Gegenstück Nebenverbrauchsstecker

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Das habe ich bestellt, soll in den Nebenverbrauchsstecker passen. Natürlich mit

    vercrimpten Kabeln dran.

    Ist 2-fache Ausführung.

    Wisst Ihr, ob ich nur die Teile vom linken Häufchen brauche? Oder gibt's da irgendwo eine Zusammenbauanleitung. Wieder mal sehr fummelig.

    Und was ist das alles

    Italienische Seite war das...

  • Bloargh

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Hatte zwar das Zeug noch nicht in den Händen, aber ich würde sagen, daß ist ein dreipoliger und zweipoliger Stecker/Buchse Kombination. Welche Du brauchst, weiß ich nicht, vermutlich der dreipolige.

    Jetzt musst Du erstmal die Kabel bzw. Leitungen an die Stifte oder Stecker dranbringen. Die haben zwei Laschen bzw. Flügel, in die mittlere crimps oder quetscht Du das Kabel dran, mit den am Ende machst Du die Zugentlastung, d. h. da sollte das Kabel noch die Isolierung haben. Ich löte die Kabel auch noch dran ( nach dem crimpen, dann hat's auf jeden Fall Kontakt.

    Falls Du ein dreiadriges Kabel hast Mist Du vorher die roten Stöpsel über die Adern schieben, wenn die Stifte drauf sind geht das nicht mehr oder nur schwer.

    Dann die Stifte in das Gehäuse stecken, der Widerhaken verhindert, daß die wieder rausrutschen. Dann werden die roten Stöpsel in den Stecker zum abdichten gedrückt. Das war's eigentlich, bei Fragen tragen Sie ihren Arzt zum Apotheker...

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Erstmal GertMT07

    Ich dachte dein Nebenverbaucheranschluss wäre bereits in Betrieb genommen. So hattest du es zumindest beschrieben, als es darum ging deine Navi-Stromversorgung dort anzuschließen.


    Ich muss dich enttäuschen. Keins der Teile auf deinem Foto sieht aus als würde er an den Nebenverbraucheranschluss der MT-07 als Gegenstück passen Der Nebenverbraucheranschluss ist 2-polig. Das Gegenstück ist auch bereits werksseitig vorhanden, nur als Blindstecker, der nur noch mit Pins bestückt werden braucht.


    So sieht er aus, wenn du ihn aus dem Kabelbaum raus operiert hast.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Ich hab mir so ein Superseal Kit bei Amazon gekauft, ist ganz brauchbar. Aber eigentlich overload wenn du das nur für paar Anschlüsse kaufst. Dann lieber nur eine Zange und paar einzelne Stecker.


    Watt wohnst du auch soweit weg. Ich hätte alles Werkzeug hier.

  • Ich hab mir so ein Superseal Kit bei Amazon gekauft, ist ganz brauchbar. Aber eigentlich overload wenn du das nur für paar Anschlüsse kaufst. Dann lieber nur eine Zange und paar einzelne Stecker.


    Watt wohnst du auch soweit weg. Ich hätte alles Werkzeug hier.

    Ich fast auch jetzt :freak:daumen-hoch

  • Bevor den wegwirfst schick ihn her. Mein Vorgänger hat das Navi an die Batterie angeklemmt und weil ich das Navi 2 mal nach der Fahrt dran gelassen hab - ne leere Batterie gehabt. Das würde ich irgendwann mal ändern - wobei ich außer im Urlaub kein Navi brauche. Nur wer sich ständig verfährt entdeckt neues.....

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • Bevor den wegwirfst schick ihn her. Mein Vorgänger hat das Navi an die Batterie angeklemmt und weil ich das Navi 2 mal nach der Fahrt dran gelassen hab - ne leere Batterie gehabt. Das würde ich irgendwann mal ändern - wobei ich außer im Urlaub kein Navi brauche. Nur wer sich ständig verfährt entdeckt neues.....

    Die Dinger haben nur ca 8€ gekostet.

    Müsste ich mal genau schaue, hab soviel bestellt letzte Zeit.

    PN, dann schick ich Dir die.

  • Beide Steckertypen passen an die Tenere. Aus nicht ganz verständlichen Gründen sind da Nebenverbraucherstecker aus verschiedenen Steckerserien/von verschiedenen Herstellern drin. Die Eckigen sind für die Bordsteckdose(n) und nicht abgedichtet. Die abgedichteten sind die "normalen" Nebenverbraucherstecker

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Elektronik, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, Fahrwerk, ...


    "... also ich fands lustig ?("

    Einmal editiert, zuletzt von Godfather ()

  • Also die abgebildeten Stecker passen - das haben schon andere geschrieben - nicht in den Nebenverbraucherstecker der MT-07. Wie wir mittlerweile gelernt haben, hat GertMT07 den Nebenverbraucherstecker mit dem Anschluss der USB-Buchse bereits belegt. Normalerweise wäre da ein Blindstecker drin, der (wie ich bereits geschrieben hatte) direkt für einen Anschluss verwendet werden kann. Wenn dieser also noch da ist, dann anschauen. Dann werden nur die PINs zum Crimpen von Polo benötigt. Alternativ könnten die PINs passen, die bei dem Päckchen dabei waren.


    Generell hatte ich vor dem Anschluss des Navis am Nebenverbraucherstecker damals auf diese Beschreibung für die MT-07 zurückgegriffen:


    https://blog.garagenhomepage.d…ebenverbraucheranschluss/


    Darin ist der Sumitomo-Stecker bzw. die Kombination Stecker/Buchse genannt, die ich über Ebay dann bestellt hatte. Später habe ich dann bemerkt, dass ich nur die PINs von Polo gebraucht hätte. Die Informationen finden sich alle hier im Forum, da muss man ein wenig suchen.


    Bevor jetzt weiter verkabelt wird noch der Hinweis, dass alle am Nebenverbraucherstecker angeschlossenen Verbraucher unter dem Maximalstrom der Sicherung liegen müssen. Also da würde ich erst mal schauen, ob das dann passt. Wenn man sich selbst einen Abgang für USB-Stecker, Bordsteckdose und Navi an diesem Anschluss basteln möchte, könnte die Sicherung bei gleichzeitigem Betrieb durchbrennen. Und ein kleiner Druckluftkompressor an einer daran angeschlossenen Bordsteckdose würde auch das Durchbrennen der Sicherung bedeuten.


    Gruß

    Klaus

  • Ach so: auf dieser Webseite sollten alle fündig werden (einfach mal Sumitomo bei der Suche eingeben), da kann man auch mal anrufen:


    https://errebishop.com/


    Auf Ebay müsste es (ohne Gewähr) dieses Angebot sein:


    https://www.ebay.de/itm/KIT-CO…026f2f:g:P9gAAOSwLVZViTP0


    Sucht man dort nach Sumitomo und MT-07 bekommt man auch eine Verbindung mit 2 Abgängen:


    https://www.ebay.de/itm/Yamaha…6df83b:g:PiQAAOSwp~dfEH6~


    Gruß

    Klaus

  • Die Dinger sind bei jedem Mopped anders, also knipse ich diese Steckerverbinder einfach ab und crimpe als kleinsten gemeinsamen Nenner einfach Standard-Flachsteckverbinder als Kabelschuh (also weiblich) mit Isolierhülsen an die Kabelenden. Kostet keine 50 Cent und so sind nach 5 Minuten alle Moppeds gleich, sodass man auch mal was umstecken oder von verkauften Moppeds recyclen kann. Wer's gern ordentlich mag und ausreichend Bauraum zur Verfügung hat, kann diese Flachsteckverbinder auch in passende Gehäuse stecken, die kosten auch nur wenige Cent.

  • ...oder je nach Belieben einfach Japanstecker ans Japanmotorrad :)

    Von da auf zwei Wagoklemmen und man kann die nächsten Jahre mehrere Verbraucher gleichzeitig an und ab stöpseln wie man lustig ist, frei von jeglichen Steckerformaten.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



  • Danke Leute. Ist ja jetzt in einer richtigen Motorradwerkstatt verlötet worden.

    Der Gegenstecker-2polig-für den Neben. Verbr. Stecker(2Ampere Absicherung) ist trotzdem eben von mir bestellt worden, Doppelt.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: