Vergleich Tachoverlegungen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus Zusammen,


    Dies ist mein erster Thread, da ich Forumsneuling bin und bisher nur mitgelesen habe.

    Also falls ich was falsch gemacht habe lasst mich es wissen.

    Ich habe bisher einige Zeit über das Thema recherchiert, aber keine Übersichtlichen Infos gefunden.


    Meine Frage ist nun, wo die Unterschiede der verschiedensten Tacho-Verlegungskits (Tacho auf Scheinwerfer Kit,... oder wie auch immer das nennt :0plan) sind.

    Gibt ja verschiedenste Anbieter für sowas wie z.B. Gilles, Abm, LSL, etc..

    Wer hat Bereits Erfahrungen mit einem solchen Umbau gemacht?

    Wie sieht sowas aus?

    Und natürlich was kostet der Spaß :klatschen


    Zu mir ich fahre eine MT07, Baujahr 2017. Also vor dem Facelift. :rocker

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich freue mich über Antworten.


    Gruß Niklas

  • Hallo hier im Forum!

    Wir haben auch einen Vorstellungsteil im Forum, da könntest du vielleicht etwas mehr zu dir schreiben :)

    Bei den Tachoverlegungskits geht es vermutlich in erster Linie um Material und Preis. Ich hab eine von Shapeways aus Amerika bestellt, ist 3D-gedruckt und kostet inkl. Versand gut 50 Euro. Die von ABM ist aus Metall und entsprechend teurer und andere werden vermutlich auch metallischer Herkunft sein.

    Ich hab mir auch nicht komplett mit der Materie beschäftigt, aber die von Shapeways hab ich auch erst vor 2 Wochen im Forum entdeckt und war begeistert!

    Gruß
    Martin

    Alles unter 300 Kilometer ist Brötchen holen. :toeff

  • Hallo und willkommen.

    Leider hast du gleich mehrere Fehler begangen.

    Zum einen hast du ein vollkommen falsches Unterforum gewählt. Hier sollte es um Änderungswünsche bezüglich des Forums gehen. zum anderen hast du versäumt, dich im Forum vorher umzusehen bzw. die Suchfunktion zu nutzen. Dann wärst du z.B. Auf folgenden Thread gestoßen, in dem es genau um dieses Thema geht:

    cockpit-verlegen-auf-lampe


    Gruß zurück.

  • Ich habe die Tachovorverlegung (und Lenkerböcke) von LSL. (für die RM04 - für die jüngeren Modelle passt die wahrscheinlich nicht)


    Erfahrungen mit anderen habe ich keine. Tachovorverlegung an sich ist aus meiner Sicht bei der MT07 einer der sinnvollsten Umbauten überhaupt.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Grüß dich also ich hab die von ABM bin voll zufrieden und wie mein Vorredner ist es einer der Sinnvollsten umbautenBitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Danke an euch für die Nette Begrüßung,


    Mist, habs mir schon halbe Gedacht dass irgendwas komisch war.

    Den Thread hab ich davor nicht gefunden, natürlich mein Fehler aber danke für die Korrektur

    Ich hab eine von Shapeways aus Amerika bestellt,

    Ich habe die Tachovorverlegung (und Lenkerböcke) von LSL. (für die RM04 - für die jüngeren Modelle passt die wahrscheinlich nicht)

    Grüß dich also ich hab die von ABM bin voll zufrieden und wie mein Vorredner ist es einer der Sinnvollsten umbauten

    Wie ich sehe sind habt ihr ja alle Verlegungen von verschiedenen Herstellern. Ja ich finde auch dass so eine Verlegung Sinn macht, da mann sich bei der MT runterschauen muss um mal den Tacho im Blick zu haben. Gibt es auch eine Option ohne ein "Windschild" aus Blech? Das würde mich Optisch fast mehr ansprechen.

    Danke für die Infos

  • Meine ist ebenfalls eine Vorfacelift aus 2017.

    ABM Tachoverlegung inkl. der Frontmaske kostet ca. 100€ und passt. Ein paar Bilder gibts hier.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Du gehörst aber jetzt nicht zu den Menschen denen man alles vorkauen muss...

    Die Shapeways passt bei dir nicht, weil du ein Vorfacelift hast. Somit bleiben 3.

    1. ABM - mit oder ohne Windschild

    2. LSL - mit Windschild

    3. Gilles - ohne Windschild


    Ansonsten hilft bei Google auch die Bildersuche weiter.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Da liegst du Richtig. :daumen-hoch

    Kennst du zufällig ein paar Leute aus dem Forum die das Teil von Gilles oder ähnliches verbaut haben?

    Google Bilder spuckt leider nix Brauchbares aus.

  • Es gäbe eine von Shapeways für das Vor-Facelift, aber das ist hier hinfällig, weil nicht aus Metall.

    Alles unter 300 Kilometer ist Brötchen holen. :toeff

  • Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

Diese Inhalte könnten dich interessieren: