Tagfahrlicht bei der MT07 ist echt fürn A....

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Also das Licht von der MT07 ist ja mal echt mies damit wird man so garnicht wargenommen.

    Es macht da echt Sinn zumindest tagsüber mit Fernlicht zu fahren, weil es dafür auch immer noch schlecht leuchtet,

    blendet dabei aber nicht und man wird deutlich besser wargenommen.

    habe das mal mit anderen Autos verglichen deren LED Tagfahrlicht war immer noch heller als mein Fernlicht von daher...

    und alle die jetzt darüber empört sind, einfach mal vor die alte MT07 (tagsüber) stellen und Fernlicht anmachen

    da blendet garnischt

    bei der Neuen mag das mit LED sicher anders sein...

  • und alle die jetzt darüber empört sind, einfach mal vor die alte MT07 (tagsüber) stellen und Fernlicht anmachen

    Naja, wenn du stehend aus 5 Meter Entfernung ein Foto machst, scheint dir der Lichtkegel auch auf den S... die Hüftregion.

    Wenn du nicht gerade eine ganz seltsame Anatomie hast, kann das ein Stockwerk höher sicher nicht blenden. Aber geh mal 30 Meter weg und begebe dich aus der stehenden Position auf die Höhe des sitzenden Autofahrers. Wenn der Kegel dann das Gesicht des Autofahrers streift ist das schon sehr unangenehm. Aber wenn du dich dabei wohler fühlst...

  • Aber geh mal 30 Meter weg und begebe dich aus der stehenden Position auf die Höhe des sitzenden Autofahrers. Wenn der Kegel dann das Gesicht des Autofahrers streift ist das schon sehr unangenehm....

    ich glaube zwar nicht, dass das bei dem schlechtem Licht tagsüber einen großen Unterschiede macht,

    werde es aber beim nächsten mal gerne nochmal überprüfen.

    der Gegenverkehr hat es bis jetzt zumindest noch nicht bemerkt hat sich zumindest noch niemand beschwert :denk

    vergesse ich das Fernlicht beim Auto kommen sofort die beschwerden (auch noch kein LED)

    es gibt ja heute auch schon echt perves helle Lichter aus meiner Sicht zumindest für den Gegenverkehr auch keine so gute Idee.

    ich wurde in diesem Jahr schon 3 mal tagsüber mit dem Tagfahrlicht im Kreisel komplett übersehen mit Fernlicht ist das bisher nicht mehr passiert nur mal so am Rande. hätte ich nicht sofort gebremst hätte es geknallt.

    den einen bei dem es ganz knapp war habe ich auch direkt angesprochen er hat sich vielmals entschuldigt und meinte er hat mich absolut nicht gesehen obwohl er geschaut hat und ich fahre jetzt nicht wie ein ihrer in den Kreisel rein...

  • Jeder hat das schon ein oder mehrmals erlebt, dass er übersehen wird. Wir Motorradfahrer müssen halt für die anderen Verkehrsteilnehmer mitdenken und versuchen uns so präsent wie möglich darzustellen oder uns wie in der Tierwelt aufzuplustern.

    Ich mache das oftmals indem ich zwischen rechtem Straßenrand und Mittellinie wedle, um auf mich aufmerksam zu machen, wenn ich sehe das einer auf die Straße einbiegen möchte.


    Ich überlege gerade, ob ich jetzt mit der Honda weniger übersehen werde als zuvor mit der MT-07.

    Hm, da könnte echt was dran sein, denn mit der Honda ist mir das in der Tat noch nicht passiert.

    Honda hat da aber auch was gutes gemacht, was ich anfangs für gar nicht so gut befand.

    Zum einen Voll-LED. Darüber brauchen wir nicht diskutieren, das ist um Welten besser als alles was ich davor hatte.

    Aber Honda nutzt die Blinker als Positionslicht. Heißt, die vorderen Blinker leuchten immer mit, was die Front viel präsenter, größer, was weiß ich, macht oder wirken lässt. Es ist somit auch leichter für den vorne wegfahrenden in der Gruppe, wenn ich hinten fahre. Der sieht mich wesentlich besser. Ist halt eine einzigartige Silhouette.

    Sieht man hier ganz gut.

  • Ja, das ist egal.


    Positionslichter links und rechts vom Scheinwerfer habe ich bei der MT auch grob in Planung, aber erst mal andere Projekte an den Oldtimern

    ┌─────────────────────────────────────────────────────┐
    ├ Wilbers Adjustline 640 + Promoto Federn progressiv • Bagster Presto Ready •
    ├ Cobrra Nemo 2 • MRA Racingscheibe • ABM Tachoverlegung • RoMatech KZH •

    ├ SW-Motech: Kobra Handguards • Hauptständer • PRO Tankring •

    └─────────────────────────────────────────────────────┘
    Die Sicherung der Blinker nennt Yamaha: Parking lighting fuse!



  • Ein Kumpel hat seit der eine MT09 mit Doppel-LED fährt wenig Probleme mit übersehen werden. Der sagt, dass ihm sogar viel öfters die Autos sehen.

    Und ein anderer Kumpel ist oft mit Fernlicht am Tage gefahren und hat wenig Probleme gehabt.


    Und Fernlicht am Tage beim Mopped sehe ich auch nicht als großes Problem an.

  • Aber Honda nutzt die Blinker als Positionslicht. Heißt, die vorderen Blinker leuchten immer mit

    ja das ist natürlich schon mal deutlich besser und auch sinnvoller als bei der MT07 die ihrer Blinker gaaanz unten hat

    aus sicherheitstechnischer Sicht ja völlig Banane...

  • So ein Lichtkegel soll aus 10 Metern Entfernung in einer Höhe von 1 Meter auftreffen. Steht in so nem Rep. Buch, glaub ich... :denk

    Man kann auch beobachten, wie die Autofahrer das Lenkrad halten, wohin sie demnächst wohl hin möchten...

    An fetteren Maschinen sind manchmal kleinere, runde Zusatzstrahler, nach vorne gerrichtet, angebaut.

    Sich bemerkbar machen evtl. Bickkontakt

    suchen, hilft auch, um sicherer weiterzukommen...

Diese Inhalte könnten dich interessieren: