Wie viel hält die MT-07 aus? :D

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,

    ich bin Jens und ganz neu hier, und habe noch kein Bike. Ich liebe Motorräder über alles und werde Anfang nächsten Jahres 24, daher mache ich dann meinen Schein damit ich offen fahren kann. Die MT-07 finde ich einfach meeegaaaa optisch etc.

    Nun zu meinem Thema, ich dachte auch wenns dämlich klingt, ich schreib das hier, wo auch sonst :0plan

    Mein Mitbewohner fährt schon länger Motorrad, der hatte eine GS 500 und hat mich 2-3x mit genommen, eigentlich würde ich solange ich noch keinen Lappen/Bike hab des öfteren mit, nur Problem: 1,98m und in voller Montur (die habe ich schon!) an die 130KG, spiele Football, etc.

    Nun hat er den alten Hobel abgelöst und sich eine MT 07 zugelegt (daher die Liebe dazu von mir :herz)

    Allerdings, für die GS war ich auch schon kein Spaß hintendrauf denke ich mal, und nun meinte er, er würde mich mal ne schnelle runde mit nehmen um mir einfach mal die PS zu zeigen, ich saß noch nie auf was mit mehr als 34PS.

    Wenn ich mir die kleine MT aber so ansehe, und vor allem das zierliche Heck, kommen mir aber so ein bisschen Zweifel dass die es schafft mich hintendrauf mit zu nehmen. Was haltet ihr davon, es geht um eine kleine runde vielleicht 10-15km, und mal Gas geben etc., aber ich habe echt Angst dass an der kleinen was kaputt geht wenn ich drauf hocke. Fahrverhalten wird nicht so der burner sein aber was meint ihr, kann man bedenkenlos ne kleine Runde drehen?

    Liebe Grüße und vielleicht bald aktiver hier, Jens :brauen:rocker

  • Max. Zuladung ist 174 Kilo, oder?

    174 kg - 130 kg = 44 kg

    Der Fahrer sollte also ein leptosomer Liliputaner sein, dann ist alles gut.
    Ob bei relevanter Überschreitung um 50-60 Kilo das Federbein explodiert und alles auf Block schlägt weiß ich nicht, aber ich glaube man hat ne gute Chance auf die Fresse zu fallen wenn das Fahrwerk gefordert werden sollte.

    Wenns vorne rasselt und hinten stinkt isse in Ordnung...

  • Das Problem ist nicht das Gewicht, sondern die Körpergröße. Probiere es unbedingt aus. Ne MT 07 hat einfach nicht so viel Platz wie ne MT 09 oder sogar ne MT09 Tracer, die für deine Größe meine Empfehlung wäre.

  • Ich würde dir eher abraten von der 07.

    Aber nicht wegen deines Gewichts (auch nen bisschen) aber vor Allem wegen der Größe.

    Wärst du jetzt jemand der jahrelang Supersportler gefahren ist, wäre das ergonomisch für dich was, aber so als erstes Motorrad würde ich davon abraten.


    Empfehlenswert dann eher eine Tracer 700.

    Besser MT-09 oder Tracer 900.

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

  • Herzlich willkommen Jens.


    Puh, deine Größe und Gewicht ist schon eine Ansage. Ja, als Footballer ideal, für die MT-07 eher nicht.

    Bei deinem Gewicht darf dann der Fahrer noch 44 kg in voller Montur haben, sonst seit ihr bereits über der maximalen Zuladung.

    Ob du als Fahrer mit knapp 2 Meter mit der MT glücklich wirst kannst nur du entscheiden. Ich bin 1,85 Meter und wünschte mir die MT manchmal etwas größer.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Ja MT 09 wäre auch was, klar passen bei mir reiseenduros etc gut aber gefallen mir 0. Probefahren auf jeden fall, hab mich mal drauf gesetzt, klar ist ein Spielzeug bei mir aber grad das gefällt mir so als erstes Bike. Kann die total easy händeln etc. :D :D .Aber bzgl. mitfahren .. nur 174kg Zuladung?! O gott ich glaub da hängt die im Stand mit dem Vorderrad in der Luft wenn ich mich hinten setze :´D

  • Ich bin knapp unter 1,80 und empfinde die MT07 schon als recht zierlich.


    Zuladung wurde ja schon hinreichend erwähnt, das ist immer so ein heikles Thema. Es gibt gar nicht mal so viele schicke Mopeds mit 200 oder mehr KG Zuladung.

    Zu zweit (Wenn man nicht grad dauerhaft der Hungersnot fröhnt) ist man da schnell an oder über der Grenze.


    Selbst meine Berta (Kawa VN900) möchte nur gut rund 180 Kilo aufnehmen. Wir beide in voller Klamotten- und Helmpracht überschreiten das schon etwas... Merkt man auch beim Fahren gleich mal...

    Viele Grüße, Stefan


    ...jetzt lassen wir die Realität mal außen vor und schauen, wie das wirklich geht - Tim Pritlove

    Tempus Fungi - Es ist Zeit für'n Pils...

  • Da geht nichts kaputt. Ich bin mit meiner Frau auf der tiefergelegten MT-07 über Timmelsjoch und Ötztal zurück bis Darmstadt an einem Tag. Das Federbein ist nicht explodiert. Es ist auch nichts durchgeschlagen. Aber wir hatten beide extreme Knieschmerzen, das Motorrad war total überladen. Ich bin mit 182 cm Größe kein Riese, die Kniehaltung ist aber nicht meins, da bin ich mittlerweile zu alt dafür. Und Bewegungsfreiheit besetzt mit 2 Personen sieht tatsächlich anders aus. Wäre meine BMW mit einem kapitalen Reifenschaden nicht in Italien am Samstag bei geschlossenen Werkstätten liegen geblieben, hätten wir diese Rückreise so auch nicht gemacht.


    Eine gute Aussage wirst du meiner Meinung nach aus einer solchen Fahrt zu zweit nicht ableiten können. Wer häufig auf einem Motorrad zu zweit unterwegs ist, sollte sich die Zuladungen der diversen Modelle genau anschaffen. Natürlich kann man auch überladen fahren. Nur werden die Fahrgestelle dann unterschiedlich wenig Sicherheit vermitteln. Letztere sollte aber immer vorgehen bei einem Zweirad. Man sollte auch nicht vergessen, dass Schutzkleidung, Stiefel und Helm leicht 10 kg mehr Gewicht auf die Waage bringen können.


    Sowohl MT-07 wie auch MT-09 sind schicke Motorräder - aber nicht gedacht für 2 Personen und schon gar nicht für 2 Personen mit Gepäck.


    Gruß

    Klaus

  • Respekt an deine Frau, sie scheint sehr leidensfähig zu sein. Aber ich sehe es genauso. Bei der MT 07 u. 09 ist der Soziussitz nur ein Notsitz.

    Zu deinen Proportionen passt eher die 09 Tracer.


    Gruß der Chris

  • Wir waren beide leidensfähig. Wir hatten die Wahl, in Italien zwischen Jaufenpass und Timmelsjoch zu übernachten, dafür extra-Urlaub nehmen zu müssen (wir waren auf der Heimreise nach 2 Wochen Motorradurlaub) und zu hoffen, dass der neue GS-Hinterradreifen (2 cm Riss in der Karkasse an der Seite, nicht in der Lauffläche, keine Reparatur möglich) am Montag ersetzt wird, oder zu zweit direkt mit kleinem Gepäck nach Hause zu fahren. Letztlich war die Entscheidung für die Heimreise richtig, denn der Ersatzreifen kam erst am Mittwoch, wir hätten also 3 Tage extra Urlaub nehmen müssen. Damit wissen wir nun, dass die MT-07 für 2 Personen künftig nicht wieder verwendet wird. :denkDas kleine Gepäck für die Heimreise war in einem Wanderrucksack auf dem Rücken meiner Frau. Die GS ist unser Packesel, das große Gepäck blieb in der Werkstatt.

    Es mag sein, dass andere Paare das besser aushalten, für uns ist das eine Zumutung gewesen. Natürlich sind wir gelegentlich mal bis zu 20 km wieder zu zweit auf der MT gefahren (z. B. bei der Abgabe eines Fahrzeugs und Rückkehr mit dem anderen), aber nicht mehr.


    Fordernd war dann die Abholung der GS am nächsten Wochenende, mit Auto hin, mit Mopped zurück. Neuer Hinterreifen, 10 °C unten, strömender Regen und dann gleich Timmelsjoch, oben 2 °C. Meine Frau fuhr unser Auto. :daumen-hoch


    Es ging besser als gedacht, aber es war schon ein wenig Adrenalin dabei.


    Gruß

    Klaus

  • Vorhin als mein Mitbewohner on Tour ist bin ich einfach mal mit runter in die Garage :D Wir haben mal kurz Probe gesessen :freak

    Aufsteigen kann ich hinten halt 1A, da ich mich einfach erst mal rüber stellen, und dann setzen kann :brauen aber die MT ging da zieeemlich tief in die Hocke hinten ... Seine Freundin war mit unten hat sich kaputt gelacht und gemeint "tut mir leid Jens aber sieht aus als ob die Maschine grade keine Luft mehr kriegt unter dir :ablachen" Mein Mitbewohner hat auch schon so verdutzt hinten runter gekuckt wie das ganze aussieht. Seine alte GS vorher hat das irgendwie besser weg gesteckt. KA^^

    Dann hab ich mich so nochmal alleine drauf gesetzt, sicher ist sie sehr klein für mich, aber irgendwie fühl ich mich darauf wohl, so als Anfängerbike, dann frag ich wie das aussieht, und bekomme die Antwort "also ich denke, vielleicht klappt es besser wenn du das Moped spazieren trägst" :daumen-runter:ablachen:ablachen

    Also ja, werd ich wohl doch nochmal genau schauen.. mein Mitbewohner will mich demnächst mal mit an den Parkplatz nehmen und mich dort n paar Runden drehen lassen :D

  • Oh man Jungs :D

    Das Problem ist, dass du erst nach ein paar Stunden Fahrerei sagen kannst, wie genau es passt...

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

  • Hauptsache heil angekommen :daumen-hoch

  • Bei deiner Größe würde ich auch eher zu ner Tracer/Tenere oder MT-09 tendieren

  • Heute hat mich mein Mitbewohner mit auf nen Parkplatz genommen und ich bin gefahren. Man, haben Motorräder einen bösen Antritt! :D Hat soo bock gemacht. Hab es echt vermisst auf dem Motorrad zu hocken. Aber ich bin wohl echt zu groß für die MT-07 :( .. obwohl ich sie hammergeil find. Werde dann wohl doch Richtung Tracer 700 oder MT 09 ausschau halten ..

  • also ich bin 2.02(145kg) und liebe meine mt 07 Sitzposition ist original ....ach ja und ich hab auch schon freunde mitgenommen so ca.90kg also 235kg zuladung es funktioniert nur bodenwellen und schlaglöcher sollte man umfahren und vllt keinen 0-100 beschleunigungsversuch machen

    Einmal editiert, zuletzt von Robin007 ()

Diese Inhalte könnten dich interessieren: