Motorrad-Fahrverbote

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • GertMT07 jetzt wird's aber wild. Welche Partei bleibt denn für Dich noch übrig? Wer sind ALLE und welche Gemeinschaftskasse meinst Du? Und was hat das mit dem Krieg zu tun?

    Jetzt darfst Du mir mal was erklären, das interessiert mich wirklich.

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • 1. Wahlgeheimnis

    2. Beamte, Freiberufler, ausländische Konzerne

    3. Sozialkassen wie Renten-Kranken-Sozial

    Versicherungen

    4. Wird uns doch nach 75 Jahren immer noch vorgehalten.

    Im Erklären bin ich nicht gut. Fasse mich immer gerne kurz.

    Die Rentenkassen waren mal voll, wurde umgelagert, und jetzt wird da gekürzt bei Zahlungen.

    Mehr kann ich nicht schreiben, bin kein Politologe.

  • Gert, Deine Beiträge machen mich grad was sprachlos. Was wird uns denn nach 75 Jahren immer noch vorgeworfen? Dass die Deutschen nach dem ersten auch noch den zweiten WK zu verantworten haben? Dass in Deutschland zig Millionen Juden, Homosexuelle, Sintis, Roma, Behinderte, Reggimekritiker und viele andere Umgebracht wurden? Nun ja, ich denke, das kann man uns als Nation auch noch die nächsten hundert Jahre vorwerfen, ich glaube das reicht auch noch für weitere 1000 Jahre aus.....


    Allerdings, und das scheinst Du irgendwie misszuverstehen, da gehts um unsere Verantwortung als Nation, sowas nicht wieder geschehen zu lassen. Und Deutschland ist nach dem WKII deshalb auch immer bemüht gewesen, Differenzen mit anderen Staaten im Dialog beizulegen und eben nicht zu eskalieren, Deutschland wird weltweit als Vermittler zwischen verfeindeten Gruppierungen ernst genommen, und ja, nicht immer hatten diese Bmühungen Erfolg. Innenpolitisch ist Deutschland auch auf einem guten Weg, und da muß man mal alle Kanzer und auch die Kanzlerin loben, die haben sich immer als die Kanzler aller Deutschen verstanden, nicht als die Kanzler ihrer jeweiligen Wählerschaft, also auch schon wieder eher Konsenspolitik als Konfrontationspolitik. Unsere Politik (ausser den Blaunen) hetzt auch nicht unterscheidliche Intressengruppen aufeinander, um dann im Verborgenen ihr widerliches Selbstbereicherungssüppchen zu kochen, politische Gefangene gibts nicht, Du kannst hier in Deutschland fast jeden Blödsinn sagen, ohne dafür im Gefängnis zu landen, im Grossen und Ganzen kommen alle Bevölkerungsgruppen in Deutschland miteinander zurecht, und was dem Araber seine Clankriminalität ist, das ist für uns Deutsche eben die Vorstände der grossen Unternhmen, die auch permanent gltendes Recht missachten.

    Mach Dir mal keine sorgen, das ist schon ganz ok so.


    Das Wahlgeheimnis in Deutschland funktioniert.


    Die Umlagefinanzierte Rente war eben eines der Ergebnisse des verlorenen Krieges, die wurde im dritten Recih geplündert, die war zur Gründung der Bundesrepublik leider leer. Aufgrund des Wirtschaftswachstums und der Bevölkerungsstruktur wurden in den 50ern und 60ern da scöne Batzen Geldes angehäuft. Allerdings wurden dieser Topf i.d.R. von konservativen Regierungen geplündert. Natürlich kann man darüber diskutieren, ob alle in die gleiche Rentenversicherung einzahlen, auch Bamte und Freiberufller, aber das bringt ja nicht nur Einnahmen, sondern auch Ausgaben mit sich. Das Grundproblem ist jedoch, dass die Beiträge für die Rente nicht in dem Maße gewachsen sind wie die Unternehmenserträge. Und dass grade konservative Regierungen immer Lohnzurückhaltung propagiert haben, obwohl es die wirtschaftliche Lage hergegben hätte.


    Dein Wunsch nach einem, der Ordnung schafft, der macht mir wirklich Angst, denn bisher haben alle starken Männer genau das Gegenteil geschafft, schau Dir diese Burschen doch an, Erdogan, Trump, Putin, Bolsonaro, Orban und wie sie alle heissen, selbst Söder hat doch im Ergebnis nichts vorzuweisen. Unter keinem ist in deren Verantwortungsbereich auch nur irgendwas besser geworden.


    So, das war grad ein bissel viel geschriebenes, mein lieber Gert, hab doch einfach ein bisschen weniger Angst, schau optimistisch in die Zukunft, es lohnt sich.

    Kaum macht man's richtig, schon funktionierts

  • Herr Merz ist Teilhaber in unserer Fa. Daher kann er Ahnung von Wirtschaft haben.

    Jurist liegt in der Familie. Sein Vater war Amtsrichter in Brilon.

    Arbeitet der Herr Merz denn in der Geschäftsführung mit? Welchen Bereich verantwortet er denn in dem Unternehmen? Wie ist seine Leistung gemessen an dem, was in vergleichbaren Unternehmen von anderen Managern geleistet wird?


    Ein Teilhaber ist eben nicht unbedingt ein Manager, und schon lange nicht zwingend ein erfolgreicher.

    Kaum macht man's richtig, schon funktionierts

  • Wie ist es denn um die wirtschaftliche Kompetenz der Grünen so bestellt, weiß das jemand?

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • E-Fuels: können in D nicht sinnvoll erzeugt werden, erzeugen am Ende MEHR CO2 als sie einsparen, leider Sackgasse.

    warum denn in DE erzeugen? In Staaten die sehr viel Sonne haben bekommt man die benötigte Energie geschenkt. Zudem sind die Lieferketten bereits vorhanden, E-Fuels können nahezu genauso transportiert werden wie Benzin, Diesel und CO. Zudem müssen die Verbrennungsmotoren nicht großartig bis gar nicht verändert werden (wobei Verbrennungsmotoren auch noch lange nicht am Ende der Entwicklungsmöglichkeiten sind). Woher hast du die Info dass mehr CO2 erzeugt als eingespart wird?




    das könnte man verschieben oder verlegen

    könnte, ja. Aber es hat Gründe warum die um die Uhrzeiten fliegen... z.B. muss die Fracht ja vorher verladen werden, soll das dann in Zukunft in der Nacht passieren damit die Flugzeuge am tag starten können? Die Arbeiter freuen sich bestimmt...



    hast Du wirklich Zweifel daß wir so wenig qualifizierte Frauen haben??? Ich nicht. Und alle Männer sind besser qualifiziert? Puh, starker Tobak.

    Das habe ich absolut nicht geschrieben!!! Aber wenn zwei Bewerber da sind und der mann zufällig (!) deutlich besser qualifiziert ist, die firma aber eine gesetzliche quote einhalten MUSS, dann muss sie die Frau und damit die schlechter qualifizierte Person nehmen. Ergibt für mich keinen Sinn.




    Das Argument "woher kommt das Geld" ist eigentlich keins. oder gilt für alle Parteien, denn die will man nichts ändern/investieren laufen die Kosten grad weiter und werden immer höher.

    da gebe ich dir Recht. Aber das Wahlprogramm der grünen liest sich so:


    Hier wollen wir geld rein stecken, hier auch, und da auch. Und das machen wir auch! Und das Geld nehmen wir uns einfach, werden es schon irgendwann zurückbezahlen können.

    Ich hab nicht einmal gelesen, wo Geld rein kommen soll... Achso, doch: höhere Steuern für Reiche und Unternehmen, zusätzlich noch Strafen für Umweltbelastungen. Ob das die Wirtschaft vorantreiben wird...

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race Spiegel

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • Der Deutsche und seine Tankstelle. Damit er diese nicht missen muss möchte er gerne weiter E-Fuels fahren.

  • Wie ist es denn um die wirtschaftliche Kompetenz der Grünen so bestellt, weiß das jemand?

    jedenfalls nicht schlecher als die des Herrn Roland Koch....


    Allerdings, sobald sich Grüne für wirtschaftlichen Erfolg interessieren, da wirft der Konservative das ihnen das auch wieder vor......

    Kaum macht man's richtig, schon funktionierts

  • Woher hast du die Info dass mehr CO2 erzeugt als eingespart wird?

    sorry, ich notiere nicht jede Quelle und von daher darfst Du es als meine Meinung und Muckefuck abtun. Da kam letzthin ein Report im Fernsehen von einer Wissentschaftlerin, aber das deutsche Fernsehen ist ja alles fake angeblich....

    Aber überleg mal, alleine der Wasserverbrauch (in Staaten mit viel Sonne sowieso) ist immens, die Fläche "verschwindet" für Nahrungsmittelanbau, es gibt noch mehr Monokulturen (weil man ja nur die ertragsreichste Pflanze nimmt).

    Das Pflanzen, pflügen, eggen, sprühen kostet alles Diesel. Düngerherstllung sehr CO2 itensiv. Darfst gern mal herkommen wenn ich auf dem Traktor sitze.

    Dann die Ernte und das umwandeln in Kraftstoff, kostet auch wieder Energie

    Auf einem Hektar Acker können im Schnitt (langfristig) ca. 290l Diesel aus Raps erzeugt werden. Das verbläst ein moderner Traktor am Tag, auch wenn er dafür einiges mehr als 1 ha bearbeitet:

    guggsch Du hier

    Es macht auch deshalb keinen Sinn, weil wir aus "Abfallprodukten" anderer Bepflanzungen schon Biogas erzeugen, denen nehmen wir dann auch das "Futter" weg.

    Ich sehe nicht, daß wir große Mengen an Biosprit erzeugen können ohne noch größere Nachteile wie ohne.

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Der Deutsche und seine Tankstelle. Damit er diese nicht missen muss möchte er gerne weiter E-Fuels fahren.

    ich weiß zwar nicht was du damit meinst, aber warum sollte man es möglichst kompliziert machen, wenns auch einfach geht?

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race Spiegel

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • moment wir reden hier aneinander vorbei!!


    E-Fuel ist NICHT Biosprit!!


    E-Fuel ist Treibstoff, der aus CO2, Strom und Wasser gemacht wird! E-Fuel – Wikipedia



    Den Strom bekommt man geschenkt, Sonne in der Wüste. CO2 ist genug in der Luft oder man nimmt direkt die Abgase von großen Anlagen. Und das Wasser ist auch nicht gerade schwer zu transportieren.


    Und wer jetzt mit dem Wirkungsgrad kommt: Wenn ich es "geschenkt" bekomme (Sonne + CO2), was juckt mich der Wirkungsgrad? Die Handhabung und v.a. Speicherung von e-fuel ist kaum bis gar nicht zu schlagen...

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race Spiegel

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • sorry, hast Recht, ich war wieder weiblich unterwegs: mehrere Dinge gleichzeitig. Männer können das einfach nicht.

    Klar E-Fuels wären echt ok und ja, für die erdölexportierende Länder vielleicht eine Chance/Zukunft. Meistens haben die Platz und viel Sonne, nur nachts halt nicht...

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Hier wollen wir geld rein stecken, hier auch, und da auch. Und das machen wir auch! Und das Geld nehmen wir uns einfach, werden es schon irgendwann zurückbezahlen können.

    Ich hab nicht einmal gelesen, wo Geld rein kommen soll... Achso, doch: höhere Steuern für Reiche und Unternehmen, zusätzlich noch Strafen für Umweltbelastungen. Ob das die Wirtschaft vorantreiben wird...

    Genau, und die Union hat genau was als Programm zu bieten? Nichts.


    Der Herr Kohl, der immer gesagt hat, die Wiedervereinigung zahlt sich von selber, auch ein Beweis von konservativem Sachverstand.


    Warum sollten Reiche und Unternehmen nicht mehr Steuern zahlen? So ganz egoistisch: Ich bin weder reich noch Unternehmer, also da mal volle Zustimmung. Und so wie mir gehts den meisten. Warum sollte ich denn dafür sein, dass man Reiche und Unternehmen verschont, dafür aber mir in die Tasche greift? Warum sollte ich denn das wählen? Das ist aber gnau das, was ich bekomme, wenn die Union regiert. Also schlimmer kanns bei den Grünen ja auch nicht werden.

    Kaum macht man's richtig, schon funktionierts

  • moment moment moment. Moooooooment!



    Genau, und die Union hat genau was als Programm zu bieten? Nichts.

    Ich habe doch gesagt dass das, was ich geschrieben habe, nicht heißen soll das ich andere besser finde!


    Warum sollten Reiche und Unternehmen nicht mehr Steuern zahlen? So ganz egoistisch: Ich bin weder reich noch Unternehmer, also da mal volle Zustimmung. Und so wie mir gehts den meisten. Warum sollte ich denn dafür sein, dass man Reiche und Unternehmen verschont, dafür aber mir in die Tasche greift?

    Ich habe auch nicht gesagt dass es schlecht ist, ich als ein in der Industrie arbeitender denke aber dass man mit höheren steuern und mehr strafen nicht gerade die wirtschaft stärkt. Zumindest nicht kurz- und mittelfristig. Und schon gar nicht wenn man die Industrieunternehmen als "schlecht" darstellt. Und allein durch die Gras-Steuern wird das nicht alles bezahlt werden können, wobei das ja ein anfagn wäre mit der legalisierung... ich/wir schweifen ab :D



    wie ich schon sagte, die wahl dieses jahr wird schwer.

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race Spiegel

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • Ich möchte, dass die Union nicht in der nächsten Regierung sitzt. Was heisst das nun für meine Wahl, wie soll ich abstimmen. Ok, bei mir im Wahlkreis muß ich gucken, ob der SPD-Kandidat oder der der Grünen die bessere Chance hat, die Mehrheit zu bkommen. Dann wird der gewählt, der das grösser Potential hat, den Unionskandidaten zu schlagen, das wars dann mit der Erststimme.

    Bliebe die Zweitstimme. also auch hier die Wahl zwischen den Linken, den Grünen und der SPD.

    Wähle ich die Linken, dann kann ich sicher sein, dass die Linke nicht mit der Union koaliert. Aber ob es dann für RRG reicht und ob SPD und Grüne mit der Linken koalieren wollen ist ja offen.

    Und damit kommen wir zur SPD. Vor ein paar Jahren hätte es rechnerisch zu RRG gereicht, aber da hat sich die SPD nicht getraut. Das muß man sich mal vorstellen, anstatt mit RRG den Kanzler zu stellen sind die lieber als kleiner Partner in eine Koalition. Von daher tu ich mich schwer, die SPD zu wählen.

    Bleiben die Grünen. Auch hier besteht die Gefahr, dass die Grünen liber mit der Union koalieren als mit SPD und Linken (oder auch der FDP). Das will ich nun mal garnicht.

    Das Dilemma ist eben, dass unser Wahlrecht keine verbindlichen Wahlaussagen zulässt, z.B. "Egal was kommt, wir koalieren nicht mit der Union". Das würde mir meine Entscheidung schon leichter machen.

    Aber so bleibts eben ein Dilemma. Ich weiss es echt noch nicht, was ich mit der Zweitstimme mache.

    Kaum macht man's richtig, schon funktionierts

  • ich weiß zwar nicht was du damit meinst, aber warum sollte man es möglichst kompliziert machen, wenns auch einfach geht?

    zum Beispiel mit der Steckdose zuhause oder am Supermarkt? Zum Beispiel das Auto zu laden wenn es steht? Ist ja alles super kompliziert.

    Nein, lieber extra weiter zur nächsten Tankstelle fahren und dann ebenfalls warten.


    Aber was erzähl ich, du bist Fan von E-Fuel weils schnell geht, ich bin Fan von Elektro weils quasi überall geht.

  • Ich möchte, dass die Union nicht in der nächsten Regierung sitzt. Was heisst das nun für meine Wahl, wie soll ich abstimmen. ...

    Ist doch ganz einfach:


    Offen für die Union stimmen.

    Bekanntlich darf man in Deutschland eine Wahl nicht annehmen, wenn man Stimmen aus der falschen Ecke bekommt.


    :D

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

Diese Inhalte könnten dich interessieren: