Schutzfolie

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo hat schon wer ,Erfahrung mit dem Display-Schutz von Speed Angels? Um das Display der T700 zu schützen habe ich mir bei Amazon für 17€ das Speed Angel Screen Protector 2mal Klar, und 2mal Entspiegelt, gekauft,da die Oberfläche des Tachos doch sehr kratz empfindlich ist . Laut Beschreibung wird es im Wrapping-verfahren nass aufgleegt ,ausgerichtet und mit einem Rakel blasenfrei aufgetragen. Kann schon jemand was darüber sagen,obs was taugt? gruss Jens:kaffeemuede

  • Ich mag dieses Bild:


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Der unglückliche Besitzer im XSR Forum wollte schon ein neues Tachoglas kaufen: https://www.xsr700forums.com/f…ed-speedometer-cover.html


    Keine Ahnung wie alt seine Tachoschutzfolie ist, aber mal viel Spaß das da wieder runter zu bekommen. Auf jeden Fall bestärkt es mich, gar keine Folie aufzubringen. Der Tacho der Tenere ist nicht kratzempfindlicher als alle anderen glatten Kunststoffflächen auch. Reinigen und Pflegen eben nur mit viel Wasser und sauberem Lappen.

    Eben mal Drüberwischen resultiert eben Kratzer.


    Meine gebrauchte XSR 700 von 2016 hatte diesen typischen "Daumenwischer" von der Mitte nach elf Uhr. Störend am Anfang und nachher dran gewöhnt. Im letzten Jahr mit Politur alles auf Glanz gearbeitet und seitdem auf ein kraterfreies Display geschaut. Aber Folie aufbringen wäre mir jetzt nicht in den Sinn gekommen.


    Nun zum Tenere Tacho, da steht der Rahmen über. Ich frage mich, wie Du da in die Ecken und Kanten arbeiten möchtest, wenn Du den Tacho nicht auseinander nimmst. Vielleicht hast Du Glück, dass der Rahmen abnehmbar ist und das Glas nicht dort eingeklebt ist. Du müsstest auch so an der Foliengröße erkennen, was beklebt werden will.

    Ansonsten hast Du es ja beschrieben, nass machen, Folie aufbringen und alles Wasser ausarbeiten, trocknen lassen. Sowas geht am Bestem im Warmen und mit dem Tacho (das Glas) einzeln vor einem liegend.

  • Gute Überlegung ,ich sah in der anfänglichen Yamaha-werbung das total eingestaubte Display.

  • Ich denke das mann das wie ein Abreiss-Visier nutzt. Nach der Ofroad-tour abziehen und nicht erst wochenlang von der Sonne fest braten lassen . Das sollte gehen, oder gleich einen Topit überziehen . Gut das es von Dir weise Ratschläge gibt. Danke,ich werde alles nochmal überdenken. Gruss Jens:daumen-hoch

  • Hab das von Speedo Angel drauf. Sind einfach anzubringen, weil sie ca 2mm Luft zum Gehäuse haben und es spiegelt nichts mehr.

  • Ich denke das mann das wie ein Abreiss-Visier nutzt. Nach der Ofroad-tour abziehen und nicht erst wochenlang von der Sonne fest braten lassen . Das sollte gehen, oder gleich einen Topit überziehen . Gut das es von Dir weise Ratschläge gibt. Danke,ich werde alles nochmal überdenken. Gruss Jens:daumen-hoch

    Hab das von Speedo Angel drauf. Sind einfach anzubringen, weil sie ca 2mm Luft zum Gehäuse haben und es spiegelt nichts mehr.

    Aha, dann klebt es auf dem Rahmen des Displays,Oder ? Wegen dem Abstand von 2mm. Jens

  • Nein, man bringt es aufs Display und hat zwischen Folie und Gehäuse freie Fläche. Die Folie deckt nicht das komplette Display ab. Am Pfeil sieht man eine leichte Reflektion. Ist aber eher nur 1mm freie Fläche, passt also schon.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Damit wäre zumindest schonmal geklärt, dass die Folien kleiner als die Scheibe sind und innerhalb des Rahmens geklebt werden.



    Und nein, Tenere1960 , Abreissvisiere für den Tacho sind mir nicht bekannt.


    Hast Du mal die Scheibe einer Crossbrille mit Film statt Abreissern gesehen? Da ist nach einem Fahrtag ordentlich zu sehen, wo der Film lief.

  • Wheeland

    Hat den Titel des Themas von „Display-Schutz für Offroadfahrer Tenere700“ zu „Ténéré 700: Display-Schutzfolie“ geändert.
  • Wie soll das aussehen? Du ziehst sie ab und fertig. Wie jede andere Display-Folie auf der Welt auch.

    Wenn die Sonne das ganze Jahr drauf ballert ist sie doch bestimmt verschmolzen. Deshalb frage ich ganz normal ,an die Leute die sie vielleicht schon mal drauf hatten. Ob es da Probleme in der Vergangenheit gab ?:denkJens

  • Klar, die fusioniert einfach mit dem Display :ablachen

    Das haben die sicher nicht bedacht und Material genommen was bei 40 Grad einfach schmilzt :lachen


    Mal ehrlich...

    Natürlich schmilzt die nicht einfach weg. Wie kommst du nur auf solche Ideen? Dann würde das Display selber im Sommer ja auch einfach zerlaufen. Natürlich kann man die auch nach Jahren einfach wieder abziehen.

  • Klar, die fusioniert einfach mit dem Display :ablachen

    Das haben die sicher nicht bedacht und Material genommen was bei 40 Grad einfach schmilzt :lachen


    Mal ehrlich...

    Natürlich schmilzt die nicht einfach weg. Wie kommst du nur auf solche Ideen? Dann würde das Display selber im Sommer ja auch einfach zerlaufen. Natürlich kann man die auch nach Jahren einfach wieder abziehen.

    Dann ist ja gut wenn mann es nach Jahren rückstandsfrei wieder abziehen kann , das war mein Bedenken gruss Jens:0plan

  • Ich glaub eher, dass das so aussehen wird... spätestens nachm zweiten Sommer

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Wenn die Sonne das ganze Jahr drauf ballert ist sie doch bestimmt verschmolzen. Deshalb frage ich ganz normal ,an die Leute die sie vielleicht schon mal drauf hatten. Ob es da Probleme in der Vergangenheit gab ?:denkJens

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

Diese Inhalte könnten dich interessieren: