Fragen zur neuen MT07 2021

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    so langsam kann ich es kaum erwarten, meine MT07 in Empfang zu nehmen. :herz
    Bin auch schon immer wieder am Informationen sammeln. Zu meinen Fragen finde ich aber bisher nur wenig Antworten.
    Vielleicht kann mir hier wer meine Fragen beantworten, der schon eine neue MT07 hat. :)

    - Ich bräuchte einmal für die Versicherung die Schlüsselnummern.
    - Passen die kurzen Kennzeichenhalter der Vorgängermodelle (2019/2020) auch an die 2021?
    - Brauche ich ein neues Relais, wenn ich andere LED Blinker verbauen möchte? Lese da widersprüchliche Aussagen.
    - Empfehlung für ein kleines getöntes Windschild?

    - Empfehlungen für Halter (mir fällt der Name grad nicht ein) für einen Hinterradständer?
    - der Stecker für Nebenverbraucher sollte doch auch noch vorhanden sein, oder?
    - Wo habt ihr Eure USB Ladesteckdose befestigt?
    - Lohnt sich das Sportpaket?

    Ich denke, das war es erstmal. :megalachen

  • Moin,


    die neue läuft unter der Bezeichnung


    RM 33 54 Kw HSN 7101 TSN ACS


    RM 34 35 Kw HSN 7101 TSN ACR


    Da die neue bereits serienmäßig mit LED-Blinkern daher kommt sollten andere LED-Blinker aus dem Zubehör auch funktionieren,

    ansonsten sollte das mit einem lastunabhängigen Relais gehen.

    Grad gelesen, in dem Sportpaket sind andere vordere Blinker die mit passenden Widerständen geliefert werden, dann könnte es anscheinend doch Probleme geben mit anderen Blinkern, keine Ahnung.


    Montageständer am besten einen mit L-Aufnahme, der greift unter die Schwinge. So einer taugt zum Radausbau und zur Kettenpflege.

    Einfach mal googeln, gibt billige und teure.


    USB Ladebuchse macht man am besten an den Lenker denn da sitzen ja auch Handy und Navi.


    Sportpaket keine Ahnung, wenn dir das Windschild, Kennzeichenhalter und die seitlichen Tankpads gefallen, für 230 Euro kein schlechter Preis. Die vorderen Blinker die eigentlich noch dabei sind sind in Deutschland nicht erhältlich.


    Hoffe ein wenig geholfen zu haben.


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne, Ritzel 15 Zähne

    Melvin Stahlflexbremsleitungen

  • Michel

    Danke für die Infos. :daumen-hoch


    Montageständer hab ich schon. Auch mit Wechselaufnahmen.

    Sehe halt immer wieder, das viele diese Rollen (?) anbauen und das Aufbocken irgendwie einfacher geht. Meine aktuelle wird auch auf der Schwinge aufgebockt. Vielleicht stelle ich mich auch zu doof an. :lachen


    Ich wollte halt gerne meine Lauflicht LED Blinker behalten und umbauen.

    Da hilft wohl nur Probieren.


    Das Sportpaket interessiert mich eigentlich nur wegen des Windschildes und des KZH.

    Ob die Tankpads soviel bringen, kann ich nicht sagen.


    GertMT07

    Danke. Schaue ich mir gleich mal an.

  • Ich hab mir damals einen von XL-Moto geholt, wo man die Aufsätze recht gut wechseln kann.

    Nur habe ich bei meiner jetztigen kleinen immer so das Problem den alleine anzusetzen und das Moped dann aufzubocken.

    Sie hat halt auch nur einen Seitentänder.


    Naja vllt stelle ich mich tatsächlich zu blöd an, oder hab den Trick noch nicht raus. :0plan

  • Naja vllt stelle ich mich tatsächlich zu blöd an, oder hab den Trick noch nicht raus.

    du musst den Seitenständer etwas unterlegen, dann steht das Moped wesentlich "gerader".

    Dann hinter das Moped stellen, den Montageständer ansetzen und am Soziushalteriemen festhalten und hochknippen.

    So klappts bei mir zumindest immer.


    Michel

    K-Maxx Lenker
    Rizoma Kennzeichenhalter und -beleuchtung, Blinker, Lenkerendengewichte, Fussrasten
    Gilles Tooling Brems- und Kupplungshebel
    SC-Project Auspuff
    Bruudt Soziusfussrastenabdeckung
    K&N Luftfilter
    Wheelsticker Felgenaufkleber
    Wilbers Federbein +25 mm und Gabelfedern
    LSL Tachoverlegung

    R6 Kurzhubgasgriff

    Puig Griffgummi

    Kedo Gabelfaltenbälge

    Stealth Kettenrad 45 Zähne, Ritzel 15 Zähne

    Melvin Stahlflexbremsleitungen

  • Ich lege vorm Anheben einen ca 20mm dicken,flachen Stein in die Nähe des Seitenständers, dann Mopped aufrichten, fast senkrecht, Ständer ausgeklappt, dann mit dem Fuss den Stein dahin schieben, dass der unter den Seitenständer passt. Gang rein, Eimachgummi um den Vord. Bremshebel, damit das Möppi nicht wegrollt. Dann hinten ansetzen, die gummierten " L " s unter die Schwinge, mit den Füssen ein bischen ausrichten, mit links am Soziusriemen festhalten und mit rechts-hoch damit, schön langsam.

    1-2 Mal am Besten mit einer 2. ten Person, zum Üben.

    Ich hab mir damals einen von XL-Moto geholt, wo man die Aufsätze recht gut wechseln kann.

    Nur habe ich bei meiner jetztigen kleinen immer so das Problem den alleine anzusetzen und das Moped dann aufzubocken.

    Sie hat halt auch nur einen Seitentänder.


    Naja vllt stelle ich mich tatsächlich zu blöd an, oder hab den Trick noch nicht raus. :0plan

  • Ich setze bei meiner der Heckständer so an, dass sie schon quasi allein im Heckständer steht.

    Siehe das Video:


    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

  • Moin,


    ich warte selbst auf die neue MT-07 (Tech black) und ich mache mir vermutlich zur Zeit die gleichen Gedanken wie Phantomias. Daher danke an Michel für die HSN/TSN.


    Als Montageständer habe ich mich für einen mit L-förmiger Aufnahme entschieden (den billigen von Hi-Q). Hauptgrund ist die Zugänglichkeit zur Steckachse.


    Das Sportpaket war für mich auch interessant. Ich wollte Tankpads und KZH, dann stach das Windschild ins Auge. Das Paket ist günstiger als die Einzelteile. Ich habe es aber noch nicht bestellt und warte erstmal auf die MT. Ob die LED Blinker im Sportpaket dabei sind, dazu hatte ich unterschiedliche Meinungen von zwei Händlern. Aber die interessieren dich ja eh nicht.


    Hast du Phantomias schon einen Liefertermin genannt bekommen? Meine sollte im März kommen aber daraus wurde nichts und bisher habe ich keine Terminzusage. :denk

  • Yammie

    Meine MT soll in KW15 kommen.
    Hätte auch schon aus der März Lieferung eine bekommen können. Da der passende Führerschien aber noch auf sich warten lässt, hab ich ihm gesagt, das ich gerne Ende April eine hätte. Dann wäre die Wartezeit nicht ganz so hart.
    Ein anderer Händler hat sich bis heute leider nicht zurück gemeldet.
    Mein damaliger Händler wollte so unglaublich viel Geld (mehr als UVP) und fast nichts für meine kleine jetzige geben. Daher habe ich mir die in Storm Fluo nur angesehen und mal eine Sitzprobe genommen.
    Der Kauf und die gesamte Abwicklung sowie Werkstatt war eine einzige Katastrophe. Er ist aber dafür auch bekannt.
    Somit fiel derjenige welche auch aus und fahre lieber zum nächsten Händler. Auch wenn er nur 5 km von mir entfernt ist.

  • Ja, eine gute Händlerwerkstatt zu finden ist nicht einfach, aber sehr Wichtig.

    Im Moment sind Termine auch weit ausgebucht. Liegt's an Yamaha? Händler springen ab, wegen Investitionen, damit alles schön einheitlich aussieht. Da hat sich die obere Leitung von Yammy keinen Gefallen getan. Aber sind ja schlaue, studierte BWLer.

    Denke nächstes Möppi wird Honda oder Kawa. Das Händlernetz ist hier im HSK grösser.

  • Auslieferung in KW 15 klingt ja vernünftig, drücke die Daumen. Ich habe inzwischen auch den anderen Thread zum Thema Liefertermin gefunden. :)


    Werde meinen Händler nach Ostern anrufen und erneut nach einem Termin fragen. Ich wundere mich etwas über die Kommunikationspolitik und die schwammigen Termine, aber ich glaube da kann der Händler auch nichts für.

  • ja auch die Kostenvoranschläge bei Werkstätten, auch schwammig.. ("...je nach Aufwand...")aber die sitzen auf einem Oligopol(längerer Hebel halt)

    Ich denke nicht, das sie sich das leisten können.
    Mein aktueller Händler freut sich über jeden Kunden, der nicht mehr zu dem besagten Händler bei mir ums Eck geht. :brauen
    Ich wäre wohl auch nicht der erste. :lachen

Diese Inhalte könnten dich interessieren: