MT-07 Motor geht plötzlich aus!

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Liebe Gemeinde :)


    Ich war gestern mit meinem Bike unterwegs und hab die letzten warmen Sonnenstrahlen ausgenutzt.

    Folgendes ist dann passiert:


    Ich war in eine Kurve mit circa 60kmh unterwegs. Die Kurve ging leicht Bergauf- als plötzlich mitten in der Schräglage der Motor ausging und die Öl Lampe aufleuchtet.


    Wie kann denn sowas passieren ? Sie ist bisher erst 2500km gelaufen und hatte bisher keinerlei Probleme. Ich fand’s extrem gefährlich das einfach in Schräglage das Motorrad ausgeht.....


    Hat jemand von euch eine Idee woran das liegen könnte ?

    Bin danach noch locker 100 km weitergefahren ohne andere Zwischenfälle.


    Hab natürlich direkt danach angehalten und bin auf einen Parkplatz und habe den Ölstand geprüft - aber der war OK - selbst wenn nicht - darf das Motorrad nicht ausgehen .....


    Ach un der Tank war Voll !

  • Ich glaube da wird jeder hier im Forum noch weniger zu sagen können als du selbst wenn du von keinerlei anderen Auffälligkeiten berichten kannst. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest geh in die Werkstatt und lass den Fehlerspeicher auslesen.

    • Hilfreich

    Es gab mal Probleme mit dem Killschalter, dass der einen wackligen hatte. Könnte bei dir der Fall sein. Die Öllampe geht immer an wenn der Motor aus ist, da dass eine Öldrucklampe ist. Ohne Motorantrieb kein Öldruck..


    Ölanzeige leuchtet - das fängt ja gut an

  • So oft kam das eigentlich nicht vor, zumindest nicht während man Gas gibt.

    Problemchen gab es mal wenn der Zündschlüssel nicht richtig auf Position war oder irgendwas am Start/Stopschalter nicht i.O. ist.


    Manchmal liegt auch ein Versehen des Fahrers vor (in Schräglage aber wohl eher unwahrscheinlich) :

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.


    Beim so neuen Motorrad würde ich einfach beim Händler nachfragen, beim alten Motorrad Verkleidung ab und stumpf die in Zusammenhang stehenden Stecker abziehen/aufstecken. Festigkeit Batteriekontakte prüfen!, Sitz Flachstecksicherungen, ECU, Zündspulen, Benzinpumpe, Umkippsensor, Seitenständer,... notfalls bei laufendem Motor vorsichtig abklopfen.


    Aber da die Maschine neu ist muss du dich mit so etwas ja eigentlich nicht rumplagen.

    Die Sicherung für die Blinker heißt: PARKBELEUCHTUNG
    Wenns vorne rasselt und hinten stinkt isse in Ordnung...

    Aaron Persky is the California Judge who gave Brock Turner the rapist only 6 month sentence

  • Die Ursache kann mannigfaltig sein.


    Loses Batteriekabel (hatte ich auch schon, selbstverschuldet, nicht an der XSR), Spannungsregler defekt (hatte ich auch schon, nicht an der XSR. Hatte einen Rückruf vom KBA zur Folge),


    Die Liste kann man eigentlich fast endlos fortsetzen. Loses Batteriekabel und die Batterie kann jeder prüfen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: