Tieferlegung

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Meine Mt07 rm04 habe ich mit dem ausgehändigten Teil (Foto)

    Übernommen.

    Die gekröpfte Scheibe ist 12mm hoch.

    TRW bietet Tieferlegungen für mein Möppi an.

    Was meint Ihr, ist eine Tieferlegung nur mit so einem Teil möglich, oder hat der Vorbesitzer auch die sogenannten

    " Knochen " verbaut. Könnte ich das nachmessen? Die Gabel war ja ca. 20mm durchgesteckt.

  • Wenn ich das so richtig in erinnerung habe, ist diese Tieferlegung eine Kombination aus verschiedenen Maßnahmen: Gabel vorn 23mm durchstecken, Distanzscheibe und Anschlagpuffer in hinterem Federbein verbauen, Umlenkhebel austauschen und Seitenständer kürzen.

  • Die Gabel war 20mm durchg.

    Am Seitenständer ist nix dran gemacht worden.

    Jetzt hab ich die Gabel auf 8,6 durchgesteckt. Also zurück wieder.

    Ob Umlenkhebel getauscht waren, weiß ich noch nicht. Vlt :denk . Morgen.

  • Das ist für 40mm Tieferlegung. Aber so müsste das ja auch bei ner 20er sein.

    Wenn's heute nicht zu doll regnet, fahr ich mal nach Paderborn. Wilbers Stützpunkthändler ist da.

    Es geht ja darum, dass der Lochabstand des neuen 640er mit meinen Aufnahmen des Dämpfers übereinstimmt.

  • Bei dieser Art Tieferlegung wird kein Umlenkhebel eingebaut. Ich habe auf die Schnelle die folgenden beiden Möglichkeiten gefunden, kenne mich damit aber nicht aus. Bei der MT-07 meiner Frau ist ein Umleghebel eingebaut, um die gewünschten 25mm Tieferlegung zu erreichen. Von MFW gibt es ein Kit mit ABE, 150150021, da ist nichts von Abpressen des Federbeins genannt. Bei dem Kit von TRW mit ABE, MCTL125, muss das Federbein abgepresst und ein neuer Federteller eingelegt werden. Der Rückbau wäre dann analog mit dem Original-Teilen. Ich würde das sicherlich in einer Fachwerkstatt machen lassen.

    Sollte die Maschine wieder höhergelegt werden, muss man schauen, ob der Seitenständer noch passt (falls dieser wegen der Tieferlegung verändert wurde).


    Gruß

    Klaus

  • Ich weiß nicht, ob hier der richtige thread ist. Meine wurde mit Tellerfeder und Umlenkhebel hinten Tiefergelegt, dafür nichts an der Gabel gemacht.

    ich Selber möchte meine wieder höher legen, habe auch noch Tellerfeder und Umlenkhebel für hinten, allerdings habe ich noch kein Drehmoment, mit welchem das Federbein anzuziehen ist, hat einer von euch die relevanten Drehmomente?

  • ich Selber möchte meine wieder höher legen, habe auch noch Tellerfeder und Umlenkhebel für hinten, allerdings habe ich noch kein Drehmoment, mit welchem das Federbein anzuziehen ist, hat einer von euch die relevanten Drehmomente?

    Folgendes habe ich aus einem Dokument entnommen, welches hier mal veröffentlicht wurde. Für die Korrektheit der Daten kann ich natürlich nicht garantieren.

    Umlenkhebel-Mutter


    M10


    40 Nm


    Übertragungshebel-Mutter (Um-


    lenkhebelseite)


    M10


    40 Nm


    Federbein-Schraube (vorn)


    M10


    44 Nm


    Federbein-Mutter (hinten)


    M10


    40 Nm


Diese Inhalte könnten dich interessieren: