Servus an alle :-) wieder ein neuer verrückter!

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!


  • Servus zusammen,


    ich wollte mal kurz "Hallo" sagen und habe auch gleich, wie frech, die erste Frage in die Runde! Ich bin mir sicher Ihr könnt mir weiterhelfen?!

    Ich bin "Späteinsteiger" was das Motorradfahren angeht. Bin 36 und werde zwar erst nächstes Jahr (März/April) 2021 meinen Führerschein machen aber ich wollte mir bereits schon dieses Jahr eine MT-07 zulegen. Hab dieses Jahr den B196 mit einer Yamaha MT125 gemacht und mich lässt das Thema Moped nicht mehr los :mega

    Nun zur eigentlichen Frage:

    wann würdet Ihr denn Eure MT-07 kaufen. Da ich erst nächstes Jahr März/April den Führerschein machen kann (da ich es dieses Jahr nicht mehr zetlich schaffen werde) habe ich mir überlegt ob vllt. ab Anfang Oktober 2020 gute Schnäppchen zu machen sind. Die Saison geht ja nun zu Ende (sorry an alle die schon fahren dürfen :heil und dies noch tun) und ich kann mir vorstellen, dass einige da ihr MT verkaufen werden um vllt. was anderes auszuprobieren etc. Momentan gibt es den Führerscheinbonus von Yamaha (500€) und vom Händler wird die MT-07 neu inkl. Abzug des Bonus für knapp 6.500 EUR angeboten.

    Zu warten auf die MT-07 von 2021 ist für mich keine Option da diese mir optisch nich so gut gefällt wie das Modell ab 2018 -2020.


    Was meint Ihr? Neukauf? Gebraucht? Noch warten bis Februar 2021 und das Modell 2020 kaufen?


    Danke Euch allen im Voraus!!!


    Gruß

    Pi

  • Hallo und herzlich willkommen im Forum.

    Bei dem Preis ganz klar neu kaufen.

    Gebrauchte werden sehr hoch gehandelt und man ärgert sich

    nicht über die ein oder andere Macke.

    Die Farbe kann man sich aussuchen und Reifen Fahrwerk und Bremsen sind neu.

    Nichts ist verfrickelt und der Auspuff ist genehmigt.:daumen-hoch

  • Servus und herzlich willkommen.

    wow, du hast also Insiderinformationen wie das Modell der MT-07 in 2021 aussieht? Prima.


    Aber mal im Ernst.

    Wenn du dieses Jahr eine neue MT-07 kaufst, musst du sie auch dieses Jahr noch zulassen, sonst wirst du sie nie mehr zulassen können, da ab dem 01.01.2021 nur noch Euro 5 als Erstzulassung angemeldet werden kann und die MT "nur" Euro 4 hat.

    Kaufst du gebraucht ist das egal, zählt nur bei Neuzulassung.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Moin Moin,


    du bekommst den Führerscheinbonus ja erst, wenn du den Führerschein auch nachweisen kannst. Das wäre in deinem Fall ja definitiv erst 2021. Dann würde ich persönlich auch direkt das neueste Modell kaufen (auch wenn die Variante evtl. sogar baugleich mit dem Vorgänger ist). Ich denke beim Wiederverkauf ist das neuere Modell stets ein Stück weit beliebter.


    Gebraucht kaufen lohnt sich bei der MT-07 meiner Meinung nach nur bedingt, die sind doch relativ wertstabil.

    Einmal editiert, zuletzt von gospat83 ()

Diese Inhalte könnten dich interessieren: