Bikergrüsse

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • man kann Grüssen muss man aber nicht.

    Es bleibt jedem selber überlassen in welcher Situation man grüßt.

    Manchmal ist es schon nervig.

    Fahranfänger sollten sich besser auf das fahren konzentrieren,anstatt zu Grüssen.

  • Innerorts bleibt immer noch die Option, kurz mit dem Kopf zu nicken. Die Kollegen, die an der Ampel stehen, haben oft die Finger an der Kupplung und man selbst ist auch in der Fahrt besser beraten, in potentiell hektischen Situationen (also eigentlich immer, wenn man in geschlossenen Ortschaften abhängen muss) die Finger an der Kupplung zu belassen.

  • man kann Grüssen muss man aber nicht.

    Es bleibt jedem selber überlassen in welcher Situation man grüßt.

    Manchmal ist es schon nervig.

    Fahranfänger sollten sich besser auf das fahren konzentrieren,anstatt zu Grüssen.

    Ja, gibt's da heutzutage keine Regeln?

    Wenn ich mal nich grüsse, dreht der Rocker um und Haut einem :ditschein?

  • Innerorts bleibt immer noch die Option, kurz mit dem Kopf zu nicken. Die Kollegen, die an der Ampel stehen, haben oft die Finger an der Kupplung und man selbst ist auch in der Fahrt besser beraten, in potentiell hektischen Situationen (also eigentlich immer, wenn man in geschlossenen Ortschaften abhängen muss) die Finger an der Kupplung zu belassen.

    Abhängen is guut..:megalachen

  • Regeln gibt es da keine. Jeder Biker wird verstehen wenn man nicht grüsst.

    Ja so bei Überlandfahrten grüsst ich schon,

    Sind meist auch alle nett, aber je fetter die Karre, mit allen möglichen Windspoilern, Warnwesten, Antennengedöns, die grüsst ich nicht,

    auch im Ort, nicken ja.

  • Ich habe MT07 und R1250 GS und grüße niemanden.


    Warum auch, ich kenne die ja gar nicht!


    Das hat nichts mit Ausstattung, Fahrzeug oder Fahrer zu tun

    Gleiches Hobby? Da hätte ich viel zu tun, im Auto, als Fußgänger, auf dem Fahrrad ...


    Meistens ärger ich mich, wenn gegrüßt wird, obwohl die Situation es eigentlich nicht hergibt, also die flotten und zügigen Fahrer, die auf Kurven zubrezeln als könnten sie es und dann noch die Hand vom Lenker nehmen und dann die Augen aufreißen.


    Von mir aus kann jeder grüßen der es will, ich tu es nicht!

  • Mir ist aufgefallen, dass BMW Fahrer nur gleichgesinnte (BMW Fahrer) Grüßen. Da gehört leider mein Kumpel auch zu!!!!

    EX-Tracer 700:

    Bruudt Kennzeichenhalter

    Oxford Griffheizung

    Cls Evo Griffheizungssteuerung

    Scottoiler elektrisch

    Original Yamaha Comfortsitz

    ABM Synto Evo Brems- Kupplunghebel

    Puig Racing Scheibe 9211f Dark Smoke

    Yamaha Auspuffblende GP Style

    Yamaha LED Blinker

    Yamaha Kühlerschutz

    Yamaha Alu Kettenschutz


    Tracer 900 GT:

    Yamaha LED Blinker

    Yamaha Kühlerschutz

    Yamaha kurzer Kennzeichenhalter

  • Da ich ja hier gefragt habe, kann ich leider keine Reaktion abgeben.

  • Grüssen ist einfach eine Frage des Gemeinschaftsgefühl und des Charakters des Einzelnen.


    In den 70-80zigern waren die Biker noch enger verbunden und da wurde keiner am Straßenrand stehen gelassen, nicht mal wenn du mit dem Moped (5er) liegen geblieben bist.


    Die gesellschaftliche Entwicklung spiegelt sich auch hier nieder.


    Da brauchen wir auch nur mal ins Forum schauen, wie hier teilweise geschrieben wird ist im zwischenmenschlichen Bereich manchmal auch stark verbesserungswürdig.


    Einen schönen Sonntag Leute.


    Gruß der Chris

  • Zu den Moped Zeiten war ich immer Stolz wenn ich Gegrüßt wurde,und freute mich als ich 18 war und Endlich ein Biker war Grüßte ich jeden.

    Aber wie überall kommt man zur Rutine und Grüßt mal mal nicht ob Bewußt oder nicht.

    Aber egal wie man es sieht,es ist eine Gebrauch was nicht Sterben und sollte und einem das Gefühl gibt"Wir halten Zusammen"

    Aber leider änderern sich nicht nur die Zeiten auch die Leute!!!

    Macht mal einen Test,und stellt euch neben euer Motorrad und Deutet auf einen Defekt hin,mal sehen wieviel halten und wer seine Hilfe Anbietet.

    Dann fragt man sich dann doch,aber egal ich bin Biker durch und durch und werde wieder mehr Grüßen.

    Yamaha fah,n ist wie wenn,se fliechst.:herz

  • Dann hat sich dieser Fred ja schon gelohnt

    :daumen-hoch

  • Ich habe mir schön überlegt eine Grußhand auf den linken Handschützer zu kleben. Mit Handschützer zu grüßen ist anstrengender als ohne, weil man die Hand so weit vom Lenker weg bewegen muss. Ich grüße Jeden motorisierten Zweirradfahrer, selbst die Rollerfahrer.

    Mit ist allerdings aufgefallen das ich mit der T7 kaum noch gegrüßt werde. Liegt warscheinlich am schmalen Moped und wird als 125er erkannt?

  • Hat ich auch bei der 660 er XT

    Jetzt nur so 50/50 :taetschel

    Ich habe mir schön überlegt eine Grußhand auf den linken Handschützer zu kleben. Mit Handschützer zu grüßen ist anstrengender als ohne, weil man die Hand so weit vom Lenker weg bewegen muss. Ich grüße Jeden motorisierten Zweirradfahrer, selbst die Rollerfahrer.

    Mit ist allerdings aufgefallen das ich mit der T7 kaum noch gegrüßt werde. Liegt warscheinlich am schmalen Moped und wird als 125er erkannt?

  • Ich grüße auch nur wenn ich Lust habe oder wenn ich gegrüßt werde. Und ich kenn die meisten nicht. Muss ich auch nicht. Wir sind Motorradfahrer, das reicht.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: