Spritzschutz hi

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Moin,

    ich habe mir für meine XTribute eine Bodystyle Spritzschutzverlängerung für hinten gekauft, links ist die Befestigung mit den zwei Schrauben klar, aber links habe ich die Befestigung nicht so recht erkannt, hängt es da mit der Bremsschlauchbefestigung zusammen? Oder muß dafür sogar das Hinterrad sogar ausbauen?

    schon mal vielen Dank für eure Hilfe.

    rockon

    Uwe

  • Welche Verlängerung ist denn das?

    Diese hier? https://www.fechter.de/de/bran…ckungsverlaengerung-leer/

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Oder diese Komplettteile mit Kettenschutz und Hinterradabdeckung?


    Der Kettenschutz ist links an der Schwinge mit den zwei Schrauben und rechts mit zwei Kunststoff-Nieten befestigt. Ich vermute nach den Unterlagen, dass diese wie bei der MT direkt in die Schwinge gehen, habe das bei der XSR aber noch nie in echt gesehen. Jedoch sehen die Schwingen der beiden Modelle recht gleich aus. Bei der MT bekommt man die labberige Originalabdeckung ohne Hinterrad-Demontage raus und rein, is nur etwas fuddelig mit den beiden Nieten.

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



  • Ja, mit Licht findet man das schon. Ist halt gerne alles etwas dreckig da in der Gegend ;)
    Erst links die zwei Schrauben raus und wenn man dann den Kettenschutz etwas nach oben anhebt und zum rechten Schwingenarm durchguckt geht da eine schwarze Niete gegenüber direkt in den Schwingenarm und links davon eine in so einen von der Querstrebe der Schwinge nach oben stehenden Blechwinkel.

    Ich habe zwar gerade nur ein eher ranziges Bild, aber ich habe die Positionen mal markiert:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Zum Lösen der Nieten diese durch Druck auf den Pinöpsel in der Mitte ihres Kopfes entriegeln.

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



  • Die Nieten sind zum Wiederverwenden gedacht.

    Man kann sie bei der Gelegenheit in ihre zwei Einzelteile zerlegen und etwas den Schmock raus putzen. Ich mache danach auch noch ganz wenig Silikonfett rein, muss man aber nicht.

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



Diese Inhalte könnten dich interessieren: