Yamaha R1 - Erfahrungen?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moinsestens aller Moinse,


    war heute mal wieder eine schöne Tour im Schwarzwald absolvieren. Wie es der Zufall so will, habe ich jemanden getroffen, der eine Yamaha R1 Baujahr '12 hat und für 3.500.- Euronen hergeben würde. Wollte die aktuelle R1 immer mal probefahren, kam bisher aber nicht dazu.


    Habe sie gleich mal probegefahren und dachte mir, so als 2. Motorrad hätte ich da schon Lust drauf. Habe als nächstes Bike zwar immer mit der Kawa Z1000 geliebäugelt, aber die R1 ist eben gänzlich anders. Da könnte ich schön nach Lust und Laune zwischen Naked und Supersportler switchen.


    Hat hier jemand Erfahrung mit der R1 und kennt eventuelle Schwachstellen, bevor ich mich auf die tiefere Suche in den Weiten des Internetuniversums begebe?


    Habe hier noch ein paar Eckdaten:


    - Öhlins Gabeln

    - 2 x Akra Auspuff

    - TÜV im August fällig

    - 16.000 KM auf der Uhr

    - Baujahr 2012

    - Bremsen nach Probefahrt definitiv i.O.

    - Scheiße taten meine Handgelenke nach 15 Minuten Fahrt weh - gewöhnt man sich hier dran?


    Bestes,

    Ray

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker
  • - Scheiße taten meine Handgelenke nach 15 Minuten Fahrt weh - gewöhnt man sich hier dran?

    Wie bei jedem Motorrad, musst du so fahren, dass du nicht auf den Handgelenken lehnst.


    Ansonsten beachten: Sie wird keine Traktionskontrolle haben, Reifenverschleiß beachten.


    Joa ansonsten hat sie offensichtlich nur rumgestanden.


    Eine Entscheidung für Supersportler würde ich empfehlen, da du dann für die Abwechslung zwei grundsätzlich unterschiedliche Fahrzeugkonzepte daheim hast.

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

  • Eine Entscheidung für Supersportler würde ich empfehlen, da du dann für die Abwechslung zwei grundsätzlich unterschiedliche Fahrzeugkonzepte daheim hast.

    Genau das war mein Hintergedanke.


    Das mit den Handgelenken könnte daran liegen, dass ich meine Kevlar anhatte. Mit der bin ich gerutscht wie ein Eis am Stil…

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker
  • Das mit den Handgelenken könnte daran liegen, dass ich meine Kevlar anhatte. Mit der bin ich gerutscht wie ein Eis am Stil…

    Eher weniger. Geht nur schlechter, ist aber nicht unmöglich mit Kevlarjeans.


    Ich würde dir abraten, wenn ich das so lese.

  • Eher weniger. Geht nur schlechter, ist aber nicht unmöglich mit Kevlarjeans.


    Ich würde dir abraten, wenn ich das so lese.

    Wieso, weshalb, warum?

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker
  • Wieso, weshalb, warum?

    Zum jetzigen Zeitpunkt bist du ganz offensichtlich noch nicht weit genug - das orakele ich anhand deiner Aussagen.


    Steck' das Geld erstmal in Kurventrainings und eventuell ein paar Renntrainings mit der 07 und probiere es nächstes Jahr nochmal. Teuerer werden die alten R1 eher nicht.

  • Ansonsten mal mindestens länger mit sowas probefahren und die Technik aneignen, wie man den Druck von den Handgelenken wegbekommt 👍🏻


    Für den Schwarzwald (oder allgemein kurvige Strecken) könnte ich mir 2 Millionen bessere Möglichkeiten vorstellen mich zweirädrig fortzubewegen. Das wird nämlich selbst mit korrekter Fahrtechnik exponentiell anstrengender als mit einem Nicht-Supersportler.

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

  • Meine Erfahrung ist: wenns nicht direkt passt, passts auch nach 1000km nicht.


    Meine Erfahrung: nach ner begeisterten Probefahrt die GSX R 750 L1 gekauft. Warn Fehler im Nachhinein, auch wenn das Mopped gut war.

  • Vielleicht hattest du noch nicht deine optimale sitzposition gefunden bei der Probefahrt.

    Genau, das war dann auf der Rückfahrt der Fall. War das nicht gewohnt, dass ich so viel Platz nach hinten hatte. Nach einmal richtig nach hinten rutschen wars dann deutlich besser - allerdings nicht für die Handgelenke.

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker
  • Ansonsten mal mindestens länger mit sowas probefahren und die Technik aneignen, wie man den Druck von den Handgelenken wegbekommt 👍🏻

    Ich habe für nächstes WE schon abgemacht, dass ich eine Stunde damit fahren werde. Dann schaue ich nochmals.

    Für den Schwarzwald (oder allgemein kurvige Strecken) könnte ich mir 2 Millionen bessere Möglichkeiten vorstellen mich zweirädrig fortzubewegen. Das wird nämlich selbst mit korrekter Fahrtechnik exponentiell anstrengender als mit einem Nicht-Supersportler.

    Deswegen habe ich mich für die MT 07 bzw. Nakedbike entschieden. Und würde es auch nie wieder hergeben. Aber ahhhhh, so eine zum heizen………

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker
  • Beim vorletzten Service der XSR hatte ich eine R1 als Leihmaschine für einen ganzen Tag. Kurz gesagt: meins waren diese Dinger noch nie und werden es wohl auch nie mehr werden. Auf kleinen Straßen mit engen, eher langsamen Kurven wie hier im Bergischen Land sind sie einfach zu sperrig und zu anstrengend. Da braucht man in Kehren oft sogar die Kupplung - kein Wunder, wenn der erste Gang bis 150km/h reicht.


    Sogar beim Rausbeschleunigen aus eher langsamen Kehren fehlt den Dingern der fette Punch eines modernen Mittelklasse-Nakeds wie der XSR, die brauchen halt erstmal Drehzahl und damit Geschwindigkeit, um sattes Drehmoment und Leistung zu entwickeln. Meine Sohnemann auf der (gedrosselten!) MT07 konnte jedenfalls auf unserer Landstraßen-Abendrunde mühelos an mir und der R1 dranbleiben, obwohl ich, zumindest gefühlt, richtig ernst gemacht habe. Mit der XSR, der 790er oder gar mit meiner Superduke kann ich ihn dagegen jederzeit loswerden, wenn ich das denn will.


    Thema Handgelenke: Auch meine Handgelenke sind recht empfindlich, sehr schnell handle ich mir eine Sehnenscheidenentzündung ein und dann ist erstmal wieder ein paar Wochen Pause auf zwei Rädern. Ich habe deshalb gelernt und trainiert, vor allem meine Rumpfmuskulatur einzusetzen, um möglichst viel Last von den Handgelenken zu nehmen und das Mopped mit den Händen nur zu führen, statt mich ständig am Lenker abzustützen.


    Auf der R1 allerdings geht das so nicht, da bleibt (vor allem, aber nicht nur) beim Bremsen immer sehr viel Last auf den Handgelenken übrig. Zudem brauchen diese Geräte insgesamt einen Fahrstil, der vor, in, und auch noch nach den Kurven viel Druck auf das Vorderrad bringt - alles absolut kontraproduktiv, wenn man seine Handgelenke schonen muss. Alles in allem: eine nette Erfahrung, diese R1, reicht mir aber für den Rest meines Lebens.

  • Bestes Feedback, danke Dir! Denke da hast Du Recht.

    Auf der R1 allerdings geht das so nicht, da bleibt (vor allem, aber nicht nur) beim Bremsen immer sehr viel Last auf den Handgelenken übrig. Zudem brauchen diese Geräte insgesamt einen Fahrstil, der vor, in, und auch noch nach den Kurven viel Druck auf das Vorderrad bringt - alles absolut kontraproduktiv, wenn man seine Handgelenke schonen muss. Alles in allem: eine nette Erfahrung, diese R1, reicht mir aber für den Rest meines Lebens.

    Das Gefühl hatte ich eben auch. Ich denke seheMT hat sicherlich Recht. Die MT erlaubt gerade als Anfänger sehr viele Fehler. Eine R1 möchte spezielle Fahrtechniken. Der Halter meinte, dass er sich die Drucktechnik angeeignet hat, in welcher er sich nicht in die Kurve schmeißt, sondern auf den Lenker drückt. Wäre mir aber deutlich zusätzlich zu aggressiv auf den Handgelenken.


    Ich denke ich werde definitiv nochmal eine Stunde fahren wollen, bevor ich mich dagegen entscheide :ricknmortyb21

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker
  • Bestes Feedback, danke Dir! Denke da hast Du Recht.

    Das Gefühl hatte ich eben auch. Ich denke seheMT hat sicherlich Recht. Die MT erlaubt gerade als Anfänger sehr viele Fehler. Eine R1 möchte spezielle Fahrtechniken. Der Halter meinte, dass er sich die Drucktechnik angeeignet hat, in welcher er sich nicht in die Kurve schmeißt, sondern auf den Lenker drückt. Wäre mir aber deutlich zusätzlich zu aggressiv auf den Handgelenken.


    Ich denke ich werde definitiv nochmal eine Stunde fahren wollen, bevor ich mich dagegen entscheide :ricknmortyb21

    Ich nehme mal an, mit "auf den Lenker drücken" meinst du den Lenkimpuls geben, der das Motorrad in Schräglage befördert. So würde ich immer und auf jedem Motorrad fahren. In die Kurve schmeißen halte ich viel zu träge für alles was enger als eine großzügige Autobahnausfahrt ist. Andererseits wäre es sicher lustig anzusehen, wenn jemand versucht eine Supersportler drückend (wie bei Sumos) zu fahren.

  • Und dann gibt's noch Leute, die bauen sich Supermoto-Lenker auf Supersportler 😅

    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

  • Ich nehme mal an, mit "auf den Lenker drücken" meinst du den Lenkimpuls geben

    Genau das wars. Werde ich jetzt auch mal mehr üben…

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker
  • Wie bist du denn sonst auf der MT gefahren?


    Ich für meinen Teil fahre jedes Mopped solang ich denken kann mit Lenkimplus...

  • Wie bist du denn sonst auf der MT gefahren?

    Recht gediegen einfach schön langsam reingelegt. Bei Haarnadelkurven mit Gegenlenkung.

    Tiefster Hochschwarzwald


    Specs:

    • Klasse A
    • 2019er MT07 Ice Fluo
    • Kurzes KZH
    • Lightech Lauflicht Blinker Hinten und Vorne
    • Gazzini Lenkerenden Spiegel
    • PUIG Windschild
    • V-Trec Kupplungs- und Bremshebel
    • Barracuda Sturzpads
    • GSG Moto Achspads
    • Rote Bremsflüssigkeitsbehälterabdeckung
    • Schwarze Bremsflüssigkeitsabdeckung
    • Wheelsticker

Diese Inhalte könnten dich interessieren: