Kotflügel vorne eingerissen, Stück ab.

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Wilbers Federn sind drin. Probefahrt fällt aus. Habe, oder war schon angeknackst,

    Beim vorderen Kotflügel ein Stück Plastik

    übrig gehabt. Das Eckchen wo Schraube 5 reinkommt. Zu sehen bei Yamaha-Shop.de

    Mist, hatte fast alles geklappt.

    Brauche einen neuen K.Flügel. 107€+Versand.

    Der Kotflügel(Abdeckung) muss nach vorne rausgeschoben werden. Innen an den seitlichen Verkleidungen ist je ein Nocken, die müssen nach aussen angehoben werden. Dann die Rasten ausklinken, im Bild links den. Bischen nach

    aussen ziehen.

    Foto vom rechten Hutzen(das untere Foto)

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Kleben mit Pattex Extrem, wird nicht halten. Oder hat Wer eine andere Idee?

    :kaffeemuede:denk Schweissen? Weiß jetzt nicht, aus was für einer Kunsstoffmischung das ist.

  • Vielleicht anrauen, dann großflächig mit Glasfasermatte bedecken, Harz drüber, nochmal das gleiche von der anderen Seite. Dann schaust Du mal, ob das stabil genug scheint - kannst ja nach Bedarf noch eine Schicht auf jeder Seite draufgeben. Wenn's trocken ist, kannst Du es schleifen und lackieren.

  • Von innen ein passendes Blech so groß wie möglich und mit zwei Komponenten Kleber befestigen oder ebayklein :winken

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

    Org. XSR Handguards

    Usb SAE Doppelsteckdose

    Lenkererhöhung 25mm

  • von innen müsste es sein, ja.

    Da ist so eine Dopelstrebe drin, kan ich nicht mit Glasfaser zuspachteln.

    Aussen schleifen, wird gar nicht gut aussehen, die Struktur der Oberfäche ist doch so Carbonähnlich.

    Ich denke, ein Neuer muss her. Lehrgeld halt... :denk

  • Das wird ABS sein, da kannste mit Glasfaser und spachteln wahrscheinlich nichts erreichen!

    Die Variante mit dem Zweikomponentenkleber ist die vielversprechendste!

    Versuchs mit UHU-Endfest 300 und zur Unterstützung dann ein Blech o.ä. einkleben.

    Anrauhen nicht vergessen!!!


    Das ist natürlich auch ohne Gewähr.

    Ein neues Schutzblech kannst du im Fall der Fälle ja immer noch kaufen. ;)

  • Wie hoch werden wohl Kosten für einen Reparaturversuch für etwaige Kleber etc. sein?

    Wie hoch werden wohl die Folgekosten für die Folgereparatur sein, wenn man bei 100 km/h feststellt das der Versuch fehlgeschlagen ist und sich das Schutzblech löst und Bremsleitungen, ABS Sensor, Reifen, Kühler, oder oder zerstört?


    Wie du schreibst Gert, Lehrgeld... ich würde mir das neu oder gebraucht (wenn verfügbar) besorgen.

  • Habe die ausgebauten Teile jetzt hier am Tisch liegen. Zum Üben für den Einbau bin ich ans Möppi, aber zum Einbauen muss sie vorne wieder hochgebockt sein. Hinten auch, wegen Umkippen.

    Wer weiß denn wohl wie ich das am Besten machen muss. Erst Seitenteile rein? Rad muss ja wohl ausgebaut sein.

    Hab ich gestern für die Nacht wieder eingebaut. Bremssättel auch. Beim Freilauftest, Handbremse betätigt und da spritzte Bremsflüssigkeit oben aus der Behälterverschraubung. Hab die Schraube nachgezogen. Stahlflex hatte eine Werkstatt vor ca. 2 Monaten eingebaut...

    Entlüften muss ich bestimmt noch.

    Mist, noch ne Baustelle. Aber ich hab ja Zeit...

  • Ich bin jetzt zu faul ein Bild raus zu suchen, aber ich hatte die Erfahrung gemacht, dass man beim wieder Anschrauben des Kotflügels die Schrauben der Metallhalter auf der Innenseite des Holms besser zunächst etwas locker lässt.

    Erst alle Befestigungsschrauben des Kotflügels locker eindrehen und dann erst rings rum fest ziehen.


    Knallt man die Metallhalterung gleich von Anfang an fest ist der Kotflügel mit Pech nur verspannt zu verschrauben. Dann fluchtet genau das bei Dir abgebrochene Loch nicht mit dem Gewinde im Holm, die Schraube lässt sich in Folge nur mit Drücken und Würgen eindrehen.

    Ich hatte mich da letztens auch kurz gewundert. Genervt alles wieder gelöst und dann passte es.

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



  • Die Metallhalterungen sind noch fest am Kotflügel, der hier neben mir liegt.

    Muss man zuerst den Kotflügel zwischen die Holme an ihre Position frummeln, danach die beiden Seitenverkleidungen rein und das dann erst verschrauben?

    Alles in der Hocke, da merkt man das Alter...

  • Die Seitenteile, da steht ABS drin

    Rechts 1WS-21513-

    Links 1WS-21514-

    Kotflügel ist mit AES bezeichnet.

    1WS-21511-

  • Die Metallhalterungen sind noch fest am Kotflügel, der hier neben mir liegt.

    Muss man zuerst den Kotflügel zwischen die Holme an ihre Position frummeln, danach die beiden Seitenverkleidungen rein und das dann erst verschrauben?

    Alles in der Hocke, da merkt man das Alter...

    Meinst du mit Seitenverkleidungen diese Dinger? :


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Die kann man ganz am Schluss montieren, wenn der Kotflügel bereits zwischen den Holmen verschraubt ist.
    Du hast das doch auch auseinander gebaut. Zusammenbau in umgekehrter Reihenfolge! ;)

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



  • Ja, habe die aber komplett verschraubt mit rausgeholt. Die waren also noch dran am Fender,Kotflügel.

    Dabei ist bestimmt was rausgebrochen.

    Das mit zum Schluss montieren ist hilfreich.

    Wenn ich nochmal was ausbaue, mach ich Schritt für Schritt Fotos. :bier

  • So, hab gerade noch ein Verängerungsstück für die Probrake Stahlflexleitung, 30mm lang, bestellt.

    44,5€

    Da mir die Leitung sehr knapp wurde und Bremsflüssigheit am Ausgl.Behälteran an der Hohl-Schraube ausgetreten ist. Alles passiert beim Gabelfeder Tausch und beim Gabel zurückstecken von 15mm auf 5mm Überstand oben.

    Hab ich auch gemacht, weil ich am Original Federbein 3 Klicks strammer gestellt habe und das Heck ein Stück höher gekommen ist. Will nicht gebückt fahren. Geht auf die Handgelenke.

    Ohne Werbung, aber der Andreas Voigt ist sehr nett und kompetent. Homepage:

    https://www.google.de/url?sa=t…Vaw3H1GvTthGMEJtOVKb4AZF0

Diese Inhalte könnten dich interessieren: