Blinker Relais Tracer BJ 2020

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Hallo zusammen,


    Ich hoffe auf Schwarmwissen.


    Bin dabei meine Tracer mit Lauflicht Blinkern auszustatten.

    Hab das Moped jetzt fast komplett blank, um das Blinker relais zu tauschen.

    Leider ist das Teil nicht da, wo es lt. Yamaha sein soll. Siehe Bilder.

    Hat jemand eine Idee wo es sein könnte?


    Lieben Dank für konstruktive Antworten

  • Ja, blinkt trotzdem.

    Das sollte das Hauptrelais sein.

    Ich vermute mittlerweile, dass die keins mehr hat und es über das steuergerät läuft.

  • Update !!!


    Also, es ist so, dass die Tracer 700 Baujahr 2020 kein Blinker-Relais mehr hat.

    Die Steuerung ist im Tacho verbaut.


    Yamaha meint, dass es so wie bei der R1 sein müsste: Motor starten, Blinker einschalten und dann würde die Steuereinheit lernen, dass andere Blinker verbaut sind.


    Probiert, klappt nicht!!!


    Yamaha ratlos, meinten dann müsste mit Widerständen gearbeitet werden.

    Auch versucht: mit 15 Ohm u. 7,5 Ohm, in Reihe und Parallel.


    Klappt nicht!!!


    Nach wie vor: bei Warnblinker, laufen alle 4 genau wie sie sollen.


    Beim Blinken rechts/links: blinken jeweils nur die ersten 2 LED (von insgesamt je 8 )



    Andere LED Blinker ohne Lauflicht versucht (12V / 1,5 W): funktionieren



    Zur Ergänzung:


    Die Original Blinker sind auch LED (12V / 0,82W)


    Die Zubehörteile sind von Gazzini, Lauflicht-Blinker (12V / 1,4 W)


    Jetzt sind alle ratlos.


    Falls also noch irgendwer eine Möglichkeit sehen sollte würde ich mich freuen.


    Verzweifelte Grüße

  • Ich würde es akzeptieren und den Gimmik in die Tonne treten.


    Ich mag Lauflicht-Blinker an keinem Fahrzeug.


    Das hat eher einen psychologischen Hintergrund.


    Man sieht die Dinger und irgendwie starrt man unbewusst länger drauf als wirklich notwendig.


    Will sagen, es bindet die Wahrnehmung länger als notwendig.


    Vielleicht wäre es besser in der Sekunde was anderes wahrzunehmen.


    Ich weiß nicht, ob es andren auch so geht. Ich finde es immer aufdringlich, wenn ich hinter sowas herfahre.

  • Geht mir genauso. Im Straßenverkehr sind "ungewöhnliche" Dinge eigentlich eher verboten. Die Lauflichter find ich auch zu aufmerksamkeitsbindend.


    @Topic: Wenn alles funktionieren sollte, nur die Blinker nicht tun, sind dann vielleicht die Blinker defekt?

  • Völlig faktenfrei, subjektiv und ohne jeden erhobenen Zeigefinger: ich find die blöd, auch an Autos und wenn dann noch den Scheinwerfer dazu ausgeht bin ich völlig irritiert.

    Aber gut, als Ex-XT500-6V Fahrer fährt man eh immer so, als hätte man keine.

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

  • der Hauptgrund für andere Blinker ist, die original Blinker sind bei hellem Tageslicht einfach zu schnell zu übersehen. Einfach nicht hell genug.

    Ich denk ich werd jetz normale LED Blinker einbauen, die mehr Strahlkraft haben.

  • Geht mir genauso. Im Straßenverkehr sind "ungewöhnliche" Dinge eigentlich eher verboten. Die Lauflichter find ich auch zu aufmerksamkeitsbindend.

    Es sei denn ungewöhnliche Dinge lassen mich sichtbarer werden. Ich fahr zb wenn ich auf der Hauptstraße bin und auf eine Kreuzung zufahre wo jemand den anschein macht rausziehen zu wollen auch gerne mal Schlangenlinien auf dem Weg zur Kreuzung damit ich wahrgenommen werde.

  • der mit den 6Volt ist gut... :bier

    Hatte ich auch mal an der XL 500 S

    Naja, wenn man Nachts kaum fährt, geht's.

    B52

    einmal ist mir nachts tatsächlich noch die Bilux-Birne kaputt gegangen, ich bin dann mit dem Standlichtbirnchen im 1. Gang heimgefahren - wenn man das noch fahren kann. Mit der Bilix sieht man ja schon kaum was.

    Und ständig die leidige Diskussion beim TÜV, die Blinker sind zu dunkel. Was bin ich froh an der T7, ganz ehrlich. Komme eben von einer nächtlichen kleinen Ausfahrt... aber das mit dem blinken habe ich immer noch nicht drauf....

    Freiheit für die Straßen, weg mit dem Teer!

Diese Inhalte könnten dich interessieren: