Sitzbänke Tracer 700 altes Modell und Sitzbank Tracer 700 neues Modell

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    nachdem ich mit meiner Frau zusammen eine "alte" Tracer 700 in der bergigen Eifel Probe gefahren sind und diese mich von der Power her absolut überzeugt hat, kam das zweite wichtige Kriterium. Der Soziussitz. Für meine Frau war dieser ganz hervorragend. Der Fahrersitz jedoch bereitete mir schon nach 20 Minuten Beschwerden(183cm,82Kg,Vollbart).Nun habe ich im Internet gelesen, das der neue Tracerfahrersitz eindeutig bequemer wäre und der "alte"Fahrersitz einige Male als zu unbequem beschrieben wurde. Hat jemand unter meinen Kriterien schon mal beide Modell selber gefahren und den Sitz erprobt?

    Dank im Voraus.

  • Gude! Ich kann nur von der „alten“ Standardsitzbank und der Komfort-Sitzbank des vorMoPf-Modells sprechen. Die Komfort-Sitzbank ist straffer gepolstert und etwa 1cm dicker. Für lange Fahrten sind straffer gepolsterte Sitzbänke zu bevorzugen. Das ist mit Rennradsätteln vergleichbar. Diese sind auch deutlich straffer gepolstert.


    Für das vorMoPf-Modell rate ich Dir zur Komfort-Sitzbank. Zum MoPf-Modell kann ich leider nix sagen.

    DLzG


    Frank

    Zubehörliste (original Yamaha): 12V Ladebuchse / Heizgriffe / Kühlerschutz / Comfort-Sitzbank / großes Windschild / Lenker Querstange / Heckgepäckträger / Topcase

    Zubehörliste (Drittanbieter): TomTom Rider 50 Navigation / GIVI Trekker S310 Halogenscheinwerfer / SW-Motech Evo Daypack / SW-Motech Aero ABS Koffersystem / GIVI Motorschutzbügel / SW-Motech Seitenständerfuß-Verbreiterung

  • Hallo Frank,

    vielen Dank für die Mail.

    Wenn ich mir deine Zubehörliste ansehe, dann ist das so etwa das,was auch in montieren würde.

    Einen schönen Tag dir noch und danke schön.



    LG

    Patrick

  • Gude! Ich kann nur von der „alten“ Standardsitzbank und der Komfort-Sitzbank des vorMoPf-Modells sprechen. Die Komfort-Sitzbank ist straffer gepolstert und etwa 1cm dicker. Für lange Fahrten sind straffer gepolsterte Sitzbänke zu bevorzugen. Das ist mit Rennradsätteln vergleichbar. Diese sind auch deutlich straffer gepolstert.


    Für das vorMoPf-Modell rate ich Dir zur Komfort-Sitzbank. Zum MoPf-Modell kann ich leider nix sagen.

    Ich habe gelesen, du hast vor dir eine African Twin zu holen.Schon aktuell in Aussicht?

    Schade das wir uns erst jetzt schreiben. Letzte Woche waren wir in Aschaffenburg, da hätten wir mal auf deiner eventuell probe sitzen können.

  • Mittel- bis langfristig werde ich mir eine neue Maschine zwecks Soziabetrieb anschaffen (müssen). Leider bietet Yamaha aktuell, außer der großen Tenere und der FJR keine Maschinen an, die ordentlich was zuladen können. Das ist einfach schade, denn ich fahre die Tracer sehr gerne.


    Aktuell liebäugle ich mit einer Versys 1000, V-Strom 1000/1050 XT oder BMW F750GS. Die AfricaTwin ist auch interessant. Mal schauen. 😉

    DLzG


    Frank

    Zubehörliste (original Yamaha): 12V Ladebuchse / Heizgriffe / Kühlerschutz / Comfort-Sitzbank / großes Windschild / Lenker Querstange / Heckgepäckträger / Topcase

    Zubehörliste (Drittanbieter): TomTom Rider 50 Navigation / GIVI Trekker S310 Halogenscheinwerfer / SW-Motech Evo Daypack / SW-Motech Aero ABS Koffersystem / GIVI Motorschutzbügel / SW-Motech Seitenständerfuß-Verbreiterung

  • Ja,leider ist das so. Zuladung und Soziakomfort sind in den letzten 20 Jahren ins Hintertreffen geraten.

    Deswegen fahre ich immer noch meine XJR1300 (2016er) .

    Aber die Tracer soll die nächste sein.

  • Der Vergleich von der 2020 Sitzbank mit dem alten Model würde mich auch interessieren. Kann denn hier jemand seine Erfahrungswerte darlegen.

    Würde mich freuen.


    Gruß der Chris

Diese Inhalte könnten dich interessieren: