Benzin aus dem Tank bekommen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,

    ich möchte heute Nachmittag eine Drossel in meiner MT07 2018er Baujahr verbauen. Dazu soll man laut Anleitung den Tank komplett entfernen, allerdings ist da aber noch etwas Benzin drin. Hat jemand einen Tipp, wie ich das da rausbekomme? Oder gibt es vielleicht einen Benzinhahn, den man einfach verschließen kann?

    Ich bin für alle Vorschläge offen ^^

  • Bloargh

    Hat das Thema freigeschaltet.
    • Hilfreich

    Hallo,

    den kannste einfach von der Benzinleitung trennen, das ist so ein Schnellverschluss da musste gleichzeitig auf beiden Seiten drücken, kommt nur minimal Sprit raus.

    Habe in ein dünnes Kabel 2 Knoten reingemacht, die Konten dann auf die

    Seiten, wo man drücken muss, gelegt so kann man das einfacher zusammen drücken.

    Viel Erfolg

  • Ich wüsste echt nicht warum der Tank komplett runter sollte. Es wird nur das MCR Modul unterm Tank platziert, dazu reicht es ihn hinten zu lösen und anzuheben.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Von seitlich kommt man dran. Viel Platz ist nicht. Ich weiß aber jetzt ehrlichgesagt nicht ob es besser wird, wenn der Tank ab ist.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Hat alles geklappt. Ich habe mithilfe einer zweiten Person einfach den Tank nach rechts gekippt und nicht abgemacht.

    Eine andere Frage hätte ich aber: dadurch, dass der Stecker am Drosselklappenpotentiometer sehr kurz ist, hängt er jetzt mit dem MCR-modul dazwischen relativ nah am Motorblock, wie auf dem Bild zusehen. Meint Ihr, das ist ok so?

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.


    Edit: gibt es eigentlich eine Möglichkeit zu testen, ob jetzt alles wie vorgesehen funktioniert? Laufen tut sie auf jeden Fall sauber

    2 Mal editiert, zuletzt von AaSchmi ()

  • Die Drossel ist spürbar bei höheren Geschwindigkeiten 150kmh+ dann wird's zäh. Oder beim Ausdrehen der Gänge zum ende des Drehzahlbandes merkt man wie es Reduziert wird. Das wirkt aber alles sehr Harmonisch und gut Abgestimmt hatte diese Drossel auch verbaut hat mich bei 99% der Fahrten nicht gestört. Das 1% war eine Topspeed fahrt aber das hat mich nicht wirklich interessiert für die Landstraße ist das ausreichend.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: