Sitzbank Unterseite

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Bin mit der „klappernden“ Sitzbank nicht ganz zufrieden. Hat jnd mal versucht, die Sitzbank Auflagefläche zu bekleben mit was dämpfendem? Ein Foto wäre hilfreich, weil ich kein Röntgenblick habe und nicht genau sehe, wo sie genau aufliegt. Das gilt für die originale wie für die Komfortsitzbank.

    Karklausi

  • Bei meiner Tracer hatte die Sitzbankhalterung am Tank auch etwas Spiel in der Sitzbankaufnahme. Ich kannte das Problemchen von den MT09. Ein Stück Fahrradschlauch über die Halterung am Tank ziehen und gut. Foto geht aktuell nicht, da Winterschlaf...


    Gruß

  • Fahrradschlauch ist ne gute Idee, hab ich immer in der Garage vorrätig. Also ich bilde mir ein, es klappert auch wenn ich drauf sitze. Ich forsche aber nochmal genau nach. Wenn dann eher hinten am Heck, nicht am Tank. Kann die Batterie klappern bzw rumpeln?

    Karklausi

  • bei mir hat es vorne am Tank geklappert, zu viel Spiel an der Lasche, habe dann dort weiches Moosgummi eingesetzt, dann war Ruhe. Bei der Komfortsizbank hätte ich keine Probleme, by the way, hatte auch 15 Ritzel ca.25000km, das war in allen Belangen besser als das 16er.

    Meiner Meinung :verdutzt

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.So, Sitzbankauflagepömpel mit selbstklebenden dicken Filzmoos beklebt, die Sitzbank mit dem Schloss ist jetzt ein wenig auf Spannung durch die Erhöhung, aber ich hoffe, das Klappern hat nun ein Ende.

  • Wenn ich drauf sitze, dann knarzt die Sitzbank etwas...

    Bzgl. Geräusch vom Heck:

    Was noch klappert, ist der Spritz/Kettenschutz: Das Spiel ist aber konstruktionsbedingt gewollt

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Wenn er fest wäre und die Kette schlägt dagegen würde er evtl brechen; so kann er nachgeben..

    Das einzige, was ich dort nachrüste ist eine Verlängerung, damit nicht soviel Dreck hochgewirbelt wird.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Habe noch ein neues Problem:

    Das Klappern ist ja fast weg nun,

    Aber die beheizbare Komfortsitzbank wurde vom Profi eingebaut ( hat n Vermögen gekostet ) aber die 3 Wärmestufen funzen nicht, wie es sollte:

    3 Stufen gibt es:

    Grün = aus

    Dunkelrot = Heiss

    Hellrot = lauwarm

    Aber wenn ich einschalte, ergibt sich folgendes:

    Grün = lauwarm

    Dunkelrot = heiss ✅

    Hellrot = aus

    Woran könnte das liegen?

    Solang ich sie fahre, kann ich ja mit leben, aber wenn man sie doch mal verkaufen möchte, was sag ich dann?

    Karklausi

  • Jetzt krieg ich aber Angst. Abfackeln?!

    „Falsch anschliessen“ ( sagt der Elektriker ) kann man nix, da es sich um einen Taster handelt und die 3 Heizstufen elektronisch geregelt werden. Es gab auch keine Einbauanleitung dabei.

    Karklausi

  • Also gab es zur Sitzbank einen original Elektrosatz.

    Gut da kann man nicht viel falsch machen, Fehler sollte aber trotzdem

    gesucht werden.

    Vielleicht gibt es ja im Netz irgendwo einen Schaltplan.

    Einmal editiert, zuletzt von Ralle ()

  • Sodele, scheinbar hat hier niemand die Sitzbank verbaut, sonst hätte mir jnd die Antwort geben können.

    Von Yamaha zwar unlogisch aber richtig:

    Grün = Lauwarm

    Dunkelrot = Heiss

    Hellrot = Aus

    Alles in bester Ordnung.

    Aber gleich mit Brand kommen, war ja süß. Ralle!

    Trotzdem Danke!

    Karklausi

  • Naja, du bist daran ja nicht ganz unschuldig. Die Vorlage dazu lieferte ja erst deine schlechte Recherche.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: