Montage Lampenmaske MT-07

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo liebes Forum,


    Habe eine Frage zur Lampenmaske der MT 07.

    Vor 3 Wochen habe ich die Standard Glühbirne gegen eine Osram Cool Blue Intense getauscht und aus meiner Sicht die Lampenmaske wieder korrekt angeschraubt.

    Am Sonntag konnte ich mich motivieren und habe meine MT rundum gereinigt inkl. Scheinwerfer und da ist mir aufgefallen, dass sich dieser leicht von unten nach oben aufklappen lässt.

    Nun wollte ich fragen ob das normal ist, oder ob dieser starr sein müsste bzw. sich in seiner Position nicht verändern lassen darf, weder von unten noch von oben.


    Danke für eure Hilfe :)

    Marcel

  • Ich gehe mal davon aus das du richtigerweise eine H4 Birne genommen hast. :)


    Ich musste die Birne auch schon mal tauschen, das fand ich tatsächlich etwas frickelig.

    Da gibt es so einen Metallbügel den man richtig zu machen muss.


    Wenn ich heute nachmittag wieder daheim bin, kann ich dir ein Bild von meiner Birne schicken bzw. wie diese fest gemacht ist. (also von der lampenmaske, nicht von meinem Gehirn :D )


    Ich meine aber das sie Birne fest sitzt und sich nicht bewegen darf (Achtung gefährliches Halbwissen)

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann micro Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    2x schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 in schwarz mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • Was meinst Du damit, dass er sich "aufklappen" lässt? Was genau klappt auf? Oder bewegt sich der komplette Scheinwerfer?

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker
  • Danke schonmal für die Antworten.


    Hab natürlich eine H4 Birne genommen sitzt fest und die stahlt auch besser als die Originale, ist aber leider nicht das Problem ^^


    Wenn ich den Scheinwerfer an der untersten Stelle angreife und etwas hochdrücke kann ich ihn fast bis zur hälfte hochdrücken, also dann würde die Glühbirne senkrecht nach oben leuchten als Beispiel.

  • Danke schonmal für die Antworten.


    Hab natürlich eine H4 Birne genommen sitzt fest und die stahlt auch besser als die Originale, ist aber leider nicht das Problem ^^


    Wenn ich den Scheinwerfer an der untersten Stelle angreife und etwas hochdrücke kann ich ihn fast bis zur hälfte hochdrücken, also dann würde die Glühbirne senkrecht nach oben leuchten als Beispiel.

    achso, du meinst die komplette lampenmaske. sorry, da hatte ich einen Denkfehler :D


    Das scheint nicht normal zu sein.

    Bei meiner MT (Bj 2017) ist das meine ich so:

    Unten gibt es auf jeder Seite der Maske so zwei "stifte", die Maske ist nur oben an zwei schrauben befestigt. Löst man diese Schrauben oben, kann man die Maske nach vorne und unten aufklappen.

    Sind diese "Stifte" nicht richtig drin und der Scheinwerfer nur oben befestigt, kann man ihn nach vorne oben aufklappen.


    Hoffe du verstehst was ich meine, aber wie gesagt ich kann ein Bild schicken wenn ich daheim bin.

    (Achtung, gefährliches Halbwissen.)

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann micro Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    2x schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 in schwarz mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • Ja genau so hab ich die Glühbirne auch gewechselt, oben aufgeschraubt, nach unten geklappt und ausgetauscht.

    Das mit den "Stiften" muss ich mir dann wohl nochmal anschauen, wenns so eine Art Halterung ist, dürfte ich die Lampenmaske wohl unten ausgehängt haben.

    Hab ja jetzt genug Zeit um mich der Sache zu widmen ^^

    Über ein bild würde ich mich trotzdem freuen ;)


    Danke dir :)

  • Ich hoffe ich denk dran. Du wirst es wahrscheinlich genau wie beschrieben ausgehängt haben.


    kleine Anekdote zum Birnenwechsel:

    nachts mitten in münchen birne ausgefallen, über 30 km im dunkeln nach hause. das war echt kein spaß, zum glück ging das Standlicht. trotzdem durchgehend mit Warnblinker und wo es ging mit Fernlicht oder hinter einem auto gefahren, denn sonst sieht man wirklich rein gar nichts. im Nachhinein echt dumm gewesen, da noch nach hause zu fahren. Lieber stehen lassen und sich abholen lassen, am nächsten tag mit neuer birne wieder hin und einbauen, ist ja in kurzer zeit und fast ohne Werkzeug möglich. ich hatte mich beim wechsel dann echt gewundert wie einfach das geht.

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann micro Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    2x schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 in schwarz mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • Wie ist beim Fahren? Bewegt sie sich?

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker
  • Sollte sich auch im Stand nicht halb öffnen lassen

    Ne, aber wenn sie sich bei Windwiderstand nicht bewegt, also das "Aufklappen" schwergängig ist, könnte es sein, dass es Absicht ist. Ich hatte das mal bei einer, die quasi einen Soziuswinkel einstellbar hatte. Weiß aber nicht, ob das selbst gebastelt, oder eine tatsächlich öffentliche Variante war. hatte davon vorher und auch nachher noch nie etwas gehört.

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker
  • Also ich habe eben bei meiner geschaut. Ich kann sie minimal bewegen, aber die 4 Schrauben, die ich auf Anhieb sehe, dürften zu viel Spiel nicht erlauben. Ich habe allerdings auch ein Windschild drauf, welches schnell an den Tacho stößt. Daher weiß ich nicht wie sehr ich sie tatsächlich nach oben verstellen kann. Geht aber recht schwergängig, also ist es entweder einfach normaler Spielraum, oder beabsichtigt. Wird sich aber während der Fahrt auf keinen Fall bewegen lassen.

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker
  • Also ich habe eben bei meiner geschaut. Ich kann sie minimal bewegen, aber die 4 Schrauben, die ich auf Anhieb sehe, dürften zu viel Spiel nicht erlauben. Ich habe allerdings auch ein Windschild drauf, welches schnell an den Tacho stößt. Daher weiß ich nicht wie sehr ich sie tatsächlich nach oben verstellen kann. Geht aber recht schwergängig, also ist es entweder einfach normaler Spielraum, oder beabsichtigt. Wird sich aber während der Fahrt auf keinen Fall bewegen lassen.

    Welche 4 Schrauben meinst du? Die Maske ist nur an den zwei seitlichen Schrauben oben befestigt. Die Schrauben die von oben rein gedreht werden haben glaube ich nur den Sinn der Halterung des Plastikdeckels und eines Windschilds. Die habe ich beim Wechsel der Birne nicht angefasst (und Macho anscheinend auch nicht)

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann micro Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    2x schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 in schwarz mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • Welche 4 Schrauben meinst du? Die Maske ist nur an den zwei seitlichen Schrauben oben befestigt. Die Schrauben die von oben rein gedreht werden haben glaube ich nur den Sinn der Halterung des Plastikdeckels und eines Windschilds. Die habe ich beim Wechsel der Birne nicht angefasst (und Macho anscheinend auch nicht)

    Achso, ja also 2 auf jeder Seite. Wenn Ihr seitlich auf die Maske schaut, solltet ihr 2 Schrauben sehen, die die Maske am Motorrad bzw. an der dafür vorgesehen Halterung halten. Sind 6-Kant Schrauben. 4 weil von jeder Seite 2 angeschraubt sind.

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker
  • Anbei mal ein Bild aus dem Internet (Quelle: https://www.bike-parts-yam.de/…16_71906-71906/42/0/76647)


    Mit Rot habe ich die zwei Verschraubungen oben eingekreist. lediglich diese 2 Schrauben (je seite 1) halten die Maske.


    Unten (in grün markiert) meine ich das diese "stifte" sind, die ich oben beschrieben habe.

    Da liegt die Maske auf. bzw. die halten die Maske unten in Position.


    ist ein 2017er Modell, kann sein das es bei 18 und 19er anders ist (z.b. daran zu erkennen dass die blinker bis 2017 oben an der Maske sind).Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann micro Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    2x schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 in schwarz mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

    2 Mal editiert, zuletzt von Aron52 ()

  • Es sind zwei Schrauben, zumindest bei meiner RM17 VFL.

    Er hat höchstwahrscheinlich vergessen die Lampenmaske in die unteren zwei Pins einzuhängen und kann sie deswegen halb nach oben ziehen. Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Es sind zwei Schrauben, zumindest bei meiner RM17 VFL.

    Er hat höchstwahrscheinlich vergessen die Lampenmaske in die unteren zwei Pins einzuhängen und kann sie deswegen halb nach oben ziehen. Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Dankeschön! Genau diese Gummis oder stifte habe ich gemeint.

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann micro Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    2x schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 in schwarz mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • Macho


    die Maske ist unten einfach nicht in der Führung. Oben abschrauben, dann erst unten einfädeln, danach oben andrücken und verschrauben.

    Wenn du die Maske ab hast und mal dahinter schaust, siehst du auch sofort was zu tun ist.


    Die Maske hat unten in der gummigelagerten Führung auch leichtes Spiel, aber eine nennenswerte Veränderung der Strahlrichtung sollte nicht möglich sein.

    Einmal editiert, zuletzt von Wheeland ()

  • Wheeland

    Hat den Titel des Themas von „Lampenmaske MT 07“ zu „Montage Lampenmaske MT-07“ geändert.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: