Geräusch beim Beschleunigen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Zusammen

    Hatte heute ein sehr seltsames Geräusch bei meiner MT07 2021er auf der Autobahn.

    War damit heute bei der ersten Inspektion und bin danach problemlose 70km auf der Landstrasse gefahren. Bin dann auf die Autobahn und nach 10km fing das Teil beim Beschleunigen bei 120 km/h im Sechsten an zu knattern, als ob der Krümmer lose oder gerissen ist. Um so höher die Drehzahl, um so geringer wurde das Geräusch. Hab ich die Kupplung gezogen und Gas gegeben war da nicht zu hören.

    Bin dann von der Autobahn runter und hab mal geschaut, ob der Krümmer okay ist und sonst was lose sein könnte. War aber nix. Weiter gefahren und das Geräusch war weg.

    Hatte schon mal einer so was ?

    War jetzt auch nicht rechts vom Steuerkettenspanner..würde auch sagen, der würde klappern ob die Kupplung gezogen ist oder nicht🤔

  • Ferndiagnose schwierig.

    Vielleicht ist tatsächlich irgendwas locker.

    Um das einzugrenzen müsstest du schauen, ob es reproduzierbar ist. (Geschwindigkeit/Gang/Lastzustand)

    Es kann sein, dass irgendeine Schraube sich entweder gelöst hat oder nicht richtig fest ist.


    Schau dir deine Maschine genau an und rüttle mal an/klopfe mal gegen/schnipse mal gegen Teilen die so aussehen,

    als könnten sie das Geräusch verursachen.


    Als Beispiel:

    Ich hatte vor einer Weile ein Klappern Schnarren links vorne, hörbar nur bei Volllast im 2. oberhalb von 10.000U/min.

    Hat ne weile gedauert, bis ich die Verschraubung meines linken Handprotektor als Ursache ausfindig gemacht hatte.

  • Wie geil, dann werde ich sowas nie hören, meine bekommt keine fünfstelligen Drehzahlen :ablachen

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

    Org. XSR Handguards

    Usb SAE Doppelsteckdose

    Lenkererhöhung 25mm

  • Hab schon alle Hitzebleche, Krümmerschrauben und auch den Kennzeichenhalter gecheckt..alles fest..und es ist ja auch gerade weg..als ob wirklich was im Auspuff gehangen hat..aber warum hat das nur unter Last geknattert🤔

    Na mal schauen ob es noch mal auftritt…kurios

  • In der wundersamen Welt der sich überlagernden Wellen und Resonanzen kommt es manchmal auf jedes Detail an,

    dass sich Geräusche bilden.


    Und dann müssen sie sich auch noch einem hörbaren Frequenzbereich abspielen.

  • Nene du, ich such ja meistens den siebten Gang :megalachen

    Hab ihn aber bis jetzt noch nicht gefunden, solltest einen übrig haben, ich nehme ihn :geht-klar

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

    Org. XSR Handguards

    Usb SAE Doppelsteckdose

    Lenkererhöhung 25mm

  • Kein Problem Gert, die MT 07 erinnert dich daran, dass du Drehzahl erreicht hast.

    Da musst du nirgendwo hingucken außer auf die Straße. ;)

  • So…nach 220km heute kann ich sagen :

    Es muss die Kette sein…die Maschine hat das Geräusch heute nur einmal auf einer Schnellstrasse gemacht und man merkte, das der Fahrbahnbelag sehr rau war und es schallte von der Fahrbahnbegrenzung links rüber.

    Schein tatsächlich nur eine Resonanz zu sein.

    Kettenspiel ist 100% io

    Somit kann man es wohl ignorieren

Diese Inhalte könnten dich interessieren: