Motorkontrollleuchte / Fehlerspeicher auslesen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    ich bin dabei, die 10.000 km Inspektion zu machen und festgestellt, dass seitdem die MKL leuchtet. Weitere Anzeigen sind keine vorhanden. Motor geht an, Leistung ist auch da. Keine weiteren Unauffälligkeiten.


    Dabei habe ich Luftfilter, Ölfilter + Ölwechsel gewechselt und Zündkerzen geprüft. Bevor ich den rechten Zündstecker wieder montiert habe, habe ich einmal den Motor nur mit dem linken Zündstecker gestartet, um zu sehen ob der andere Stecker gut sitzt. Kann es sein, dass hierdurch ein Fehler im Steuergerät gesetzt wurde? Ist das plausibel? Oder hat die MKL ggf. einen anderen Grund?

    Auch habe ich eine 12V Steckdose verbaut inkl. Schaltrelais (dazu den 3-poligen Nebenverbraucher Stecker verwendet). Funktioniert soweit, daher denke ich nicht, dass hier die Ursache liegt? Auch der Generator funktioniert soweit, daran liegts also auch nicht.


    Wenn meine Vermutung stimmt, dass ein kurzfristiger Fehler die MKL ausgelöst hat, muss ich den Fehler vermutlich löschen.

    Dazu habe ich mir jetzt den notwendigen Adapter auf OBD bestellt. Ein OBD Wlan Brücke von Vgate besitze ich bereits - gibt es eine IOS App mit der ich Fehler sehen / löschen kann?

    Oder ein Windowsprogramm (OBD auf Enet habe ich auch).


    Danke für eure Hinweise und viele Grüße!

  • Ich glaube, ich habe die Antwort auf die erste Frage - weshalb die MKL leuchtet.

    Ich hatte die Zündung eingeschaltet, noch bevor ich den Tank komplett eingebaut hatte (ohne Pumpe und co).

    Laut einem anderen Forum verursacht das bereits das Setzen des Fehlers.

    Ist das für euch plausibel?


    Ich bin immer noch auf der Suche nach der besten IOS App um über OBD Fehler zu löschen / Daten einzusehen. OBDFusion scheint ein guter Kandidat zu sein - gibt es hier Erfahrungswerte dazu?

  • ich hatte mal bei der MT den Tank abgebaut und den Stecker vom Ansaugluft- Temperatursensor abgesteckt, sitzt bei der MT vorne rechts am Tank. Dann Zündung an und dann zeigte sich im Display ein Fehlercode und die MKL war an. Nach verbinden des Steckers mit dem Sensor dann wieder aus gegangen.

    Bei schwerwiegenden Fehlern muss der Fehler dann wahrscheinlich aus dem Fehlerspeicher gelöscht werden.


    Hast du einen Fehlercode im Display?


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne, Ritzel 15 Zähne

    Melvin Stahlflexbremsleitungen

  • Hi Michel,


    nee, im Display wird nichts angezeigt.

    Ok, das ist vermutlich der Stecker ganz vorne (Ansauglufttemp)?


    Kann ja sein, dass die fehlende Pumpe 'gravierender' ist und die MKL dauerhaft bleibt.


    Ich habe in einem anderen Forum gelesen, dass man bestimmte Fehler auch durch abklemmen der Batterie löschen könnte. Gibt es dazu Erfahrungen?

  • keine Ahnung, aber hier steht noch was zum Fehler auslesen und löschen



    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne, Ritzel 15 Zähne

    Melvin Stahlflexbremsleitungen

  • Kurzes Update von meiner Seite:


    Ich konnte den Fehlerspeicher erfolgreich auslesen und löschen.

    Dazu habe ich einen YDT-OBD Adapter benutzt sowie ein OBD WLAN Adapter von Vgate.

    Torque Pro für Android hatte mir 2 Fehler angezeigt: Einlasslufttemperatursensor sowie Zylinder 2 Zündung - das waren genau die Punkte, die ich vermutet hatte!

    Fehler gelöscht und voila, die MKL ist ausgegangen - und noch wichtiger - nicht wieder gekommen.


    Also, wer den gleichen Fehler macht und das als DIY selber erledigen möchte...

  • Hallo,


    stand das Motorrad über den Winter lange und hast du es dann mal gestartet?


    Denn Bei mir war das mal so. Ich wollte das Motorrad vor dem Winter noch fahren davor stand es aber ein Zeit lang machte es an und auf ein mal hatte ich die MKL. Grund meinte der Händler beim Zündung anmachen fährt das Motorrad hoch. Dabei wird alles kontrolliert ob alles funktioniert und der Sensor für die Abgasdings Lamdasonde die meinter er hat zu wenig Spannung bekommen dann funktionierte sie nicht und das Steuergerät hat das als Fehler verzeichnet. Als dann das Motorrad lief und der Generator die Batterie geladen hat alles gepasst bis auf das die MKL nicht weg ging. Da bei Euro 4 Vorgeschrieben wird das jeder Fehler gespeichert werden muss. Und wenn weil bei mir mal was mit der Lamdasonde ist und es gespeichert wird obwohl es nur an der Spannung lang die aber dann der Generator wider aufrecht gehalten hat als das Motorrad lief, bleibt trotzdem der Fehler gespeichert.


    Gruß Simon

  • Wie teuer ist den die ganze Diagnose Sache?

  • GertMT07 Bei Deiner und meiner Maschine geht das mit den OBD Adaptern nicht. Bei den ersten Euro 3 Baujahren nutzte Yamaha noch ein anderes, eigenes Protokoll. Die universellen OBD Adapter bekommen da keine Verbindung.


    Die 2014 / 15er lassen sich nach allem, was ich in Erfahrung bringen konnte, auf erschwingliche Weise nur mit dem Yamaha FI Tool auslesen/zurück setzen : Diagnose Modul Yamaha XT-660Z Tenere 

    (ob genau dieses Teil kompatibel mit der MT-07 ist habe ich selber noch nicht ausprobiert, aber ich gehe stark davon aus)

    Die Sicherung für die Blinker heißt: PARKBELEUCHTUNG
    Wenns vorne rasselt und hinten stinkt isse in Ordnung...

    Aaron Persky is the California Judge who gave Brock Turner the rapist only 6 month sentence

  • Nee daran lags nicht. Die MKL kam ja erst nach meiner Fummelei.

  • Dazu habe ich einen YDT-OBD Adapter benutzt sowie ein OBD WLAN Adapter

    Torque Pro für Android

    Habe mir einen DIY Adapter selber gelötet ( weil es Spass macht ) und meine MT07 ausgelesen

    Ansonsten gleiche Hard und Software wie marcom , nur mit den ausgelesenen Fehlernummern kann ich nichts anfangen .

    C1E25 Fahrwerk

    P1E30 Antriebsstrang

    P1EF4 Antriebsstrang

    P1EF5 Antriebsstrang

    Die MKL hat nicht geleuchtet


    Bei meiner Dose klappt das immer einwandfrei

  • Also P1EF4 sowie P1EF5 deuten meiner Meinung nach nur darauf, dass dein Motor einmal ausgegangen ist bzw. sich nicht starten ließ (Batterie schwach, kein Sprit etc).

    Zumindest kommt das raus, wenn man im WHB F4 bzw. F5 von Hex nach Dez konvertiert.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: