Michelin Pilot Road 4 A

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Habe jetzt seit 2 Tagen den Michelin Pilot Road 4 A ( Hinterreifen) drauf und habe des Gefühl, dass ich sie viel leichter in Schräglage bekomme also mit dem Road 3.
    Bin seit der 1. min begeistert von diesem Reifen.
    Kann mir aber jemand sagen für was das A eigentlich steht?

  • Zur Kennung A folgendes Zitat aus dem Link:



    http://cb1300-forum.de/board/i…?postID=374717#post374717



    Endlich mal jemand an Board, der sich die Begeisterung mit diesem Reifen auf der MT mit mir teilt :bier:D
    Hatte zuvor den BT023 drauf und für mich war der Unterschied (gefühlt) noch größer :heil

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Fail Fail Fail Fail

    Einmal editiert, zuletzt von Gruselwolf ()

  • Puh ob das ein Nachteil ist weiß ich nicht...viele kennn ja ein Pendeln der MT bei Geschwindigkeiten jenseits von 170km/h...vll. hilft der Reifen auch in diesem Bereich bei einer leichteren Maschine?!


    Aber normal sollte der Reifenhändler mit Angabe deines Fahrzeuges den "richtigen" draufziehen. Ich denke das macht bei dir aber nichts, blöder (aber auch nicht wirklich gefährlich) wäre es wohl andersrum, d.h. dein Bike hat 250kg aufwärts Leergewicht und es ist die "normale" Kennung drauf.

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Noch einer der mit dem Teil nie Probleme hatte. Naja, wenn man mal ordentlich angast,


    Was wiegst du ohne Kleidung und welche Luftdruck fährst du?

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Dadurch das ich wahrscheinlich keinen Nachteil habe, habe ich alles richtig gemacht:-)
    Muss sagen für mich gibts nur noch einen Reifenhersteller Michelin. Fahre die Marke auch auf dem Auto und bin begeistert

  • Habe jetzt seit 2 Tagen den Michelin Pilot Road 4 A ( Hinterreifen) drauf und habe des Gefühl, dass ich sie viel leichter in Schräglage bekomme also mit dem Road 3.


    Das dürfte hauptsächlich daran liegen, dass du einen alten PR3 mit einem neuen PR4 vergleichst. ;)




    Muss sagen für mich gibts nur noch einen Reifenhersteller Michelin.


    Aber die Alternativen hast du doch gar nicht getestet? :denk




    Na, jedenfalls viel Spaß mit dem Reifen.

  • Ich bin soweit auch ganz zufrieden.


    Nachdem mein Road 3 eine Cutterklinge zerstochen hatte fahre ich vorne mit dem Road 3 und hinten mit dem 4er was sowohl zulässig als auch vom Handling klappt.


    Nach dem Wechsel habe ich auch gleich feststellen können, dass er sich wesentlich besser fährt als der Road 3.
    Und mein 3er war noch nicht runter gefahren, der hatte mal gerade 1000km runter. Der 4er fällt wesentlich leichter in die Kurven.


    Leider hab ich noch keinen Vergleich, würde aber beim nächsten Wechsel warscheinlich zum Angle GT oder PilotPower3 wechseln.
    Gar nicht mal weil ich nicht zufrieden wäre, aber wenn man nix ausprobiert, weiss man auch nicht ob man etwas besseres für sich findet.


    Ich hätte mir schließlich auch einfach den Pilot 3 für hinten wieder kaufen können. Mit dem war ich zuerst auch zufrieden.


    Lange Rede kurzer Sinn:


    Ich kann den Pilot 4 auch weiterempfehlen. Allerdings (wie die meisten Test auch) weniger als der Im-Sommer-Kurven-heizen-Klebt-wie-Sau-Reifen, sondern wegen der guten Laufleistung, der Nasshaftung und der allgemein guten Performance.

    >> Es ist einfach sich das Leben kompliziert zu machen, aber kompliziert es sich einfach zu machen. <<



  • das war doch sicher auch der BT023M :freak


    Könnte sein, hab damals nicht gewusst, dass auch hier zwei Versionen kursieren und deshalb nicht geschaut :peinlich



    Glaubt mir, ihr tut dem Reifen Unrecht, wenn ihr ihn wegen der räudigen Version mit M-Kennung verunglimpft.


    Gut möglich...ich zieh mir in 1-2 Wochen hinten trotzdem nochmal den PiRO 4 drauf und wenn der runter ist teste ich den Angel GT. Bis ich zu Bridgestone nochmals zurück kommen sollte, vergeht Zeit...viel Zeit :na-guck

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Könnte sein, hab damals nicht gewusst, dass auch hier zwei Versionen kursieren und deshalb nicht geschaut :peinlich



    Gut möglich...ich zieh mir in 1-2 Wochen hinten trotzdem nochmal den PiRO 4 drauf und wenn der runter ist teste ich den Angel GT. Bis ich zu Bridgestone nochmals zurück kommen sollte, vergeht Zeit...viel Zeit :na-guck

    Wenn es Erstbereifung war, dann wars der BT023M.
    Den Angel GT teste ich auch noch, aber wenn der ähnlich zurückbleibt in der Laufleistung, kommt mir wieder eine BT023 (ohne M) drauf. Ist ein sehr guter Kompromiss zwischen anständiger Laufleistung und gutem Grip

  • Jup war die Erstbereifung :daumen-hoch

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Dadurch das ich wahrscheinlich keinen Nachteil habe, habe ich alles richtig gemacht:-)
    Muss sagen für mich gibts nur noch einen Reifenhersteller Michelin. Fahre die Marke auch auf dem Auto und bin begeistert

    Hallo Christian,


    alles richtig, alles gut !
    MICHELIN verweist sogar in der Freigabe explizit auf die Kennung "A" ..... :weia


    http://moto-reifenkompass.cultdev.de/myFile/show/2534


    VG
    Scramb

  • Mein Werksreifen MPR4 ist seit 12.000km drauf, wurde nur 1500km vom Vorbesitzer gefahren, seit dem mit touristischer Fahrweise von mir. Der hat hinten immer noch 4mm Profil und vorn 3mm. Kann das sein, dass der soo lange hält? Bin baff. Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Das ist vorn, hinten hats Foto nicht geklappt.

    Karklausi

  • Respekt! Meiner auf der Tracer war bei der km Leistung ein Ende und ich bin kein Knieschleifer.

    Ja, der kann so lange halten, Du siehst es ja selbst.

    Bist Du sicher, daß Du eine Kette drauf hast oder beide Zylinder benützt?

    Das ist wirklich eine sehr sparsame Fahrweise, aber nicht verboten. Hauptsache Spaß dabei!!!!!

    Apropos, ich fand, daß der Vorderreifen in dem Zustand nicht mehr gut war, der kippte immer in die Kurven und man mußte immer dagegen halten.

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Ich erwarte, dass ein Tourensportreifen hinten mindestens 12.000 macht.


    Alles andre fällt in meiner Käufergunst raus.


    Ja, ist normal der Verschleiß, wenn man seinen Schräglagen ausnutzt, aber nicht wie ein Wilder abbremst und raus feuert.


    PS: Zum Schluß hin geht's Profil immer etwas schneller weg.

    Call me the Breeze...I keep blowing down the road (J. J. Cale)

  • Werde im Frühling zum 1. Mal ein TKC70 probieren wollen, um mal speziell Feld und Schotter unter die Räder zu nehmen ( ja ich weiss, dass geht mit Tourensport wie MR5 oder CRA3 auch ) aber ich hatte noch nie so einen und möchte Erfahrungen sammeln für die Nordkaptour.

    Karklausi

  • Beitrag von Breeze ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().

Diese Inhalte könnten dich interessieren: