MT 07 Winglets

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Also das mit durchdrehendem Hinterrad anstatt Wheelie klingt nach Schwachsinn. Der generierte Abtrieb erhöht sich mit der Geschwindigkeit, aus dem Stillstand heraus sollten die Dinger keine spürbare Wirkung zeigen.

    Ich denke, bei Landstraßengeschwindigkeit wirst du kaum einen Effekt spüren.

  • ...

    Allerdings verunsichert mich, neben dem Preis, auch diese Bewertung:


    "Wirkt sich extrem auf das Fahrverhalten aus. Statt einem Wheelie dreht das Hinterrad bei starker Beschleunigung durch. Wer das nicht erwartet erlebt eine böse Überraschung. ...

    Da könnte ein wenig IRONIE enthalten sein.


    :brauen

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapovic

    - Wilbers vorn und hinten

  • Die Aerodynamik ist schon ne komplexere Sache mit sehr vielen Variablen. Es reicht nicht nur, sich paar Plastikteile an den Kühler (!) dranzunageln und erwarten, dass auf einmal die Karre anders ist.


    Die Sitzposition hat mich Sicherheit einen viel größeren Einfluss als so ein paar kleine Teile. Und nochmal: guckt, in welchem Geschwindigkeitsbereichen man mit nem CP2 unterwegs ist.

  • Wenn ich mir die YouTube Videos der neuen MT anschaue und Tacho knapp unter 220 sehe, glaube ich, dass Yamaha selbst sehr viel richtig gemacht hat, was die Tankform angeht.


    Da braucht es vermutlich keine zusätzlichen Winglets.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: