Neue Tenere als Adventureversion

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Im Ténéré Forum wird auch wild spekuliert ob das aufgrund des großen Motorschutzes und der voluminöseren Verkleidung eine T9 oder so ähnlich wäre....

    Für mich hat das seitliche Blech ziemliche Ähnlichkeit mit dem Hitzeschutz am Krümmer der neuen Euro 5 Tracer.

    Da hat man ja auch um den Kat schneller auf Betriebstemperatur zu bringen die Krümmer früher zusammen geführt als beim alten Modell.

    Ob auch gleichzeitig ein größerer Tank dabei raus springt weiß ich nicht....:denk

    Schön wäre es:daumen-hoch

    Well, if you want to sing out, sing out

    And if you want to be free, be free

    'Cause there's a million things to be

    You know that there are....


    (Cat Stevens)

  • Tja, dass ist hier die Frage. Messgeräte könnten auch in den Koffern sein.


    Klar ist, dass der Überzug etwas verdecken soll.


    Aber ein größerer Tank steht bei vielen auf der Wunschliste und würde Sinn machen.


    Von daher nur eine Reaktion auf den kleinen 16 Litertank.


    Andersrum wäre es erstaunlich, dass Yamaha soll schnell reagiert.


    Es bleibt spannend :0plan:mega


    Gruß der Chris

  • Wieso sollte bei der Tenere der Tank größer sein? Sieht für mich erstmal net so aus. Ich denke es ist die Euro5 Version.

    Ich sagte doch nur schön wäre es....

    Nicht er sollte es....

    Wollte nicht zum xten mal die Tankdiskussion entzünden!


    :daumen-hochdenke auch Euro 5.

    Well, if you want to sing out, sing out

    And if you want to be free, be free

    'Cause there's a million things to be

    You know that there are....


    (Cat Stevens)

  • das Verdecken kann auch einfach nur wegen dem Dekor sein ;)

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann micro Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    2x schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 in schwarz mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • In der aktuellen “Motorrad“ (#22, 09.10.20), wird auf S. 17 auch wild spekuliert.

    Zitat:

    “Mehr Tank, mehr Breite, mehr Tarnung: die Yamaha Tenere 700 auf ersten Testfahrten.“


    Mal sehn was da kommt, aber es kann eigentlich nur eine Verschlimmbesserung werden.

  • .......aber es kann eigentlich nur eine Verschlimmbesserung werden.

    Tach auch, nix für ungut aber....

    die Aussage ist auch wild spekuliert oder?!?

    Well, if you want to sing out, sing out

    And if you want to be free, be free

    'Cause there's a million things to be

    You know that there are....


    (Cat Stevens)

  • Ich erwarte auch eher eine Euro5 Version. Einen größeren Tank vermisse ich persönlich nicht, da mir etwa 400km Reichweite reichen.

    Euro 5 wird es ja werden müssen und wenn's eine travel Version zusätzlich geben wird, findet sich bestimmt auch Kundschaft dafür.

    Ich finde das spannend.:daumen-hoch

    Well, if you want to sing out, sing out

    And if you want to be free, be free

    'Cause there's a million things to be

    You know that there are....


    (Cat Stevens)

  • Tach auch, nix für ungut aber....

    die Aussage ist auch wild spekuliert oder?!?

    Mehr als spekulieren könn wir im Moment alle nicht, oder?


    Das mit der “Verschlimmbessererung“ (in meinen Augen) hab ich bei der AfricaTwin so erlebt: Da bringt Honda (2015?) eine affengeile Nachfolgerin für die legendäre AT, die ersten sogar noch ohne ABS, ein simples Moped ohne technischen Schnickschnack, und während die ersten verkauft werden und von allen Motorradzeitschriften hoch gelobt werden, schiebt Honda eine modifizierte mit Technik vollgestopfte Version hinterher. Dann wenig später die AdventureSports und nun sogar das Ganze als 1100er.


    Ich verstehe, dass man ein Stück vom BMW-Kuchen abhaben will, aber das Moped hat leider seinen (tollen) Charakter verloren. Die ersten Versionen sind unter Kennern heiß begehrt und bei mobile sehr preisstabil.


    Ich hoffe, das Yamaha die Tenere nicht auch so aufmotzt, denn dann ist das derzeitige Alleinstellungsmerkmal weg!

  • Stimme ich dir in allen Punkten zu:daumen-hoch

    Well, if you want to sing out, sing out

    And if you want to be free, be free

    'Cause there's a million things to be

    You know that there are....


    (Cat Stevens)

  • Bleibt zu hoffen,dass die "normale" erhalten bleibt und eine aufgemotzte als Alternative gedacht ist....

    Aber wie gesagt, auch diese werden ihre Käufer finden.

    Well, if you want to sing out, sing out

    And if you want to be free, be free

    'Cause there's a million things to be

    You know that there are....


    (Cat Stevens)

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Was eindeutig auf den Bildern zu erkennen ist, ist eine neue Krümmerführung mit zusatzlichem Hitzeschutzblech. Das scheint vermutet schon der Serie zu entsprechen.

    Eine Adventure Version würdeschon Sinn machen. Neues Layout mit größeren Tank.


    Aber wir werden es sehen.


    Gruß der Chris

  • Das zusätzliche Blech neben dem Unterbodenschutz ist vermutlich "nur" eine Blende für die Euro5-Kat-Position. Sieht man an der neuen Tracer 700 auch, der Kat wurde mehr Richtung Auslass verschoben, dass er schneller heiß wird. Sieht aber eher bescheiden aus ohne Blende.

    Alles unter 300 Kilometer ist Brötchen holen. :toeff

Diese Inhalte könnten dich interessieren: