Was macht ihr gegen nervigen Krach?

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Guten Morgen an alle.

    Ich hoffe, dass ihr heute nicht so früh und unwirsch aus den Träumen gerissen wurdet.


    Es muss so um fünf Uhr früh gewesen sein. Zuerst dachte ich, dass zu meinem Tinnitus ein schriller Pfeifton hinzugekommen ist.

    Erst mit Verzögerung bemerkte ich den Intervall, was Recht untypisch wäre.

    Jetzt schloss ich das Fenster und es wurde leiser, was mich ungemein beruhigte. Doch dieses nervige Piepsen hörte nicht auf, zumal ich richtig durchlüften wollte.

    Wer zum Teufel ist für diesen Krach zuständig. Einer in der Nachbarschaft wird sich doch dafür verantwortlich fühlen.


    Es geht schon so seit über einer Stunde so. An Schlaf ist nicht mehr zu denken und auch so geht's einfach auf den Keks.


    Heureka, ich hab ja noch meinen Sony WH-1000xm2, einen Kopfhörer mit Noise-Canselling.

    Kurz aus der Ecke geholt, eingeschaltet und aufgesetzt.

    Boah eh, Stille. Kein Ton mehr, wie ausgeschaltet.

    Meine Rettung.


    6:46 Uhr.

    Kopfhörer kurz angehoben, Piepsen ist immer noch aktiv und hallt durch die Gasse. Bin ich der Einzige der es hört? Andere haben doch auch die Fenster offen.


    Jetzt denke ich wie toll es doch wäre beim Motorradfahren, dass es einen Helm mit Geräuschunterdrückung gäbe. Endlich die nervigen Windgeräusche ausblenden.


    In den USA soll es einen Hersteller geben , der einen Helm mit aktiver Geräuschunterdrückung anbietet.


    Gibt es dazu aktuelle Informationen?


    7:00 Uhr.

    Immer noch nicht abgestellt.

    Es sind ca. 190 Piepse in der Minute, als Musiker sagt man auch 190 BPM dazu.


    Jetzt schlagen noch die Kirchenglocken und ein Transporter rumpelt über das Kopfsteinpflaster.


    Was stört es mich, ich hab ja meinen Kopfhörer und genieße die Entspannungsmusik über Amazon Musik.

    Wie kann ein Tag schöner beginnen.


    Ach ja, um 9:00 Uhr hole ich ja die Zero ab.:)

  • Vielleicht fährt da ein LKW dauerhaft rückwärts um den Block :denk:freak


    Bei uns ging im Ort gestern Nacht auch ne Alarmanlage los....hat auch ewig gedauert is die ausgemacht wurde und ich war zu müde das Fenster zu schließen :kaffeemuede Da wir im oberen Stock neue Fenster beim Einzug einbauen lassen haben, hätte man dann wahrscheinlich nicht mehr viel gehört

    Was bisher verbaut ist/wurde:


    Vom Vorbesitzer:

    - Sturzpads

    - Griffheizung

    -Hauptständer (verkauft)


    Seit meinem Besitz:

    - kurzer KZH (original Yamaha)

    - LED-Blinker vorne und hinten

    - SC Project mit Carbon-Endkappe (Euro 4) mit Kat

    - Kühlergrillabdeckung (schwarz) mit Yamaha MT-07 Logo

    - Quadlock Handyhalterung für den Lenker

    - Highsider Stealth-X5 mit Highsider Lenkerenden

  • Komisch, dass es immer noch ist...Mehrere Stunden. Da müsste doch mal einer nachsehen oder eben Polizei verständigen oder sowas, dass die mal nach dem Rechten sehen.

    Was bisher verbaut ist/wurde:


    Vom Vorbesitzer:

    - Sturzpads

    - Griffheizung

    -Hauptständer (verkauft)


    Seit meinem Besitz:

    - kurzer KZH (original Yamaha)

    - LED-Blinker vorne und hinten

    - SC Project mit Carbon-Endkappe (Euro 4) mit Kat

    - Kühlergrillabdeckung (schwarz) mit Yamaha MT-07 Logo

    - Quadlock Handyhalterung für den Lenker

    - Highsider Stealth-X5 mit Highsider Lenkerenden

  • Naja, die Frage sollte nicht heißen

    "Was macht ihr gegen nervigen Krach?"

    sondern

    "Ruft ihr die Polizei, wenn ihr eine Alarmanlage hört?"


    Nein, mal im Ernst. Wenn Nachts ein Geräusch wie das beschriebene losgeht und zu vermuten ist, das es eine Alarmanlage ist, wäre doch der Griff zum Telefon das korrekte handeln. Sich die Bettdecke über den Kopf zu ziehen oder sich Kopfhörer aufzusetzen ist natürlich der Idealfall für die bösen Jungs. Wenn keiner mehr auf Alarmanlagen reagiert ist denen Tür und Tor geöffnet.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Nein, mal im Ernst. Wenn Nachts ein Geräusch wie das beschriebene losgeht und zu vermuten ist, das es eine Alarmanlage ist, wäre doch der Griff zum Telefon das korrekte handeln. Sich die Bettdecke über den Kopf zu ziehen oder sich Kopfhörer aufzusetzen ist natürlich der Idealfall für die bösen Jungs. Wenn keiner mehr auf Alarmanlagen reagiert ist denen Tür und Tor geöffnet.

    Also da müsste ich mehrmals in der Woche zum Hörer greifen und dann würden die mich einsperren!
    Sorry aber mittlerweile gibt doch niemand mehr was auf die Alarmanlagen von Autos. Die sind bei uns in der Straße oft so eingestellt, dass die schon losgehen, wenn ein LKW zu nahe dran vorbei fährt!
    Und bei Alarmanlagen mit Innenüberwachung genügt mittlerweile ein etwas größeres Insekt, dass das Ding anspringt.


    Und dann ist es so, dass die Polizei schon gar nicht mehr kommt wenn du wegen so was anrufst!

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie gerne behalten! :brauen

  • Und spätestens dann wäre es Ruhestörung und der Eigentümer wäre in der Last dafür zu sorgen das ein Fehlalarm unterlassen wird.


    Ja, es gehört Courage dazu nicht einfach weg zu schauen...

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Problem ist gelöst.


    Es war der Rauchmelder vom Nachbar gegenüber, der aber Ende letzter Woche ausgezogen ist und die Wohnung jetzt leer steht. Bei allen Rauchmelder wurde die Batterie entfernt aber nur bei dem Besagten nicht.

    Übrigens sind über der Wohnung vor ein paar Wochen neue Mieter eingezogen und die haben die Bettdecke über den Kopf gezogen.

    Ein anderer Nachbar hat dann die Polizei angerufen, nebenbei aber den Vater der ehemaligen Mieterin erreicht und der hat dann den Schlüssel von seiner Tochter bekommen.

  • Naja ich meinte mit ewig vielleicht 1-2min, wenn man schlafen will ist es gefühlt eine Ewigkeit. Ansonsten ist es ja logisch, dass man die Polizei rufen sollte. Problem ist, wenns so wie bei mir definitiv nicht ums Eck ist sondern weiter weg, kann ich es leider nicht so genau beschreiben und ich hoffe/denke, dass die Anwohner direkt daneben nach dem Rechten sehen und wenn nötig die Polizei anrufen.

    Was bisher verbaut ist/wurde:


    Vom Vorbesitzer:

    - Sturzpads

    - Griffheizung

    -Hauptständer (verkauft)


    Seit meinem Besitz:

    - kurzer KZH (original Yamaha)

    - LED-Blinker vorne und hinten

    - SC Project mit Carbon-Endkappe (Euro 4) mit Kat

    - Kühlergrillabdeckung (schwarz) mit Yamaha MT-07 Logo

    - Quadlock Handyhalterung für den Lenker

    - Highsider Stealth-X5 mit Highsider Lenkerenden

  • Ja, es ist schwierig zu entscheiden, nehme ich gleich den Hörer in die Hand, oder warte ich erst mal ob das Geräusch gleich wieder weg ist. Dann kommt dazu, dass man sich vielleicht doof vorkommt, wenn man anruft und 1 Minute später ist es dann wieder ruhig.


    In dem geschilderten Fall ist es ja nochmal gut gegangen, es hätte aber auch sein können, dass es bereits brennt. Davor hätte sich der Nachbar nicht unter der Bettdecke verkriechen können...


    In diesem Sinne, schaut auf euch.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Tipp für das Motorradfahren (darum ging es ja auch zum Teil):

    Otoplastik mit Frequenzfilter. Kostet zwar dann ~150 Euro, aber die sind in einem Rutsch drin, passen perfekt und es ist sooooo viel leiser. Eine der besten Investitionen die ich für's Motorrad gemacht habe. Gibt auch welche, die Kopfhörer integriert haben, vll. kann man da auch noch was mit ANC machen. Das passive mit Filter ist aber schon eine erhebliche Verbesserung.

  • Zu ANC noch eine Anmerkung.

    Ist ein tolles Feature, ich habe das z.B. in meinem Headset um Ruhe beim telefonieren vor der Umgebung zu haben.

    Aber unbedingt vorher testen ob ihr damit klar kommt. Manche vertragen das nämlich gar nicht, bekommen Kopfweh, Ohrensausen und was weiß ich...

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Otoplaste hab ich schon länger aber gegen eine aktive Geräuschunterdrückung haben die keine Chance. Könnte es aber mit einem anderen Filter versuchen.

    Vor drei Jahren hab ich 170 € dafür berappt.


    Auf längeren Touren danken es die Ohren.


    Ein Versuch wäre es noch wert, wenn ich aber da wenig Hoffnung habe, eine andere Windschutzscheibe zu montieren.


    Heute nämlich eine Zero SR/F probegefahren und die hatte einen ganz passablen Windschutz ohne Verwirbelungen.

    Sehr angenehm auch ohne Gehörschutz.

  • Habe Bose Kopfhörer mit ANC und bis jetzt nix besseres gehabt. Leider passen die Ohrhöher nur noch schwer unter meinen Motorradhelm. Aber als ich mit dem anderen Helm mal damit gefahren bin: Wie geil. Es gibt halt nur keinen Motorensound mehr. Auf langweiligen Autobahnetappen trotzdem das beste was es gibt. Wären die kleiner, würde ich die ernsthaft mehr nutzen.

  • Hab mir das auch schon gedacht aber nicht jeder Helm lässt genügend Platz für die Ohren.

    Der Scorpion ADX-1 hat Platz aber im Kinnbereich ist er in Größe L zu eng geschnitten.

    Mein Schuberth C3 pro passt aber an den Ohren liegt er eng an. Mit Otoplaste höre ich dann nichts mehr über das Cardo-System. Da hätte ich die 200 € besser investieren können.

  • Mit Otoplastik kann ich das Headset vom GT-Air 2 eigentlich super hören.

    Ich habe festgestellt, dass es leiser ist, wenn ich mich hinstelle - also ginge mit einem Windschild vermutlich noch eine gewisse Geräuschreduktion, ist aber schon echt ok.

  • Wenn du dich hinstellst und es leiser wird, dann gibt es wenn du sitzt Verwirbelungen. Und die werden durch ein Windschild tendenziell mehr anstatt weniger.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: