Kennzeichenhalter gebrochen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • schon mal jemand sowas gehabt? War der KZ-Halter vom Händler. Ist heute unterwegs samt Kennzeichen flöten gegangen.

    Und jetzt? Kriege ich das einfach nochmal beim Straßenverkehrsamt? Ist das evtl. ein Garantiefall, nach knapp 4 Monaten? 🤔Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Wenn du dein verlorenes Kennzeichen wieder findest, kannst du es wieder verwenden oder dir das gleiche in neu holen.

    Bleibt es verloren, kannst du die gleiche Nummer nicht mehr erhalten, die ist dann imho erstmal gesperrt um Missbrauch zu vermeiden.


    Garantie wirst du darauf nicht haben, weil der Kunststoffrahmen ja nicht von Yamaha ist. Wenn überhaupt, greift hier die Händlergewährleistung. Aber ich würde eher vermuten das du auf den Kosten für neues Kennzeichen evtl. umschreiben etc. sitzen bleibst. Aber versuchen kann man es ja mal.


    Edit

    Hier was zum nachlesen...

    Mein imho von oben ist korrekt, das Kennzeichen bleibt bei Verlust 10 Jahre gesperrt.

  • Versicherung nicht ändern, nur informieren.


    Ich würde mal bei der Polizei nachfragen ob was gefunden wurde. Wenn nein, zumindest mal die Strecke abfahren. Vielleicht hast du Glück.

  • Ich glaskugel mal:


    -die untere Schlitzschraube des Halters, die evtl. da war wo jetzt nur noch ein Loch im Kunststoff prangt, hat sich weg gerödelt

    -Kunststoffhalter vom Händler und Schild haben im Fahrtwind unten geflattert bis Bruch. Schild wegens unperforiert jungfräulicher Schönheit mit nix weiter befestigt und somit futschikato.


    Ich hätte mal fast einen Motor zerlegt weil hinten das Nummernschild ab X km/h geflattert hat wie ein Kolibri, unterm Helm hörte es sich total nach Geräuschen aus dem Zylinder an :weia

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



  • Wir haben glücklicherweise nicht das Nummernschild verloren. Bei der MT-07 meiner Frau ist das Nummernschild mittig gerissen. Da sie üblicherweise als letzte in der Gruppe fährt, haben wir das in den Seealpen nur zufällig bemerkt und dann geklebt (war 2/3 quer gerissen), so dass es bis nach Hause gehalten hat. Bei uns war dann nur ein neues Nummernschild fällig. Wenn ich das richtig weiß, sind solche Schäden bei der MT häufiger als man denkt. Seitdem schauen wir regelmäßig auf das Nummernschild.


    Gruß

    Klaus

  • Ich habe mit sowas überhaupt nicht gerechnet, nach 3,5 Monaten und ca. 5600 km! Bin auch echt sauer!

    Wenn ich den Bericht lese, den Thirk angehängt hat könnte ich kotzen.

    Neuer Schein, neues Kennzeichen, neuer Eintrag im Brief (ist bei der Bank), neue Stabilisierung. Alles nur, wegen so einem billigen, Scheiß-Reklameteil vom Händler!! :wuetend

  • Mein Kennzeichen ist gelocht und geschraubt..

    Nach og. Post ärgere ich mich auch nicht mehr, dass ich das Aluschild rundum erstmal entgraten musste... :geht-klar

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Ich würde die Runde auf alle Fälle nochmal abfahren, hab schon öfters Schilder am Rand gesehen.

    Auf alle Fälle solltest du uns auf dem Laufenden halten :winken

    Beim CP2 sollte unter das Schild schon etwas stabileres...

    Viel Glück...

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

    Org. XSR Handguards

    Usb SAE Doppelsteckdose

    Lenkererhöhung 25mm

  • Also, zwischen da wo es noch sicher dran war und dem Ziel, liegen ca. 75 km schnelle Landstraßenfahrt. Das wäre sprichwörtlich die Stecknadel im Heuhaufen. Das Ding wird ja nicht im Stand runtergefallen sein, sondern eher bei 120 oder so. Das kann sonst wo hingeflogen sein. Hoffe, es hat niemand abgekriegt.

    Beim nächsten Schild bin ich schlauer

  • Es wäre ein Versuch wert :geht-klar

    Wie 120 auf der Landstrasse :ditsch

    Im ernst, sollte es gefunden werden, hast du dir viel Kohle und springerei erspart.

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

    Org. XSR Handguards

    Usb SAE Doppelsteckdose

    Lenkererhöhung 25mm

  • Beim CP2 sollte unter das Schild schon etwas stabileres...

    Warum? Mein Kennzeichen war von Anfang an mit zwei Schrauben ohne Hinterlegung am originalen Halter befestigt.

    Und hängt jetzt bei Kilometerstand 24000 immer noch heile an der selben Stelle.

  • Den hatte ich auch, nur ohne Werbung, extra für Moppeds.

    Bis das Ding dann plötzlich weg war :freak

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

    Org. XSR Handguards

    Usb SAE Doppelsteckdose

    Lenkererhöhung 25mm

  • So Leute,


    wie gewünscht, hier mal ein Update:

    Händler nimmt sich davon wohl nix an. Er sagt, dass er diese Dinger schon seit 4.5 Jahren einsetzt, und noch nie ist eins kaputt gegangen. Muss jemand dran gekommen sein, wobei es evtl angebrochen ist. Wenn ich mir das Reststück aber so ansehe, könnte es genauso sein, dass die Schrauben einfach zu fest angezogen wurden, und dadurch der Kunststoff schon angeknackst wurde, eine Sollbruchstelle quasi, die sich immer weiter ausgedehnt hat. Aber sei's drum... Ich gehe da jetzt nicht weiter hinterher.


    - Versicherung angerufen, und informiert, damit nicht irgendein Honk mit meinem Kennzeichen einen Schaden meldet.

    - Bank angerufen, damit die den Brief zur Zulassungstelle schicken (kostet 25,00€).

    - Polizei angerufen, und anschließend online-Anzeige gestellt, weil das KZ auch bei Verlust erstmal ausgeschrieben wird.

    - Zulassungsstelle Termin frühestens in 2 Wochen (evtl .mit ganz viel Glück einen "Last-Minute-Termin").

    - Neue Nummer online reserviert, und im Internet ein neues KZ bestellt (kostet 12,00€)

    - Neuen KZ-Halter bei Mamazon (3mm massiv Alu mit passend farbigen Inbus Schrauben , kostet 32,00€)

    - mit etwas Glück dann in 2 Wochen ein neues gültiges KZ mit neuem KFZ-Schein (kostet ca. 25€-30€)


    Gesamt also ca. 90€-100€, 2 Wochen "Fahrverbot" und bis dahin ein Haufen Lauferei.

    Das neue Kennzeichen werde ich definitiv besser im Auge behalten. :weia:weia:weia

Diese Inhalte könnten dich interessieren: