Brille läuft an

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Wie regelt ihr es denn das eure Brille unter dem Helm nicht anläuft?

    Bei mir läuft sie vor allem im stehen (Ampel) an und nach ein paar Metern Fahrt ist sie wieder frei. Habt ihr irgendwelche Tips oder Hausmittelchen damit das nicht passiert? Eventuell Erfahrungen mit einem anti-Beschlag Spray oder ähnlichem?

  • Wenn die Brille beschlägt, ist das Brillenglas kälter als die feuchte Ausatemluft und der Wasserdampf kondensiert an dem kälteren Medium.


    Das passiert natürlich relativ häufig wenn es regnet und damit kühler ist, deswegen kann man das Visier nen Spalt öffnen wenn man steht, dann ist die Brille ungefähr gleich warm, wie die Luft, von der sie angeströmt wird. Bei geschlossenem Visier ist die Luft wärmer, hat eine höhere Dampfhaltefähigkeit und es kommt zur Kondensation an allem, was kälter ist wie die Luft. Wenn man das lange und oft genug gemacht hat, wird auch das Helmfutter feucht oder klamm. Wenn es Hunde unf Katzen regnet ist das auch doof, falls einem der Wind nicht feine Tröpfchen auf die Brille sprüht, läuft oft an der Innenseite ds Visiers Wasser runter und das ist genauso sichtbehindernd wie Beschalgene Brille.


    Abhilfe schaffen die Doppelvisiere wie die von PinLock.


    AntiBeschlag und Hausmittelchen wie Einreiben mit Zwiebel oder Apfel liest man immer wieder, bei mir hat das nie zur Zufriedenheit funktioniert.

  • PinLock hilft in meinem Fall nicht.

    Aktuelles Beispiel: heute morgen um 5 bei der Arbeit los gefahren. Kein Regen ca.15-20 Grad. Aus dem Parkplatz und nach 20m an der Ampel gestanden. Visir offen. Brille dicht nach ein paar Sekunden an der Ampel. An der Ampel angefahren und nach ca.3-5m war sie wieder frei.

    Aber es nervt halt...

    Beim fahren selber habe ich keine Probleme.

  • Tante Google sagt:

    Nehmen Sie einfach ein bisschen milde Flüssigseife, tragen Sie eine kleine Menge in Form eines Kreuzes auf Ihre Brillengläser auf und verteilen Sie dieses mit einem Mikrofaser- oder Flanelltuch auf der Vorder- und Rückseite der Gläser. Dadurch entsteht eine Schicht, die die Brille nicht beschlagen lässt.

  • Das Problem hab ich eigentlich nur im Winter, jetzt im Sommer garnicht.

    Ansonsten: Visier auf oder damit leben. Wenns grün wird hupen die hinter dir schon irgendwann.

    Oder im Winter halt Visier zu, Lüftung zu damit es im Helm schön warm bleibt.

  • .. Wenns grün wird hupen die hinter dir schon irgendwann.

    nicht immer. Habe mal eine Grünphase verpennt da kam der Hinterman und fragte höflich, ob ich denn gedenken würde, bei der nächsten Grünphase dann zu fahren oder nicht....

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • <...>

    AntiBeschlag und Hausmittelchen wie Einreiben mit Zwiebel oder Apfel liest man immer wieder, bei mir hat das nie zur Zufriedenheit funktioniert.

    <...>

    Möchte auch nicht wissen, was die Säuren auf Dauer mit den Brillenglasvergütungen so anstellen...

    Viele Grüße, Stefan


    ...jetzt lassen wir die Realität mal außen vor und schauen, wie das wirklich geht - Tim Pritlove

    Tempus Fungi - Es ist Zeit für'n Pils...

  • Hab das Problem auch wenn ich nach der Nachtschicht nach Hause fahre. :coolDie Nummer mit der Seifenlauge funktioniert einiger Maßen ansonsten reicht während der Fahrt die Helmlüftung. An der Ampel öffne ich meist das Visier automatisch, wenn es Hunde und Katzen regnet helfen eigentlich nur Kontaktlinsen.:regen


    Aber irgendwas ist bei Motorradfahrer ja immer:0plan

    Was nützt der Tiger im Tank wenn der Esel drauf sitzt:toeff

  • wenn es Hunde und Katzen regnet helfen eigentlich nur Kontaktlinsen. :regen

    also ich trau mich da nicht mehr raus, die dinger wiegen doch einiges...


    :brauen:ablachen

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann micro Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    2x schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 in schwarz mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • Tut hoffentlich eher nicht mehr :bier

    Was bisher verbaut ist/wurde:


    Vom Vorbesitzer:

    - Sturzpads

    - Griffheizung

    -Hauptständer (verkauft)


    Seit meinem Besitz:

    - kurzer KZH (original Yamaha)

    - LED-Blinker vorne und hinten

    -SC Project mit Carbon-Endkappe (Euro 4) mit Kat

    -Kühlergrillabdeckung (schwarz) mit Yamaha MT-07 Logo

    -Quadlock Handyhalterung für den Lenker

  • Hab soviel probiert, für linsen sind meine Augen zu trocken... Zur Zeit sieht es so aus:


    Im Winter fahre ich Auto und ansonsten halt crosshelm und hab in der crossbrille einen brillen Clip mit meiner Stärke.


    Ist prima, kein gefummel mit der Brille, nichts beschlägt. Genug Luft im Gesicht, aber quasi null Zug auf den Augen. Bei Regen ist halt Mist und die Helme sind irre laut, also gute Stöpsel tragen.

    Lieber schneller fahren, dann dauert's nich so lang....