Montageständer für XSR

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo an Alle,

    nachdem ich meine XSR im Februar 2019 gekauft habe und bald das erste Mal Kette reinigen fällig war stand ich vor dem Problem: Wie vernünftig aufbocken um Wartungen vorzunehmen und die Federn im Winter zu entlasten. Ein Freund empfahl mir einen Montageständer und auf ging die Suche nach einem passenden Stück. Preis/Leistung führte mich dann zu Motea doch dort traf ich aber auf ein Problem.


    Der Heber greift in eine Hülse, welche an der oberen Federbeinaufnahme angebracht werden muss und in die Achse der Federumlenkung. Nur hat unsere XSR entgegen der mt07 dort keinen Wartungs-/Gummistopfen sondern ein geschlossenes ABS-Kunststoffteil (Teil 52 Explosionszeichnung mt07)


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.



    Um nicht jedes mal dieses Teil (wenn auch nur mit 3 Schrauben gesichert) demontieren zu müssen habe ich mit Lochsäge und Dremel das ABS-Teil aufgebohrt und zum Verschluss ein Blindstopfen mit 32er Innendurchmesser eingesetzt. Da mir dieser zu sehr glänzte habe ich die Oberfläche mit 120er Sandpapier etwas angeraut.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Montiert ist die Veränderung kaum zu erkennen, Stopfen sitzt fest und soll die XSR hoch dauert es nur einen Handgriff und der Heber kann angesetzt werden.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: