Yamaha R7

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ich auch, habe dazu gestern was auf Facebook gesehen. Kling sehr interessant

    Was bisher verbaut ist/wurde:


    Vom Vorbesitzer:

    - Sturzpads

    - Griffheizung

    -Hauptständer (verkauft)


    Seit meinem Besitz:

    - kurzer KZH (original Yamaha)

    - LED-Blinker vorne und hinten

    - SC Project mit Carbon-Endkappe (Euro 4) mit Kat

    - Kühlergrillabdeckung (schwarz) mit Yamaha MT-07 Logo

    - Quadlock Handyhalterung für den Lenker

    - Highsider Stealth-X5 mit Highsider Lenkerenden

  • Geil wäre, wenn man sich beim Motorrad, ähnlich wie beim Auto viel mehr konfigurieren könnte.


    So könnte dann der eine einen CP2 in ein Sportfahrwerk mit USD Gabel und Top Federbein packen und der andere seine Supermoto zusammenstellen.

    Der nächste ordert eine schlichte Variante, so wie manch einem auch ein Golf in Basisausstattung reicht.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Pflanzenöl -> Friteusenracer.

    Da musst du auf der Ausfahrt immer ganz hinten fahren, damit die anderen nicht ständig Pommespausen wollen.

    The road of excess leads to the palace of wisdom. (William Blake: Proverbs of Hell)

  • CP2 mit Hybrid. Lautlos durch die Ortschaften rollen.

    Hab ich schon: schalte Moped aus und dann treibt der Handy und Navi Akku die Lima an und dann die Kurbelwelle und so rollste dann durch die Ortschaft. Nur ne Plaudertasche darf dann nicht anrufen, sonst bleibt man an der Ampel auch bei Grün stehen...

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Macht halt Pedale dran, wie beim Mofa. Emissionsfreies fahren und gesund is auch.


    Aber mal zur R7: eine vollverkleidete MT07 als Ersatz für einen Vierzylinder-Hochdreh-Supersportler?

    Das wird sicher ein gutes Motorrad, aber kein R6-Ersatz.

    The road of excess leads to the palace of wisdom. (William Blake: Proverbs of Hell)

  • Das glaube ich auch, aber im Artikel stand "Rumor suggests that main reason behind the YZF-R6 discontinued is because to introduce a brand new R7 in place of it."

    600er-R4-Supersportler gehen aber ja wohl insgesamt nicht mehr so gut weg. Vielleicht deshalb.

    The road of excess leads to the palace of wisdom. (William Blake: Proverbs of Hell)

  • Da wird schon was gehen.....aber Einfach und Billig iss nicht......

    100PS für´n Kringel sollte drinn sein.....mein TRX Motor basiert auf 750er Supertenere mit gerade 67PS.....

    Durch kontinuierliche weiterentwicklung(wir sind Hobbytuner) liegen wir jetzt bei 116PS und 100Nm.....also

    wird´s mit dem CP2 auch gehen.....broblem wird das Fahrwerk sein.....vergleiche ich meine R6 RJ03 Uralt

    gegen die MT07 von meiner Frau sind da Welten......zu gunsten der gemachten Antik R6.....also VIEL Arbeit und Kohle!

    Und zum Schluss braucht datt dingen ja auch noch TC/Quickshifter mit Bliper/Laptimer ,Kurven ABS, Wheele Controll.......

    Ich bin mal gespannt.......

  • Auch mit Euro5 gibett Heizeisen jenseits von 200Ponnys.....wo ein Wille.......

    Also wird auch die Hälfte Leistung nicht wirklich ein Problem werden.

  • "The MT-07 is capable to produce only 74 HP, so Yamaha engineers should do some required rearrangements in engine and tune it to improve output power figures."


    das glaube ich kaum. Wir wissen doch mittlerweile hoffentlich alle dass der CP2 so ausgefeilt ist, dass da in Sachen Leistung nur noch wenig bis gar nichts drin ist. Sonst hätte Yamaha bei der Euro 5 Umstellung doch auch nicht weniger Leistung draus gemacht sondern zumindest gleich wie bei Euro 4.


    Ich denke auch dass sie einfach einen Konkurrenten zu anderen 600 - 700 ccm 2 Zylinder Sportlern raus bringen wollen, eine Ninja 650 hat ja auch "nur" ca 70 PS oder so.




    Die R6 wurde eingestampft, weil durch die Neuregelung des A2 Führerscheins der Markt in Europa eingebrochen ist (und vermutlich wegen den Abgasvorschriften, von Euro 3 auf 4 hatte die R6 ja auch schon 5 PS verloren). Warum sollte man sich auch eine R6 kaufen, wenn die R1 nicht viel mehr kostet. Man darf ja nur noch alles bis 70 kw drosseln, eine R6 hatte deutlich mehr, eine A2 Variante anzubieten wie bei einer Duke 790 zum Beispiel würde also auch keinen Sinn machen.


    Jemand, der mit dem A2 Schein Sportler fahren möchte, kann halt in Zukunft vermutlich auch wieder Yamaha kaufen. Die R3 ist zwar auch noch da, aber ja auch eher eine Luftpumpe, genauso wie die R125 😅


    Wobei 2 Zylinder und Sportler für mich sowieso nie so wirklich das Gelbe vom Ei war und auch nie sein wird...




    Eine R9 allerdings wäre ziemlich geil, CP3 in ner Sportler... das würde mich anmachen. Ob es sich für Yamaha lohnen würde? Ich denke eher nicht.

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race Spiegel

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

Diese Inhalte könnten dich interessieren: