Hauptuntersuchung übersehen bei Inspektion

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Servus zusammen,


    ich war (MT07, EZ 03.04.2019) am 19.05.21 zur dritten Inspektion (2-Jahres-Check) beim Vertragshändler.


    Gestern habe ich bei einer Ausfahrt in der Pause entdeckt, das meine TÜV-Plakette seit April 21 abgelaufen ist.


    Ich muss gestehen, ich wusste nicht das ein neues Moped schon nach 2 Jahren zur HU muss.


    Aber muss das nicht im Rahmen der Inspektion auffallen und mir mitgeteilt werden? Ich bin ehrlich gesagt momentan nicht gut auf die Werkstatt zu sprechen, da ich der Meinung bin das dies bei der Inspektion auffallen muss (bzw. bereits bei der Terminvereinbarung, man muss ja immer sein Kennzeichen angeben und alle Daten sind im System hinterlegt).


    Oder liege ich da falsch? Klar hätte ich auch selbst schauen können, aber meiner Meinung nach gehört das zum sorgfältigen Arbeiten des Vertragshändlers. So kenne ich es zumindest vom Auto.


    Wie sind da eure Meinungen?


    Vielen Dank... :winken


    pheagle

  • Markus

    Hat das Thema freigeschaltet.
  • Ich glaube nicht dass es seine Aufgabe ist dich darauf hinzuweisen. Wobei das gute Werkstätten als Dienstleistung machen. Aber: es ist immernoch Saisonanfang und die Werkstätten haben grade alle echt viel zu tun.

  • Also meine Autowerkstatt hat eine Checkliste, wo das alles abgehakt wird.
    Ob deine Werkstatt das auch hat, könnte man mal erfragen.


    Klar kann man wegen sowas schon mal stinkig werden.

    Gerade, weil ohne HU auch keine Betriebserlaubnis vorhanden ist und du nun jetzt schon einiges an Mehraufwand hast.

    Andersrum kann jeder mal was vergessen oder übersehen.

    Vielleicht hat er es ja gesehen, wollte es aufschreiben, wurde aber durch irgendwas / irgendwen abgelenkt und hat es dann schlicht und einfach vergessen.
    Wir sind zum Glück alles nur Menschen.


    Ich würde da mal freundlicherweise mal nachfragen, wie es mit der HU aussieht und wann er die machen kann.
    Einen Aufriss würde ich da jetzt erstmal nicht machen. Es sei denn, die Werkstatt wird komisch.

  • Deine TÜV Plakette ist seit Mai ablaufen, du für April noch TÜV hattest wegen EZ 03.04.2019


    Ich würde wegen HU zur nächsten Dekra fahren und dort die HU Selbst machen lassen. Kostet 75 € und man braucht dafür keinen Termin.


    Und bevor es kritisch wird bzgl. HU dauert es noch ein wenig. Wenn jemand die HU um einen Monat überzogen hat gibst noch garkeine Probleme.


    Die Strafen schauen wie folgt aus:

    https://www.bussgeldkatalog.org/tuev-ueberziehen/


    Tat­be­standBuß­geldPunk­te in Flens­burgFahr­ver­bot
    Sie fah­ren ei­nen Pkw und ha­ben die Haupt­un­ter­su­chung über­zo­gen
    ... um 2 bis 4 Mo­na­te15 €--
    ... um 4 bis 8 Mo­na­te25 €--
    ... um mehr als 8 Mo­na­te60 €1-



    Mittlerweile wird die HU auch nicht mehr zurückdatiert sondern um 24 Monate verlängert. Ganz findige nutzen das aus ;)

  • Habe mit dem Händler tel. Er meinte das stand auf dem Werkstattauftrag, den ich allerdings weder gesehen noch davon eine Kopie bekommen habe oder er mit mir besprochen wurde (weil die Kunden wg. Corona aktuell nichts schriftliches kriegen wg. Kontaktlosigkeit - O-Ton des Chefs).


    Auf der Rechnung stand kein Hinweis. Er hat sich auch nicht sonderlich für mein Anliegen interessiert

    Schade das es keinen weiteren Yamaha-Händler in meiner Nähe gibt.


    Habe mir eigentlich auch gedacht das ja mal ein Fehler passieren kann in der Frühjahrshektik, aber nach dem Telefongespräch und dem hochnäsigem und gleichgültigem Auftreten des Händlers hat sich meine Meinung geändert.


    Na ja, man muss nicht alles verstehen. Manchmal muss man Dinge abhacken und seine Konsequenz daraus ziehen für die Zukunft.


    Auf jeden Fall nochmal danke für Eure Antworten... :daumen-hoch

  • Müll was der Chef da erzählt. er könnte es auch einscannen und dir zuschicken. Ich vermute dass das nie auf dem Auftrag stande.

  • Zu meiner Schrauberzeit war ist Pflicht, bei jedem Fahrzeug nach den AU-, HU-Plaketten zu sehen. Gehört zu einem ordentlichen Kundenservice einfach dazu.

  • Hinweisen muss er darauf nicht, aber besonders, wenn der TÜV schon abgelaufen ist, dann gehört das eigentlich dazu. Meine KFZ-Werkstatt ruft in dem Fall dann an und fragt, ob machen oder nicht machen.

    Bei kleineren Werkstätten ist es ggf. so, dass sie nicht regelmäßig den Prüfer auf dem Hof haben, aber selbst dann gehört ein Hinweis zum guten Ton.

    In deinem Fall würde ich sagen, fahr kurz selbst zum TÜV/DEKRA. Da sollte bei dem Alter nichts zu machen sein. Ich bin mir nicht sicher, ob der Verzicht aufs Rückdatieren wirklich noch kostenpflichtig ist - ich meine, das wurde abgeschafft.

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Elektronik, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, Fahrwerk, ...


    "... also ich fands lustig ?("

  • Ab den 3. Monat Überzug ist eine erweiterte HU (was auch immer das heißen mag) mit um 20% erhöhten Entgeld durchzuführen. 2 Monate überziehen hat also keine Konsequenzen. Das nutze ich meistens auch aus. Hab nichts zu verschenken :P

    • Offizieller Beitrag

    kostet dann aber auch mehr!

    Kommt auf den Prüfer an. Ich war mal etwas drüber, wurde ohne Beanstandung verlängert und auch ohne zusätzlichen Kosten/Strafen

  • Dein Händler ist ja nicht sehr äähh engagiert.. :finger

    Fehler können immer mal passieren- entscheidend ist, wie dann damit umgegangen wird. :aaaaah


    Naja, jedenfalls weißt du jetzt woran du bei diesem Händler bist..


    PS: Wird dein Moto eigtl händlerseitig fachgerecht desinfiziert, wenn du es abholst..?! :abfeiern

  • Kommt auf den Prüfer an. Ich war mal etwas drüber, wurde ohne Beanstandung verlängert und auch ohne zusätzlichen Kosten/Strafen

    Ich war auch schon mal 3+ Monate drüber (selber Grund) und habe Normalpreis bezahlt. Da geht sicher auch mal was mit Kulanz oder es wird beim TÜV schlichtweg übersehen. Habe auch die Erfahrung gemacht, dass kurz vor Feierabend eher mal was durchgewunken wird ^^

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Elektronik, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, Fahrwerk, ...


    "... also ich fands lustig ?("

  • PS: Wird dein Moto eigtl händlerseitig fachgerecht desinfiziert, wenn du es abholst..?! :abfeiern

    Das Motorrad wird Kontaktlos gewartet :D

  • Dann geht das dann ja eigentlich jetzt auch online? :/

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Elektronik, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, Fahrwerk, ...


    "... also ich fands lustig ?("

  • Ich bin auch der Meinung das es zu einem guten Kundenservice gehört und zumindest auf Nachfragen anders reagiert wird. Aber was solls, es wird nicht des Problem sein das mich bis an mein Ende verfolgt. Es ärgert mich halt.


    Aber ich wollte nochmals Danke sagen, da ich nicht mit so einem hohen Traffic auf die Frage gerechnet hätte. Auch an den Admin, der war heute super schnell und hat ein kleines Problem innerhalb von Minuten gelöst.


    Ich werde meinem Händler mal von dem Forum erzählen, da kann er noch was lernen... :ablachen

Diese Inhalte könnten dich interessieren: