Kratzeranfälligkeit Tech Black MT07

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    meine MT07 in TechBlack ist aus 2019 und hat erst 2000 km drauf. Wenn ich den Lack in der Sonne so anschaue könnte ich... Trotz penibler Pflege alles voll mit „Swirls“. Als wäre er 20 Jahre alt :( Habe sogar mit S100 Matt Wachs Spray gepflegt und anschliessend mit Microfasertuch auspoliert.


    Habt ihr auch das Problem und der Lack schaut nach kurzer Zeit schon wie Sau aus??


    VG

  • Habe 4000km drauf und fahre bei Regen und im Halbwinter. Salzwasser usw. Maschine sieht aus wie neu. OK, ist 1 Jahr alt aber 4000km. Evtl sind deine Microfasertücher zu grob? Da muss man aufpassen. Selbst bei normalen Lack bekommt man da schnell Swirls rauf. Nur dort kann man sie auspolieren.


    Machst du nur Handwäsche? Evtl da einen harten Schwamm oder Bürste?

    YAMAHA MT-10 SP

    Zubehör: Akra, Blipper, Lauflichtblinker, Komfortsitzbank, kurzer KZH, Heizgriffe, Raximo Hebel in Gold, SP Connect Halterung, SW-Motech Tankrucksack


    YAMAHA XSR 700

    Zubehör: SC Project, Rizoma LED Blinker, Rizoma Kotflügel vorn, Rizoma Heckumbau, Heizgriffe, USB Dose, SP Connect Halterung, SW-Motech Tankrucksack

  • Eine bekannte hat eine Tech Black aus 2018 mit 7.000km. Auch null Kratzer oder sowas drauf. Handwäsche mit weichem Schwamm. Flecken erst nass aufweichen lassen. Dann S100 Matt drauf und mehr nicht.

    YAMAHA MT-10 SP

    Zubehör: Akra, Blipper, Lauflichtblinker, Komfortsitzbank, kurzer KZH, Heizgriffe, Raximo Hebel in Gold, SP Connect Halterung, SW-Motech Tankrucksack


    YAMAHA XSR 700

    Zubehör: SC Project, Rizoma LED Blinker, Rizoma Kotflügel vorn, Rizoma Heckumbau, Heizgriffe, USB Dose, SP Connect Halterung, SW-Motech Tankrucksack

  • Meine Ice Fluo hat auch leichte Kratzer aber nur am schwarzen Plastik vom Tank. Dies ist auf eine Jacke von mir zurück zuführen und ich sehe es als nicht schlimm an. Am Lack oder am Motor habe ich kaum Kratzer. Kannst du mal Fotos machen? Dann können wir das besser beurteilen.

  • Wahrscheinlich durch den MFLappen...damit sollte man nicht polieren :0plan

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

    Org. XSR Handguards

    Usb SAE Doppelsteckdose

    Lenkererhöhung 25mm

  • Hochdruckreiniger und trocken fahren.


    Meine XSR war auch schwarz, nach 38.000km in 18 Monaten keine Kratzer im Lack.

  • Hochdruckreiniger und trocken fahren.


    Meine XSR war auch schwarz, nach 38.000km in 18 Monaten keine Kratzer im Lack.

    Mach ich auch so an meiner TechBlack RM17. Keine Kratzer. Manchmal wird trockengeblasen an Tanke nach Hochdruck. Selten Mattwachs hinterher. Finger weg vom S100 Reiniger, der greift manche Stellen an (Rohre).

  • Ich hab ja die Ice Fluo.. :herz


    Lack selbst vollkommen unauffällig. Wird lediglich mit Kunstoffpfleger ArmorAll behandelt.


    Das schwarze Plasik von Tankmitte ist dagegen auch ziemlich anfällig gegen Kratzer und Alterung... :0plan


    Apropos Hochdruck:


    Wie lange lasst ihr das Moto abkühlen, bevor ihr am Waschplatz loslegt ?

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Hatte vorher gewaschen mit frisch gewaschenem Mikrofasertuch eingewachst, und danach mit einem anderen frisch gewaschenen Mikrofasertuch auspoliert (wie es auf S100 Matt Wachs Dose steht). Oder die Mikrofasertücher für 2 Euro aus dem Aldi taugen nichts :)

  • Naja, ich habe "Das Tuch" von S100 für unsere mattgelbe Vespa.


    Da passiert mal gar nix.


    Auf 7500 km fast nach jeder Fahrt vom Beinschild die Mücken runter.


    Erst wie beim Helm nasses Zewa drauf gelegt.


    Ich sprühe nur mit etwas Spüli mit Wasser ein.


    Glasreiniger soll sich auch hervorragend für Mattlack eignen.

  • ..

    Ich lass meine erst gar nicht laufen,fahr halt nicht auf den Waschplatz.

    Zm Schieben ists mir zu weit.


    Nicht jeder hat Haus und Hof mit Waschgelegenheit.

    Umweltverträglichkeit und Legalität wären da ja auch noch ein Thema.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: