SLC Seitenträger mit wasserdichter Vanucchi WP02

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus, da ich etwas mehr Gepäckvolumen brauche (lange Reisen; Zelturlaube; Fahrten mit Tochter, die fast nix auf die 125er packen kann) habe ich mich mal an mein nächstes Projekt gemacht.

    Außerdem wollte ich weg vom Gepäckträger, da stand mir alles etwas zu weit nach hinten raus.


    Es sollten Seitentaschen werden, die aber schon von außen wasserdicht sind. Nichts ist lästiger, wenn die Taschen schwimmen, auch wenn innen noch wasserdichte Säcke sind. Sie sollten nicht täglich auf Reise neu verzurrt werden müssen, nicht am Motorrad rum scheuern und gegebenenfalls mit zum nächsten Mopped umziehen können.


    Als Befestigungssystem habe ich dem stabilen SLC Seitenträger den Vorzug zum C-Bow System von Hepco gegeben. Auch deshalb, weil es vom Grundträger einen Rohling gibt um sich selbst einen Träger schweißen zu lassen, falls das System nicht für ein Modell angeboten wird. Also auch ein bißchen in die Zukunft gedacht. Theoretisch konnte ich auch diesen Träger umschweißen lassen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Es gibt zwei unterschiedlich große SysBag Adapterplatten für diesen Träger. Bei reichte die Adapterplatte für SysBag 10.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Als Tasche wurde die Vanucchi WP02 2 x 20 Liter auserkoren, da sie von der Form her gut zur MT-07 passt und auch an Moppeds mit höher liegenden Auspuff passt. Jede andere Tasche könnte aber genauso ihren Platz an dem Träger finden.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Alle Teile wurden nach und nach im Sonderangebot und teilweise noch mit Rabatt eingekauft.


    Die Lage der Adapteplatten wurde bestimmt und die Bohrungen in der Tasche, durch die Kunststoffplatte und dann durch das Aussenmaterial mit Stufenbohrer hergestellt.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Die Breite vorne beträgt ca. 76 cm, hinten 66 cm. Die Taschen kommen auch nicht in Konflikt mit einer möglichen Gepäckplattenverbreiterung, man kann sie dann immer noch aufrollen.


    Eine vollbeladene Tasche mit normalen Klamotten wiegt insgesamt ca. 6 Kg. Als Beispiel, ein paar Trekking-Schuhe, Waschbeutel, 1 Jeans, fünf Baumwoll-T-Shirt, 5 Socken, 5 Unterhosen, 1 dicker Fleece-Pulli. 1 Satz Motorrad Unterwäsche. Noch nicht gestopft und der Verschluß komplett eingerollt. Da passt mit leichteren Klammotten noch wesentlich mehr rein. Die zweite Tasche wäre für eine Woche Urlaub praktisch für andere Sachen noch leer.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Die vordere von vier Klettverbindungen wurde dran gelassen, da man den Riemen unter dem Seatrack als zusätzliche Sicherung gegen schnellen Diebstahl führen kann, zwei Taschen damit tragen kann und als zusätzliche Gewichtsentlastung.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

  • Hallo,


    klasse Lösung, sieht echt gut aus !!!

    Ich hoffe, die SLC Seitenträger gibt es bald auch für die XT 700 Tenere. Auch die Vanucci Taschen sehen gut aus, ich denke da besonders an den höher liegenden
    Auspuff der Tenere.


    Wenn die Taschen dann im Normalfall nicht benutzt werden, vielleicht noch ne schicke Startnummerntafel dran,



    Grüsse

    Einzylinder

  • Die maximale Flexibilität war mein Ziel.

    Ich glaube allerdings nicht, dass es einen SLC Seitenträger für die Tenere geben wird.


    Sollte ich doch eine Tenere kaufen, wird er dementsprechen geschweißt. Wie gesagt, entweder ein Rohling gekauft oder dieser Träger angepasst.


    Das gleiche gilt für die Tracer 700 oder jedes andere Mopped für das es keinen SLC Seitenträger gibt.

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

  • Packversuch:

    Passt ein 2 Mann Salewa Denali II Zelt mit Stangen in eine Tasche.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Innenzelt, Aussenzelt, Stangen und Heringe.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Passt auch noch ein zudätzlicher Schutzboden und ein Gummihammer für Heringe rein?


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Ja, kann einfach schnell reingestopft werden. Dem Zelturlaub steht nichts mehr im Wege. Scheiss auf GSen, die mit Alu Wohnzimmerschränken vor Südtiroler Hotels rumstehen und vom Hänger geladen wurden:daumen-runter.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Immer noch dreimal eingerollt, aber jetzt am Maximum.

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

    Einmal editiert, zuletzt von Breeze ()

  • Durch die Zurrlaschen kann noch weiteres leichtes Equipment, wie eine Matte aufgeschnallt werden.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

  • Heuer weiß ich noch nicht, bin da spontan, je nach Wetter in einer Region.


    Irland war ich schon 27 Jahre nicht mehr.


    Nächstes Jahr geht es April/Mai den Stiefel runter nach Sizilien, dann über Sardinien und Korsika, evtl. mit Schlenker über das Vercors wieder heim. 4 Wochen angedacht.


    Lücken in meiner Europakarte eliminieren:freak

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

  • Heuer ist auch schon mal spannend wegen Corona....ich denke mal, da werden sich einige Reisepläne ändern müssen:(

    Nein, so weit wird es nicht kommen. Die Panik die in den Medien verbreitet wird, ist vollkommen überzogen. Einfach ruhig bleiben und grundsätzliche Hygiene beachten, wie Hände waschen, nichts ins Gesicht fassen, in den Ellenbogen niesen usw.


    Back to topic:

    Wie könnte man die Vanucci-Taschen denn an einer Tenere befestigen, ohne den SLC Träger zu verwenden? Gibt es eine fertige Lösung?

  • Nö, bis dato nicht. Rohling kaufen und vom Schlosser die Streben anfertigen lassen.


    Die Taschen sind ja eigentlich zum Verzurren und gibt es in zwei Grössen.

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

  • Hallo zusammen,

    mir schwebt da so die Lösung von Adventure Spec vor (Abstandshalter oben an den beiden Gepäckösen befestigt).

    Eventuell noch mit der passenden Gepäckbrücke kombinieren.

    Dann unten den Sturzbügel von Heed (zum Festzurren der Taschen im unteren Bereich).

    Dann noch einen eventuell universellen Hitzeschutz auf den Auspuff, damit die Tasche auf der Auspuffseite einen

    Hitzekontakt übersteht.


    Grüsse

    Einzylinder

  • Breeze finde deine Lösung von SLC Rack und Vannucci Taschen eine super Lösung. Gut daß es die Trägerplatte einzeln zu kaufen gibt, damit kann man ja fast alle Taschen verwenden solange die Größe passt. Auch die SLC Rohlinge als Einzelteil zur Fertigung eines individuellen Trägers eröffnet Möglichkeiten. Will den SLC Rohling in eine Reling integrieren. Das wärs, wenn mein Freund mir das wieder schweißen kann. Danke für die Anregungen.

    F

Diese Inhalte könnten dich interessieren: